Hubschrauberabsturz am Flugplatz Breitscheid (anscheinend ein Tragschrauber???)

Diskutiere Hubschrauberabsturz am Flugplatz Breitscheid (anscheinend ein Tragschrauber???) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Um 15:10 Uhr soll ein Hubschrauber abgestürzt sein Dabei gab es 2 Tote. Es könnte sich dabei nach esrten Recherchen um einen Tragschrauber...

Moderatoren: mcnoch
  1. tmd

    tmd Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Essen/Oldb.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Midway CV41, 16.07.2011
    Midway CV41

    Midway CV41 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bovenden/Göttingen
    Bei der HNA gibt es ein Foto: LINK

    Allerdings sieht das aus wie das vom Absturz in Bovenden 2009.
     
  4. #3 bpe-master, 16.07.2011
    bpe-master

    bpe-master Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    199
  5. #4 Spitfire_Fan, 17.07.2011
    Spitfire_Fan

    Spitfire_Fan Berufspilot

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler ;D
    Ort:
    Müglitztal, Deutschland
  6. #5 Lufti, 18.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2011
    Lufti

    Lufti Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Thüringen
  7. #6 Phantomfriend, 20.07.2011
    Phantomfriend

    Phantomfriend Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SanFw MedGerInst
    Ort:
    Selm
    gruselig, das die internetseite von denen noch nicht geändert wurde... das sollte man doch wenigstens erwarten...:(
     
  8. #7 Intrepid, 20.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    2.043
    Gewerblich?
     
  9. sw19

    sw19 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Außendienstler
    Ort:
    Plauen/Vogtland
    1. von wem? Zugriffsrechte?

    2. Heute viell. gruselig - morgen Erinnerung

    Gruß Hans
     
  10. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.689
    Zustimmungen:
    5.705
    Ort:
    München
    Hallo,

    was immer Du mit gruselig meinst. Das Internet ist nicht das wichtigste im Leben. Und gerade in einer solchen Situation haben die betroffenen und Beteiligten wahrscheinlich anderes im Kopf als Webauftritte zu aktualisieren.

    gero
     
  11. Lufti

    Lufti Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Thüringen
    Denke schon, bieten ja diese Gyrorundflüge an. Die Freundin des 2. Opfers war wohl auf dem Flugplatz und mußte alles mit ansehen. Sie hatte ihm wohl den Flug geschenkt.

    ...so sieht es mal aus!
     
  12. #11 LoadiB707C, 21.07.2011
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Das schockt mich sehr!

    Ich kannte Erich Georg, bin des oefteren als sein Loadi auf dem A-310 geflogen. Er war ein immer freundlicher und gutmuetiger Kommandant!
     
  13. #12 born4fly, 21.07.2011
    born4fly

    born4fly Space Cadet

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Marburg
    nein :!:
     
  14. #13 Intrepid, 21.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    2.043
    Aber gewerbsmäßig, es gibt Werbung im Internet.
     
  15. #14 Aeronaut, 22.07.2011
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dazu steht etwas auf der betreffenden Internetseite :

    http://www.erlebnisflieger.de/crbst_14_m.html
     
  16. #15 Intrepid, 22.07.2011
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    2.043
    Gewerbsmäßig handelt, wer sich mit wiederholter Tätigkeit eine fortlaufende Einnahmequelle von einigem Umfang und einer gewissen Dauer verschaffen will. Ob Gewerbsmäßigkeit vorlag, werden wir hier nicht herausfinden, ist auch nicht unsere Aufgabe. Gewinnerzielung ist keine Voraussetzung für Gewerbsmäßigkeit, Kostenbeteiligungen sind Einnahmen.
     
  17. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Siegen
    Unabhängig davon, inwieweit das ganze kommerziell war, interessiert mich eigentlich mehr, ob es schon erste Indikationen gibt, die in Richtung der Ursache zeigen könnten.
    (Tulpenförmige Blattverformung, Einschlagspuren im Bereich des Heckleitwerkes, etc.).
    Habe da noch rein gar nichts gehört/gelesen.
    Ohne solche Spuren könnte die Ermittlung der Unfallursache recht schwierrig werden, zumal die BFU UL Abstürze in der Regel weniger detailliert aufbereitet als 'normale' Sportflugzeugabstürze.
    Ich hoffe, man bleibt hier am Ball. Tragschrauber fallen für meinen Geschmack etwas zu oft 'stumpf' aus dem Himmel, und zwar nicht nur die offensichtlich kritischen High Thrust Line Geräte ohne HLW, sondern auch die vermeintlich sichereren Muster, wie in diesem Fall.
     
  18. #17 mike november, 26.07.2011
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    285
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Hab den Beitrag gerade erst entdeckt. Erich Georg habe ich als Kommandanten auf A-310 2004 und 2006 in Tokyo kennen lernen dürfen. Ein ganz feiner Mensch. Ich bin tief erschüttert. :FFCry:
     
  19. nerbe

    nerbe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Dipl.Ing. Feinwerktechnik
    Ort:
    München
    Mitleid und Beileid haben noch keinem geholfen Unfallauswertung und -forschung zu betreiben. Verhindern darf es das sowieso nicht. Jeder abgestürzte Pilot schreibt mit seinem Blut ein weiteres Kapitel im Buch der Flugsicherheit und sei es nur als abschreckendes Beispiel. Man muss also sogar darüber reden, philosophieren und spekulieren. Mortui vivos docent. Basta!

    Wer selber Pilot ist, der weiß, das gerade in Fliegerkreisen solche Vorfälle bewusst und gnadenlos aus allen Aspekten diskutiert werden und das ist auch gut so.

    Also hört auf mit dem Pietätsgewinsel und redet darüber was ihr wisst, was ihr gesehen habt, was ihr passend zu Steuertechnik und Fugphysik wisst oder zu wissen glaubt. Aus diesem Mosaik wird gelernt, verworfen und Schlüsse gezogen. Das trifft auch auf auch abseitige und möglicherweise falsche Feststellungen zu, die gehören nämlich auch zur notwendigen Gedankenwelt.
    Ich denke, wir sind hier in einem Flieger- und Flugzeugforum, dann benehmt Euch auch so.
    Heulen und vor Betroffenheit die Haare raufen kann man wo anders.

    Gruß ...
     
    gero gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Howy-1

    Howy-1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Pößneck/ Thüringen
    @nerbe

    Sehr richtig!

    Genausowenig hat mit der Analyse bzw. der Unfallursache etwas zu tun, ob der Flug nun gewerblich oder privat war, oder ob er überhaupt so oder so hätte durchgeführt werden dürfen.
    Und doch kommt mindestens auf der zweiten Seite eines Threads, wo es um Unfälle "kleinerer" Fluggeräte (UL's, R22/R44-Heli's etc.) geht, meistens die Frage danach auf.
    Wir wollen doch alle aus solchen Vorfällen lernen, diese in Zukunft zu vermeiden, und nicht irgendwelche versteckten Verurteilungen vornehmen. Was sollen dann solche haftungs- und versicherungsrechtlichen Diskussionen?

    Gruß Dirk
     
    gero gefällt das.
  22. nerbe

    nerbe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Dipl.Ing. Feinwerktechnik
    Ort:
    München
    Da ich u.a. eine SPL-Lizenz habe und mich noch gut an den Theorieunterricht erinnern kann, weiss ich noch sehr gut, dass tatsächlich UL und gewerblich nicht erlaubt ist. Die Ausnahmen sind auch bekannt z.B Flugschulen u.ä.
    Die beliebte Praxis der Rundflüge mit UL ist tatsächlich nicht erlaubt, aber geduldet oder zumindest ignoriert. Ohne diese Einnahmen ginge es einigen Unternehmen ziemlich mies. Genug davon. Der Unfall hat damit ursächlich rein gar nichts zu tun und diese Frage klärt ein Richter und die Versicherung.
    Trotzdem ist auch dieser Aspekt diskutierbar und sollte den UL-lern wegen der Konsequenzen auch in Erinnerung gerufen werden.
    Nun weiter zum Thema, ich weiss nämlich von den Gyros ziemlich wenig, ausser das ein Kumpel von mir und Howy vor ein paar Wochen damit in Schönhagen verunglückt ist und uns mal wieder mit der Nase auf einige Eigenheiten dieser Geräte gestupst hat.

    Gruß ...
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Hubschrauberabsturz am Flugplatz Breitscheid (anscheinend ein Tragschrauber???)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hubschrauberabsturz ultraleicht

    ,
  2. gyro bensen 3b zulässig

    ,
  3. unglück flugplatz breitscheid

    ,
  4. hubschrauberabsturz italien ultraleicht,
  5. unfall flugplatz breitscheid,
  6. risse in tragschrauben,
  7. tragschrauber absturz italien
Die Seite wird geladen...

Hubschrauberabsturz am Flugplatz Breitscheid (anscheinend ein Tragschrauber???) - Ähnliche Themen

  1. Hubschrauberabsturz in Südtirol

    Hubschrauberabsturz in Südtirol: Wann hört das heute wieder auf? https://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Lokal/Toedlicher-Hubschrauberabsturz-in-Pfunders
  2. Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz am Achensee

    Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz am Achensee: Zitat ORF.at: Im Bereich Gramaialm nahe dem Achensee ist am Mittwoch gegen Mittag ein privater Hubschrauber abgestürzt. Zwei Menschen kamen...
  3. Hubschrauberabsturz in Japan

    Hubschrauberabsturz in Japan: https://www.hna.de/welt/nach-hubschrauberabsturz-in-japan-sind-drei-menschen-tot-geborgen-worden-zr-7478065.html
  4. 15.02.2017 Hubschrauberabsturz Saarmund

    15.02.2017 Hubschrauberabsturz Saarmund: Bei dem Absturz eines Hubschraubers auf dem Flugplatz Saarmunnd sind zwei Insassen schwer verletzt worden....
  5. Rettungshubschrauberabsturz in Italien

    Rettungshubschrauberabsturz in Italien: In der Region des von einer Lawine verschütteten Hotels in Italien ist heute ein Rettungshubschrauber mit 6 Personen an Bord abgestürzt. Dichter...