Hubschraubergeschwader CH-53 (Zukünftig bei der Luftwaffe)

Diskutiere Hubschraubergeschwader CH-53 (Zukünftig bei der Luftwaffe) im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Postet hier doch mal alles über das neue CH-53 Hubschraubergeschwader bei der Luftwaffe.

Moderatoren: TF-104G
  1. min_da

    min_da Sportflieger

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Minden
    Postet hier doch mal alles über das neue CH-53 Hubschraubergeschwader bei der Luftwaffe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. exil35

    exil35 Berufspilot

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    M
    Du scheinst ja, wie ich, gesteigertes Interesse an diesem Geschwader zu haben. ;)

    Am Besten fange ich mal mir der m.M. nach wichtigsten Seite diesbezüglich an:

    http://ch53blog.blogspot.com/
     
  4. #3 happyhuey, 04.11.2011
    happyhuey

    happyhuey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Germany
    CH-53 in Laupheim und in Holzdorf

    Nachdem es im "Stationierungs-Thread" - dieses Thema betreffend - momentan genau so weiter geht wie vorher im "Spekulier-Thread" poste ich den Artikel lieber hier ;).

    Der Verteidigungsminister hat der "Super-Illu" ein erstaunlich umfangreiches und - in meinen Augen - auch erstaunlich offenes Interview gegeben.

    Bezüglich des Hubschraubergeschwaders, der CH-53, der Stationierungsentscheidung und insbesondere dem Fliegerhorst Holzdorf konnte man in dem Interview Folgendes lesen:

    ZITAT:
    QUELLE: http://www.superillu.de/aktuell/Verteidigungsminister_ueber_Bundeswehrrefom_2178210.html

    Ich bin durchaus gespannt, was das im Klartext zukünftig für Laupheim und Holzdorf bedeuten wird. Natürlich hinsichtlich der "Aufteilung" der CH-53 Flotte auf der einen Seite, aber vor allem auch hinsichtlich des davon betroffenen Personals auf der anderen Seite.
     
  5. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Das ist jetzt zwar wieder Spekulation-aber es wird darauf hinauslaufen, das es EIN HSG mit ZWEI Standorten geben wird-alles andere wäre (wirtschaftlich gesehen) absoluter Schwachsinn...

    Da die CH53-Flotte ohnehin die letzten Jahre ständig über Personalmangel geklagt hat, wird es ablaufen wie immer:

    Die alten, erfahrenen werden nach Hause geschickt, die paar Jungen aus Rheine und Laupheim sowie die Youngster aus Holzdorf werden/bleiben LUT, und dann schiebt die eine Hälfte Dienst im HSG (StO Holzdorf), die andere Dienst im HSG (StO Laupheim).......
     
  6. exil35

    exil35 Berufspilot

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    M
    Also irgendwie wird alles sehr unübersichtlich...

    Nun doch CH-53 als (halbes) Geschwader nach Holzdorf und nicht nur technische Teile und Wartung? Da soll nochmal einer durchsteigen. Informationen von höchster Stelle wären mal angebracht, aber darauf kann man, wie bisher bei dieser Reform, wahrscheinlich lange warten. Auch ganz nett zu wissen wäre, wo nun die MEFA stattfinden wird.
     
  7. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Ich glaube nicht, das sich Bückeburg als "Alma Mater" diese Geschichte aus der Hand nehmen lässt-schließlich ist Bücki schon lange nicht mehr die HEERESFliegerwaffenschule, sondern das "Internationale Hubschrauber-Ausbildungszentrum" (aller TSK)...

    Die Simulatoren sind dort....aber noch wichtiger:
    Alle "erfahrenen" Fluglehrer, die man (aus welchen Gründen auch immer) in den Einsatzverbänden nicht mehr brauchen kann (weil nicht mehr auslandsdienstverwendungsfähig), oder einfach, weil sie schon seit 723 Jahren in Bückeburg wohnen und nicht mehr umziehen werden.....
    ;-)
     
  8. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.284
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Vlg: CH-53 Zwischen den Stühlen

    Thomas
     
  9. min_da

    min_da Sportflieger

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Minden
    MEFA Bückeburg

    Eigentlich währe es ja unsinnig die MEFA aus Bückeburg abzuziehen, da sie dort ja schon jahrelang mit Erfolg durchgeführt wird.

    Oder soll bei der Luftwaffe die CH-53 nur noch an zwei Standorten betrieben werden?
     
  10. #9 GHOST08, 22.11.2011
    GHOST08

    GHOST08 Sportflieger

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland

    Genau das..............
     
  11. min_da

    min_da Sportflieger

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Minden
    NH-90 Hallen Holzdorf

    Passen die CH-53 überhaupt in die NH-90 Hallen in Holzdorf?
     
  12. #11 GHOST08, 08.12.2011
    GHOST08

    GHOST08 Sportflieger

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland

    Ich glaube die Frage ist mittlerweile schon mehr als einmal beantwortet worden......

    Aber da sie immer wieder gestellt wird.......JA!
     
  13. ETHE

    ETHE Flugschüler

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheine
    Jein...

    Tut sie nicht, zumindest nicht mit gespreiztem Rotor und ausgeklapptem Pylon. Hat die Stellprobe diese Woche ergeben. Muss sie aber für viele Wartungs und Instandsetzungsarbeiten, es sei denn man möchte das alles draußen machen. Juhu, wieder alles umbauen...
     
  14. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.916
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Na ja der Bund hats ja :rolleyes:

    De ganze Sache ist doch überhaupt nicht durchdacht!
     
  15. #14 min_da, 09.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
    min_da

    min_da Sportflieger

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Minden
    Neue Hallen für Holzdorf?

