Hornet Absturz in Kanada vom 24.07.10

Diskutiere Hornet Absturz in Kanada vom 24.07.10 im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Absturz bei der Alberta International Airshow Habe es gerade in der Tagesschau gesehen: In Lethbridge ist ein Jet bei der Vorführung...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Blue Angel, 24.07.2010
    Blue Angel

    Blue Angel Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Logistiker
    Ort:
    Duisburg
    Absturz bei der Alberta International Airshow

    Habe es gerade in der Tagesschau gesehen:

    In Lethbridge ist ein Jet bei der Vorführung abgestürzt. In der Tagsschau im I-Net ist ein 10 sec. Bildbericht zu sehen.

    Der Pilot konnte sich per Schleudersitz retten. Gott sei Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flashbird, 24.07.2010
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Im schönen Vogtland
  4. #3 daribbah76, 24.07.2010
    daribbah76

    daribbah76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Rohrbach (Ilm), Bayern
  5. #4 mschschp, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    mschschp

    mschschp Testpilot

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    Südpfalz
  6. olkr

    olkr Astronaut

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    1.281
    Beruf:
    Servicemonteur
    Ort:
    Das

    war die gerade neu lackierte F18.
     
  7. #6 flightman, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Guben
    Es war die 188738 mit den sonderlackierten Tails.

    Große Bilder findet ihr hier !!
     
  8. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Der Kopf ist aber ziemlich nach vorn gebeugt beim Ausschuss!
    Bei der Höhe denkt man gleich an Kwotschur 89...

    Sieht nach Triebwerksschaden aus.
     
  9. #8 Chopper80, 24.07.2010
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    1.284
    Ort:
    Germany

    Bei den Gs helfen selbst die stärksten Nackenmuskeln nichts :D

    Ein TW-Schaden wurde ja auch schon vermutet: Geräusche eines möglichen Stalls, nur ein Nachbrenner und jetzt das Foto mit den unterschiedlichen Nozzles...
    Ein Vogel-Suizid?

    C80
     
  10. #9 TF-104G, 24.07.2010
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    nöö, Martin Baker sei Dank :TD:
     
  11. #10 SpitfireMK.V, 24.07.2010
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Allerdings, da hat man im Hause MB echt gute Arbeit geleistet. Trotz der Seitenneigung bringt der Schleudersitz die Piloten in die Höhe, anstelle ihn stumpf zur Seite rauszuschießen. Eigentlich ja nichts neues und außergewöhnliches, aber dass es auch bei diesem Vorfall in der Praxis funktioniert hat wird sicher einige Piloten beruhigen.
     
  12. #11 chronistin, 24.07.2010
    chronistin

    chronistin Berufspilot

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wien
  13. #12 Intrepid, 24.07.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Auch ein Flugzeug, welches mit hohem Anstellwinkel geflogen werden kann, hat seine Betriebsgrenzen.
     
  14. Howy-1

    Howy-1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    205
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Pößneck/ Thüringen
    Genau das waren auch gerade meine Gedanken.

    Und doch sollte so ein Jet genug Power haben, auch da wieder Fahrt aufzunehmen, wenn fullthrottle gegeben wird, wenn triebwerksmäßig alles i.O. ist, oder?
    Ich denke da an einen Clip auf youtube, den sicher viele kennen, der auch hier im FF irgendwo verlinkt ist, wo ein Jet (EuFi? F-18? o.ä.) zu tief aus dem Looping kam, und gerade noch mit Vollgas vor dem Boden abgefangen werden konnte. Also sollte es doch im Normalfall möglich sein.

    Weiß jemand, ob der Pilot durch die Nähe zum Aufschlagbrand Schaden genommen hat?

    Gruß Dirk
     
  15. #14 Rhönlerche, 24.07.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Bei dem Anstellwinkel kann er auch alle möglichen Triebwerksprobleme gekriegt haben, Compressor Stall etc.
    Die Kopfhaltung sieht nicht gut aus. Hoffe, er hat es gut überstanden.
     
  16. #15 flightman, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Guben
    Es ist nicht nur der hohe Anstellwinkel. Auch die geringe Fluggeschwindigkeit hat ihren Betrag geleistet. Und wenn erstmal die Strömung weg ist, kommt sie nicht so schnell wieder selbst wenn man max. Schub gibt. Ohne Strömung kein Auftrieb .... ohne Auftrieb gehts abwärts.

