Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

Diskutiere Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt! im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Quelle: http://www.abendblatt.de/region/article125315533/Mindestens-ein-Toter-nach-Hubschrauber-Absturz-in-Ostsee.html

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 HUEYROB, 28.02.2014
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TheBoss, 28.02.2014
    TheBoss

    TheBoss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    8.694
    Ort:
    Deutschland
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Die Quelle ist für nicht-Abonennten nicht lesbar. Steht da sicher drinnen, dass es eine DRF Maschine war wie der Thread Titel aussagt?
     
  4. #3 HUEYROB, 28.02.2014
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH
  5. #4 HUEYROB, 28.02.2014
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    DRF kann bestätigt werden.
     
  6. n/a

    n/a Guest

    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Andere Quellen sprechen aber von einem Offshore-Versorgungs-Hubschrauber !
     
  7. HHS

    HHS Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
  8. HHS

    HHS Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
  9. #8 Thone, 28.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2014
    Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.211
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
  10. #9 Rueganer91, 28.02.2014
    Rueganer91

    Rueganer91 Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    geht dich garnix an
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Es war der Air Ambulance 02 aus Güttin / EDCG ....

    Bk 117 , DHDRJ ...

    dieses unglück macht mich sehr betroffen da ich die Crew selbst kenne ... und die Station/ Flugplatz regelmäßig besuche ... :miserable: :(
     

    Anhänge:

  11. #10 Ducnici, 01.03.2014
    Ducnici

    Ducnici Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Rückersdorf
  12. #11 Chopper80, 01.03.2014
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    Germany
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Wenn die angegebene Uhrzeit halbwegs richtig ist, dann war es zum Unfall schon recht dunkel ( SS+60 ). Da auch die Notschwimmeranlage offensichtlich nicht aktiviert wurde, scheint es auch ohne Vorwarnung zu diesem tragischen Unfall gekommen zu sein.

    C80
     
  13. #12 rv1012reini, 01.03.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Journalistische "Meisterleistung": ... zwei Seemeilen westlich des Darß...; ...vor Born!
     
    Mirka73 gefällt das.
  14. #13 Ducnici, 01.03.2014
    Ducnici

    Ducnici Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Rückersdorf
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Für mich stellen sich da vier Fragen…die vielleicht Profi´s beantworten können..

    1. Warum eine Übung so spät? Ist das "bewusst" so angesetzt um ein absetzen vom NA bei Dunkelheit zu üben?

    2. Notschwimmeranlage, wie vom Vorschreiber erwähnt… a) ist dadurch der Heli schwimmfähig oder b) dient sie nur dazu, ein schnelles Untergehen zu verhindern? Ist sie denn nicht aktiviert worden (wie funktioniert die Aktivierung?)? Denn der Heli ist ja untergegangen…

    3. Überlebensanzüge (vielleicht kann Thone was dazu schreiben)…. wie lange kann man mit diesen Anzügen unter den aktuellen Bedingungen dort überleben, heisst, auch nach Bergung wegen Unterkühlung überleben?

    4. Rettungsinseln…werden wohl keine an Bord der Offshore Maschinen sein? Ich bin auch Segler (Segelyachten) und Rettungsinseln sind dort obligatorisch. Würde zumindest ein schnelles, lebensbedrohendes Auskühlen verhindern. Gut, würde natürlich voraussetzen, dass die Schwimmer funktionieren und der Heli erst mal über Wasser bliebe um genügend Zeit zu haben, um so ein Drum ins Wasser schmeissen zu können…aber es kann doch nicht sein, dass im Prinzip der SAR direkt vor Ort war und trotzdem der eine Insasse wegen Unterkühlung gestorben ist. Das hieße, dass trotz eines solchen Anzuges bei aktuellen Verhältnissen eine Rettung fast unmöglich ist (Zeitfaktor)
     
  15. #14 Chopper80, 01.03.2014
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    Germany
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Nunja, so schlimm ist die Ortsangabe ja auch nicht. Als Unfallstelle wurde westlich oder östlich Darßer Ort angegeben, alles zählt zur Gemeinde Born.

    C80
     
  16. #15 Mirka73, 01.03.2014
    Mirka73

    Mirka73 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Saal (Mecklenburg Vorpommern)
  17. #16 Jumo 004, 01.03.2014
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    6.640
    Ort:
    Germany
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Irgendwie denkt man bei dem Szenario sofort an den Vorfall in Glasgow - das ging ja auch so schnell, dass keiner mehr reagieren konnte... Aber man sollte erst einmal nicht weiter spekulieren. Hier gibt es einen Überlebenden, der sicherlich bald eine Aussage machen kann.
     
  18. HHS

    HHS Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Laut Focus war der Heli gerade im dritten Anflug um die Absetzung des NA zu üben, als der Heli plötzlich an Höhe verlor.

