Hubschrauber, Triebwerke, Kurzzeitüberlast?

Diskutiere Hubschrauber, Triebwerke, Kurzzeitüberlast? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, in den veröffentlichen Angaben ( sofern richtig )der Sikorsky UH-60 ist folgendes zu lesen: Start: 2× 1487 kW (5 min) max: 2× 1447 kW (30...
innwolf

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.682
Zustimmungen
418
Hallo,
in den veröffentlichen Angaben ( sofern richtig )der Sikorsky UH-60 ist folgendes zu lesen:


Start: 2× 1487 kW (5 min)
max: 2× 1447 kW (30 s)

Wo ist die Logik, oder Schreibfehler, für 5min mehr Leistung als für Start? Oder bedeutet daß wenn über 1447 kW abgerufen werden daß grundsätzlich anschließend volle Triebwerksinspektion inkl. hot-section fällig ist? Und die 5min sagen aus was nach 6min passiert ist nichtmehr vom Herrsteller definiert....
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
209
Ort
Aachener Land
Denkbar wäre für mich, wenn die Angaben stimmen, dass bei der niedrigeren Leistung möglicherweise der Wirkungsgrad schlechter ist und das TW daher in dieser "Stellung" überhitzt?
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.299
Zustimmungen
1.217
Ort
Hamburg
Zunächst wäre es hilfreich, wenn du deine Quelle nennen würdest - in deinem Fall scheinst du deine Infos von der deutschsprachigen Wikipedia zu beziehen. Grundsätzlich würde ich bei Themen aus der Luftfahrt nur die englischsprachige Version von Wikipedia nehmen - dass kann aber jeder machen, wie er will.
Was aber viel wichtiger ist: Wikipedia ist eine Linksammlung und folgt "nur" der Schwarmintelligenz - die z.T. aber auch sehr weit führt.
Um aber mal Fakten auf den Tisch zu legen: Konkret sagt GE zum spezifisches Triebwerk T700-701D im entsprechenden Datenblatt:

Sikorsky hat etwas abweichende Daten:

Dass die Werte geringfügig voneinander abweichen, ist kein Widerspruch: Die Werte der OEMs (im konkreten Fall Sikorsky) und der Triebwerkshersteller (also GE) weichen öfters voneinander ab. Dies hat unterschiedliche Gründe (Leistung wg. Zelle begrenzt oder unterschiedliche ECUs sind verbaut).

Man sieht aber, dass in beiden Fällen die maximale Leistung mit der Zeit abnimmt und alles andere wäre auch unlogisch bzw. habe ich so auch noch nie gesehen. Ich gehe daher davon aus, dass es sich bei Wikipedia ein Fehler eingeschlichen hat.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.232
Zustimmungen
3.331
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Die geringere Leitung und geringere Zeit bezieht sich wohl auf die Intermediate Power unter A.E.O.??

Nur ich kenne die Bezeichnung nicht (nur MTOP, MCP unter AEO)
Ist das eventuell ein Wechsel (mehrfach) zwischen MCP und MTPO?
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
296
Zustimmungen
209
Ort
Aachener Land
Meine Quelle stammt aus eigener Erfahrung zu den Betriebsgrenzen und deren Vorschriften im VT 601/2. Da gab es einige mit der Turbine des UH 1 D. Erfolglos, aber irrer Sound + Rauch!
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.145
Zustimmungen
1.424
Ort
Siegen
Dass die Werte geringfügig voneinander abweichen, ist kein Widerspruch: Die Werte der OEMs (im konkreten Fall Sikorsky) und der Triebwerkshersteller (also GE) weichen öfters voneinander ab. Dies hat unterschiedliche Gründe (Leistung wg. Zelle begrenzt oder unterschiedliche ECUs sind verbaut).
Ich denke, Du hast mit dem Unterschied zwischen Herstellerangabe des Triebwerkes selber und des Triebwerkes im Hubschrauber den Nagel auf den Kopf getroffen. Der höhere Wert stammt relativ sicher vom TW Hersteller selber (im nicht eingebauten Zustand), der niedrigere Wert dann vom Hubschrauberproduzenten im eingebauten Zustand. Dazwischen liegen dann neben anderen von Dir schon genannten Dingen ggf. noch leistungsmindernde Rahmenbebedingungen z.B. Treibstoffsystem, Lufteinlasssysteme/-filter, IR- Dissipator, o.ä.
In dem Wiki Artikel hat man das dann unreflektiert zusammengerührt. Dann kommt halt manchmal Unsinn raus. Das ist einer der Gründe, weswegen hier doch immer mal wieder die Nase gerümpft wird, wenn Wikipedia mal wieder als ultimative Instanz bemüht wird.
Nicht falsch verstehen: Die sind nicht immer schlecht/falsch. Aber es gibt leider ziemliche Unterschiede und die sieht man erstmal nicht und kann sie auch nur schwer überprüfen, wenn man sich nicht sowieso besser auskennt. Dann braucht man aber auch Wiki nicht.. Also ist es unter dem Strich nicht wirklich verlässlich, obwohl es durchaus viele ziemlich brauchbare Artikel gibt.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.554
Zustimmungen
4.584
Ort
Germany
Ein wichtiger Faktor ist auch das Hauptgetriebe, bzw. die maximale Belastung der jeweiligen Eingangswellen.

C80
 
Thema:

Hubschrauber, Triebwerke, Kurzzeitüberlast?

Hubschrauber, Triebwerke, Kurzzeitüberlast? - Ähnliche Themen

  • Polizeihubschrauber im Einsatz (2021)

    Polizeihubschrauber im Einsatz (2021): Heute in DUS
  • Hubschrauber Fotos (Sammellthread) 2021

    Hubschrauber Fotos (Sammellthread) 2021: Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich allen H/C Fans. Heute war gegen Abend eine Bell zu Besuch in Ottobrunn bei HTM :-)
  • Rettungshubschrauber im Einsatz (2021)

    Rettungshubschrauber im Einsatz (2021): Christoph1 zum neuen Jahr
  • Flugzeuge und Hubschrauber der US Streitkräfte

    Flugzeuge und Hubschrauber der US Streitkräfte: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Verzeichnis in dem ich alle Hubschrauber und Flugzeuge der US-Streitkräfte finden kann. Ich habe...
  • 08.12.20 Hubschrauber der frz. Bergwacht bei Savoyen abgestürzt

    08.12.20 Hubschrauber der frz. Bergwacht bei Savoyen abgestürzt: In der französischen Alpenregion Savoyen ist ein Hubschrauber der Bergwacht verunglückt. Die Suche nach den Passagieren dauert an, offenbar...
  • Ähnliche Themen

    Oben