    Das bei diesem Manöver die Vorwärstgeschwindigkeit nicht sehr groß ist kann man an diesem Beispiel sehr gut sehen.
     
  17. #16 Intrepid, 24.07.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Das hat der Anstellwinkel so an sich, dass er bei kleiner werdender Geschwindigkeit immer größer werden muss. Das Fach, wo man das lernt, nennt man Aerodynamik. Übrigens nimmt dabei nicht nur der Auftriebsbeiwert sondern auch der Widerstand stark zu. Ab einem gewissen Punkt kommt man da mit eigener Kraft nicht mehr raus, man muss den Anstellwinkel wieder verringern. Aber dann geht es auch rapide abwärts, in Bodennähe ungesund. Das dürfte auch für eine F-18 gelten.
     
  18. #17 FastEagle107, 24.07.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    Könnte auch daher kommen, dass sich der Verzögerungsschirm des Schleudersitzes gerade geöffnet hat.
     
  19. Klax69

    Klax69 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das F-18 Slowspeed-Manöver wird bei Vorführungen normalerweise ohne Nachbrenner geflogen. Auch laufen die Triebwerke nicht mit vollem Trockenschub (Military Power) sondern der Pilot reguliert den Schub am oberen Ende der Leistungsskala um möglichst Level zu bleiben. Dabei wird eine Geschwindigkeit von ca 90-110 KIAS erreicht, und ein Anstellwinkel von ca 30-40 Grad.Mit Nachbrenner würde ein noch höher Anstellwinkel erreicht werden, bei niedrigerer Geschwindigkeit, allerdings gäbe es dann keine Reserven mehr. Im Luftkampf wird dieses Manöver allerdings am Leistungslimit geflogen, hier werden AOAs von 50-60 Grad erreicht.
    Für den auf Airshows gezeigten Langsamflug bedeuted jenes eben dass sobald der Nachbrenner angewählt wird, das Flugzeug aus dem Langsamflug heraus zu steigen beginnt.
    Ein Strömungsabriss kündigt sich durch einen Höhenverlust an, eine Seitwärtsbewegung wie auf dem Video ist eher untypisch, und lässt eher auf ein Triebwerksproblem schliessen, die verschiedene Stellung der Nozzles untermauert diese Vermutung.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flieger28, 25.07.2010
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    8.283
    Ort:
    Nordholz
    Habt ihr euch das Video eigentlich mal angeschaut und auch gehört was die Augenzeugen sagen :confused:
    Oder schaut ihr nur die Bunten Bilder an.
    Einer der Zeugen sagt doch das man all of the sudden ein pop pop pop und Funken kamen aus einem der Triebwerke sehen / hören konnte.
     
  22. #20 Flashbird, 25.07.2010
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Und im Hintergrund läuft "Staying Alive".War wohl ein gutes Omen für den Pilot.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Hornet Absturz in Kanada vom 24.07.10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hornet absturz

Die Seite wird geladen...

Hornet Absturz in Kanada vom 24.07.10 - Ähnliche Themen

  1. Absturz einer de Havilland Hornet bei Köln - wer weiß mehr?

    Absturz einer de Havilland Hornet bei Köln - wer weiß mehr?: Ein britischer Enthusiast, der in mühevoller Kleinarbeit das Cockpit einer Hornet baut, sucht Details zu diesem Unfall, der bei einer Ortschaft...
  2. Carl Vinson F-18 Super Hornet abgestürzt

    Carl Vinson F-18 Super Hornet abgestürzt: https://de.sputniknews.com/panorama/20170421315455975-usa-flugzeugtraeger-kampfjet-absturz/ Ich vermute mal, das stand auch schon irgendwo. "Ein...
  3. Den Schweizer Hornet geht die Luft aus

    Den Schweizer Hornet geht die Luft aus: ... naja, kann ja mal passieren. Aber wann wurde denn so ein Fehler in die Entwicklung eingeführt ? Bei der F-4 Phantom und dergleichen hab ich...
  4. Swiss Hornet Display 2017?

    Swiss Hornet Display 2017?: Hey Leute, wollte mal fragen, ob es 2017 überhaupt ein F-18-Display auf Airshow geben wird. Teddy ist mit der letzten Saison ja in "Rente"...
  5. F/A-18F Super Hornet RAAF

    F/A-18F Super Hornet RAAF: Hallo zusammen. Ich möcht euch meine "Rhino" aus Down-under etwas näher vorstellen. Entstanden ist das Modell aus dem Hasegawa-Bausatz,...