Horten Ib in Argentinien fliegt wieder !

Diskutiere Horten Ib in Argentinien fliegt wieder ! im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo zusammen, in Ergänzung zum Oldtimersegelflugzeug-Thema von Alex hier eine ganz tolle Info aus Argentinien: die dort lange im Ecke einer...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Peter Ocker, 25.03.2008
    Peter Ocker

    Peter Ocker Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Neuburg a.d. Donau
    Hallo zusammen, in Ergänzung zum Oldtimersegelflugzeug-Thema von Alex hier eine ganz tolle Info aus Argentinien: die dort lange im Ecke einer Halle gelegene Horten Ib (gebaut 1950 bis 1954) fliegt wieder !

    1. Restaurierung:
    http://de.youtube.com/watch?v=QXdTMswP19Y

    2. Autoschlepps:
    http://de.youtube.com/watch?v=-ah_Oa-Dd1w
    (schaut rechts unten, da gehts bis zum Teil 5, immer höher.....)

    3. Erster F-Schlepp (mit Red Bull !!):
    http://de.youtube.com/watch?v=-iCh5E8qLkI

    Meinen allergrößten Respekt den Kameraden dieses Clubs ! Sie können stolz sein, das definintiv einzige originale Horten-Flugzeug in der Luft zu haben. Hoffen wir dass die nachgebaute H IV von Ewald bald dazukommt.

    Lg Peter Ocker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bergfalke, 26.03.2008
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    2.611
    Ort:
    bei Göppingen
    das ist ja sensationell!!:HOT:
    Danke für die tollen Links!
    Ich wußte gar nicht, dass es überhaupt noch eine Ho 1 gibt!
    Schade nur, daß die Maschine so weit weg stationiert ist. Auf das Oldtimertreffen Hahnweide wird sie wohl nie kommen..:FFCry:
     
  4. #3 Peter Ocker, 26.03.2008
    Peter Ocker

    Peter Ocker Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Neuburg a.d. Donau
    ja, mit dem Transport tut man sich schwer. Wir hatten Anfang der 90er Jahre daran gedacht sie im Rahmen vom Transport einiger Condor IV-Reste mit nach D zu nehmen, aber die H Ib wurde in einem Stück gebaut (war die Massgabe, aus Ermangelung an einem Beschlägebauer) und damit war's nix mit "in-den-Container-pferchen".
    Im Rahmen dieser Aktion ist, neben den Condoren nach D, auch ein Rhönbussard in die USA zu Bob Gaines gegangen. Ich hatte mich damals nicht getraut.....:mad:
    ausserdem war ich noch Student und kohlemässig ned so gut beieinander. Meine geliebte Weihe konnte ich mir auch erst kaufen nachdem ich mit der Bundeswehr in Somalia war, immerhin bekamen wir 100 DM extra !
    Wie heissts so schön: "ich war jung und brauchte das Geld". (aber wegen des Geldes hatte ich es, ganz ehrlich gesagt, nicht gemacht).
    Lg Peter
     
  5. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.377
    Ort:
    Hessen
    Die Horten Ib steht nun offensichtlich zum Verkauf. Mal sehen wer da zuschlägt.

    Von Ewalds Horten IV habe ich bereits einige Teile, unter anderem das Stahlrohrgerippe des Mittelteiles, sehen können. Das ist ein bewundernswertes kleines Kunstwerk, an dem ja auch unser FF-ler "dg1000flyer" mitgebaut hat. Ich hatte das Vergnügen einem Vortrag von Prof. Ewald beizuwohnen in dem er die Geschichte der Horten Nurflügler erzählte, sowie sein Nachbauprojekt der H IV vorstellte. Nachlesen kann man diesen Vortrag hier:
    http://www.bwl.tu-darmstadt.de/bwl2/akl/downloads/kolloquien/[akl13] - Ewald.pdf

    Die dort angegebenen Plandaten für den ersten Flug waren aber wohl zu optimistisch kalkuliert.
     
  6. #5 Airtiger, 04.04.2008
    Airtiger

    Airtiger Testpilot

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
     
  7. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.377
    Ort:
    Hessen
  8. #7 dg1000flyer, 04.04.2008
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Jap habe den Hauptholm gebaut und einige andere Teile...leider wurde ich nichtmal zur offiziellen Übergabe eingeladen...:FFCry:
     
  9. #8 Maik, 05.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2008
    Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Ja, die Horten Ib aus Argentinien steht zum Verkauf - zum Leidwesen des Restaurateurs, Diego Roldan. Er hätte gerne noch In-flight Aufnahmen gemacht, aber aus Italien wurde dem argentinischen Club ein enorm hohes Angebot unterbreitet, das man kaum ausschlagen kann. Jetzt bleibt die H Ib am Boden, weil man vor dem Verkauf nichts mehr riskieren möchte.

    Ich denke Reimar Horten hätte gewollt dass das Flugzeug in Argentinien bleibt, wo er ja bis zu seinem Tode auch lebte.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Damage

    Damage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nurflügelhausen
    Maik kann ich nur zustimmen es wird ja auch nicht Die Horten IV verkauft nach sonst wo.
    Auch fördert das das vergessen von Luftfahrtgeschichte wie bei uns in Hangelar.
     
  12. #10 Michael HZ, 22.01.2013
    Michael HZ

    Michael HZ Sportflieger

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    zufällig habe ich dieses Thema entdeckt und musste gleich an den Blog der deutschen Segelflug Nationalmannschaft in Argentinien, Chavez, denken.
    Dort stand den gesamten Wettbewerb über ein Horten-Segler im "Static-Display". Ich denke es könnte sich um den selben Flieger wie in den Youtubevideos handeln.

    http://daec-segelflug.de/events/12/wmchaves/images/_DSC7416.png

    Anscheinend ist er doch nicht nach Italien gegangen...

    Grüße
    Michael HZ
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Horten Ib in Argentinien fliegt wieder !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. horten 229 nachbau flugfähig

    ,
  2. horten nachbau

    ,
  3. horton segelflieger

    ,
  4. nachbau horten segelflugzeug,
  5. nurflügler horten h lb,
  6. horten,
  7. horten IV
Die Seite wird geladen...

Horten Ib in Argentinien fliegt wieder ! - Ähnliche Themen

  1. Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72

    Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72: Dassault S.E.229R Albatros (Revell Go-229 Horten) in 1/72 Nach dem meinte Marius (bolleken96): Auch wenn du es vielleicht nicht so gerne hörst,...
  2. Rollout Horten IX in 1/32 von Zoukei-Mura

    Rollout Horten IX in 1/32 von Zoukei-Mura: Vorwort! Es sei mir erlaubt, vorab einige Anmerkungen zum gezeigten Modell zu machen. Dieses Modell habe ich bewußt als "Schnittmodell"...
  3. Horten Go 229 (1/72 - Revell)

    Horten Go 229 (1/72 - Revell): Hallo zusammen, ich konnte heute endlich mein 4tes Kit fertig stellen. Es wurde, wie die meisten Leute hier ja schon wissen, eine Horten Go...
  4. Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!

    Horten Ho229 von Zoukei-Mura in 1/48!: Hallo Horten-Fans, nach neusten Informationen wird wohl demnächst die Horten im Massstab 1:48 auf den Markt geworfen. Dabei handelt es sich von...
  5. Horten IX - eine der "Wunderwaffen" von AH

    Horten IX - eine der "Wunderwaffen" von AH: So liebe Leute, da ich euch ja vielleicht schon etwas mit der Bausatzvorstellung angereizt habe, wollen wir mal in die Vollen gehen :D:! Um es...