    Ich glaube nicht dass der VM einen Rückzieher macht. Da werden dann bestimmt für Millionen neue Hallen in Holzdorf gebaut!

    Fehler werden ja selten eingestanden...
     
  16. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Wie oft denn noch?

    Holzdorf war dem Minister "ein persönliches Anliegen"-und eher wird Bonn geschlossen, als das Holzdorf (als Standort im Osten) aufgegeben wird...

    Der Minister hat auf Nachfrage mehrmals darauf hingewiesen, dass ihm die höheren Kosten durchaus bewusst sind-und das sie ihn "nicht interessieren", weil er eben diese Standorte in Ostdeutschland erhalten wolle...
     
  17. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    D
    Die interessantesten Neuigkeiten scheinen wirklich aus der Bückeburger Lokalpresse (via augengeradeaus.net) zu kommen. ;-)

    http://www.sn-online.de/Schaumburg/...-Stadt/Den-Vogel-schnell-in-die-Luft-bekommen

    Zusammenfassung:

    1. EC sucht "Fachpersonal für die Wartung und Bereitstellung des NH90 an den Standorten Donauwörth, Holzdorf, Faßberg – und eben Bückeburg."
    Ziel: Schnelle Einsatzreife herstellen.

    Und zum eigentlichen Thema CH-53:

    2. Ausbildungsort für CH-53 ist weiter umstritten - Holzdorf oder Bückeburg. Die Entscheidung darüber liegt ganz oben. Sollte es zur Verlagerung nach Holzdorf kommen, wird das nicht vor 2015 sein, so der General der Heeresflieger, Brigadegeneral Reinhard Wolski.
     
  18. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.916
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ist klar,da müssen nochmal ein paar Millionen in die Hand genommen werden um aus Holzdorf ein Ausbildungsstandort für die 53 zu machen.
     
  19. Huey

    Huey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Berufspilot
    Ort:
    East of Africa
    Die Frage ist doch:

    WARUM sollte man die Ausbildung verlagern?
    Man hat in jahrelangem Bemühen und Argumentieren erst kürzlich erreicht, das die komplette Hubschrauberführergrundausbildung in Bückeburg zentralisiert wurde-inklusive aller Folgelehrgänge.

    Warum sollte man nun erneut Millionen in die Hand nehmen, um das wieder aufzubrechen?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. exil35

    exil35 Berufspilot

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    M
    Mir geht dieses ganze Gezerre um Standorte wirklich auf den Geist! Aus meiner Sicht wäre das Sinnvollste, die CH Ausbildung nach Laupheim zu verlegen um ein geschlossenes Geschwader zu haben. Zudem finde ich die 8 LFZ in Bückeburg für die Ausbildung CH 53 ein wenig Mager, wenn ich überlege, wie viel Personal in künftiger Zeit eine Schulung auf CH braucht.

    Die zweite Alternative wäre wirklich die Ausbildung komplett in Bückeburg zu belassen (vielleicht mit eine wenig mehr LFZ und Besatzungen).

    Für Holzdorf spricht m.M.n. kein wirklich vernünftiges Argument. Das ganze Kostet unmengen an Geld (man denke nur an die Hallen) und führt nur zu Unmut bei wichtigem Personal (IP's). Aber wer vermutet bei Strukturentscheidungen schon vernünftige Argumente. Bin mal gespannt, wie das ausgehen wird. Die Entscheidung liegt ja beim VM. Hiermit könnte er sich entweder als rationaler und vernünftiger Entscheider oder als Standort-Ost Retter outen. Schauen wir, wie es im Frühjahr aussieht.
     
  22. n/a

    n/a Guest

    das deutsche Heer leistet sich auch Standorte mit nur 5 Hubschraubern und ~ 200 Dienstposten wie z.B. in Le Luc und da braucht man in Zukunft auch viel weniger Personal, ist aber politisch so gewollt.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Hubschraubergeschwader CH-53 (Zukünftig bei der Luftwaffe)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ch 53 bundeswehr standorte

    ,
  2. umschreiben bundeswehr mfs in atpl

    ,
  3. Standort CH 53

    ,
  4. ch-53
Die Seite wird geladen...

Hubschraubergeschwader CH-53 (Zukünftig bei der Luftwaffe) - Ähnliche Themen

  1. Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr

    Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr: Moin Moin! Ich habe folgendes Problem und dazu eine Quellenlage die mich im Kreis rotiert (heisst: voller Widersprüche): Ich möchte den Revell...
  2. Sikorsky CH-53 GS - meine 85+12 mit Beleuchtung ... Revell 1/48 #4446

    Sikorsky CH-53 GS - meine 85+12 mit Beleuchtung ... Revell 1/48 #4446: Jetzt lese ich schon sehr lange bei der CH-53 in der Bundeswehr mit und immer wieder dachte ich daran, mein persönliches, selbstgebautes...
  3. Wartungshinweise-Aufschriften an CH-53G

    Wartungshinweise-Aufschriften an CH-53G: Hallo, was steht exakt unter dem Notausstiegsfenster und was bei 2.) auf der Betankungs-Klappe...? Ich kann das bei mir auf den Fotos...
  4. 1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell

    1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell: 1/144 Sikorsky CH-53G Hind-Schwarm – Revell Hallo liebe Freunde der kleinen Hubschrauber! Revell hat seinen alten Bausatz mit neuen Decals...
  5. CH-53G 84+71 Airfix 1/72

    CH-53G 84+71 Airfix 1/72: Heute möchte ich hier einen Veteranen vorstellen. Dieses Modell habe ich 1987 in Bückeburg gebaut, als ich an der Heeresfliegerwaffenschule an...