    Ich gehe mal davon aus, das der Heli alles andere als leicht war: Notschwimmer, Winde, Radar(?), HEMS-Ausrüstung, 4 Insassen....
    Dann dazu relativ niedrige Flughöhe- wenn da nur ein Triebwerk Probleme macht, geht es sicherlich schnell runter.
    Vor einigen Jahren gab es in Phoenix einen Unfall mit einer BK117, bei der im Landeanflug einer der beiden Triebwerk versagte. Auf dem Video dazu kann man wunderbar erkennen, wie schnell der Heli absackte und mit welcher Wucht er auf dem Boden aufschlug: (http://www.youtube.com/watch?v=XueYCRv7qCg)
    Ob da wirklich die Zeit ausreicht, noch die Schwimmer sicher zu aktivieren? Und wenn ja, reichen diese aus, den Fall so abzumildern, das der Heli beim Aufprall nicht umkippt oder sonstige Schäden erleidet?
     
  19. #18 Chopper80, 01.03.2014
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    Germany
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    1: Ja, die Wincherei bei Nacht über See ist recht anspruchsvoll und erfordert eine gute Ausbildung und regelmäßiges Training.
    2: Normalerweise bleibt der H/C so schwimmfähig, ist aber je nach Wellengang recht instabil und kann umschlagen. Die Aktivierung erfolgt bei üblicherweise manuell.
    3: Bei ordnungsgemäß angelegten Anzügen kann man durchaus eine längere Zeit überleben. Da hier die Hilfe in Form der DGzRS unmittelbar vor Ort war und beide Piloten bergen konnte, gehe ich davon aus, dass da noch zusätzliche Verletzungen eine Rolle gespielt haben.
    4: Ich gehe davon aus, dass auch eine Rettungsinsel an Bord vorhanden war.

    C80
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Praetorian, 01.03.2014
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    393
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    AW: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!

    Eine selbige war zumindest laut der Berichterstattung rund um die Indienststellung der Maschine Teil der Ausstattung.

    Bezüglich Floats, rein interessehalber: könnte es sein, daß die während des Winchex zur Gefährdungsvermeidung nicht "armed" waren? Ich habe mich mal etwas durch Google gewühlt, inkl. RFM Supplements (z.b. hier für den EC145), allerdings nichts dahingehend gefunden. Ansonsten sind Floats ja auch nicht da, um den "Aufschlag abzufedern", sondern um sie im Vorfeld einer kontrollierten Wasserung auszulösen. Oder danach, wobei zumindest bei einigen Installationen immersion switches, die nach der Wasserung die Notschwimmeranlage auslösen, optional sind. Wenn die Maschine aus geringer Höhe absackt, ist nicht unbedingt die Zeit gegeben, eine kontrollierte Wasserung inkl. Auslösung der Floats einzuleiten.

    Ansonsten erstmal abwarten...
     
  22. #20 Chopper80, 01.03.2014
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    Germany
Moderatoren: mcnoch
Thema: Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drf bell 412

    ,
  2. longline bergung

    ,
  3. Helikopter Theorie Geschwindigkeit bestes Steigen

    ,
  4. aw139 notwasserung system,
  5. bk 117 Dunkelheit,
  6. otto hartmann pilot,
  7. aeroconical,
  8. Offshore,
  9. bell 412 DRF
Die Seite wird geladen...

Hubschrauber der DRF in Ostsee gestürzt! - Ähnliche Themen

  1. Kleinhubschrauber bei Ravensburg abgestürzt

    Kleinhubschrauber bei Ravensburg abgestürzt: Bei Kißlegg, Kreis Ravensburg: Kleinhubschrauber abgestürzt | Baden-Württemberg | SWR Aktuell
  2. Hubschrauber zu verkaufen

    Hubschrauber zu verkaufen: Da in einem anderen Thread gerade nach aktuellen Bestandslisten der Polizei- und Rettungshubschrauber gefragt wurde: Beachtet bitte, die...
  3. Hubschrauber in Engelhartszell / OÖ abgestürzt

    Hubschrauber in Engelhartszell / OÖ abgestürzt: Beim Versuch einer Autorotationslandung nach Leistungsverlust ist heute 17.08. eine Schweizer 269C in Engelhartszell verunglückt. Hubschrauber in...
  4. 50 Jahre Notarzthubschrauber

    50 Jahre Notarzthubschrauber: Deutschland: Ein halbes Jahrhundert Notarzthubschrauber im Einsatz
  5. Rettungshubschrauber stürzte bei Großglockner ab

    Rettungshubschrauber stürzte bei Großglockner ab: Notarzt-Helikopter am Großglockner abgestürzt | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt!