Humbrol Nr. 115 Russisch-Blau

Diskutiere Humbrol Nr. 115 Russisch-Blau im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Liebe User, wer von Euch kann mir einen Tip geben, wo ich die Farbe Nr. 115 von Humbrol (Russisch-blau) erhalten könnte oder welche Farbe eines...

Moderatoren: AE
  1. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Liebe User,

    wer von Euch kann mir einen Tip geben, wo ich die Farbe Nr. 115 von Humbrol (Russisch-blau) erhalten könnte oder welche Farbe eines anderen Herstellers dieser weitestgehend adäquat ist.
    Danke im Voraus.

    PS: Ich brauche die Farbe für einen Potez 63-11 A3 von Heller.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bleiente, 05.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2007
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
  5. #4 airforce_michi, 05.05.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.458
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Private Idaho
    *** erledigt ***
     
  6. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Liebe(r) Bleiente,

    vielen Dank für die wertvollen Tips. Ich kenne weder Vallejo noch Testors. Vermutlich dürfte Vallejo eine spanische Firma sein. Und Testors?
    Kennt ihr einen Laden, wo es diese beiden Herstellerfarben gibt?
    Oder eine onlineadresse?
    Gruß
     
  7. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
  8. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Den Händler habe ich hier vor Ort, und weis daher, das er eigentlich alles von Humbrol hat. Einige Farben sind leider nie im aktuellen Angebot - wie etwa die sehr guten Clear-Farben oder die sehr guten MetalCote.
    Da hilft halt nur, vergleichen was es von anderen Herstellern gibt.
     
  9. #8 Bleiente, 05.05.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Richtig. Vallejo ist spanisch.
    http://www.acrylicosvallejo.com/

    Testor ist eine US-Firma (modelmaster sagt Dir sicherlich eher was, die gehören nämlich dazu)
    http://www.testors.com/

    Wenn aber Vallejo 972 ein Gegenstück von Humbrol 115 ist dann hat es auch weitere Alternativen:
    http://www.ttfxmedia.com/vallejo/cgi-bin/_modelis_info.asp?p1=ing&p2=modelcolor&p3=1

    zum Beispiel:
    FS 35352 oder Tamyia XF23


    und zum Thema onlineshop gibt es auch viel geschriebenes ;)
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=38675
     
  10. #9 Flugi, 05.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2007
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.166
    Zustimmungen:
    19.780
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Es ist ja alles so einfach, wenn man das richtige Equipment hat. ;)
    Für das Hu 115, das nicht mehr produziert wird, gibt es keine vergleichbare Farbe der gebräuchlichsten Hersteller.
    Also bleibt nix anderes über, als selber mischen. Das kann man aber nur, wenn man den Farbton kennt oder eine Humbrol Farbkarte, mit den richtigen Farbchips hat (keine gedruckte).
    Fakt ist aber eines und ganz im Vertrauen, kein Mensch merkt, wenn Du Humbrol 87 mit einem Schuß Grün mischst und diesen Farbton als Russian Blue verkaufst.
    Schönes Wochenende :)
     

    Anhänge:

    • Nest.jpg
      Dateigröße:
      48,9 KB
      Aufrufe:
      120
  11. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Guter Hinweis! Auch dank an Bleiente und Arne.
    Vielen dank.

    Übrigens, was für Grundfarben nehmt ihr für französische Flugzeuge um 1940?
    So wie RAF in der braun-grünen Phase mit Humbrol 29 und 30 passt.
    Gibt es auch für die Potez, Morane Saulniers oder Breguets eine Humbrol oder Revell (oder die eines anderen Herstellers) Farbpalette, die immer wieder zutrifft - auch was eben z.B. Russisch-Blau beträfe, aber nicht nur.

    Ich habe ca. 50 RAF-Flugzeuge, aber der besagte Potez ist mein erstes französisches.

    Noch ne Frage. Wo kriegt man einen 1:72 Morane Saulnier M.S. 406 und einen Dewoitine D 520 her?
     
  12. #11 Bleiente, 08.05.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Auf die Schnelle:
    Beide gibt es von Heller, Smer (ex-Heller ?) und Hasegawa sicherlich in jeden gut sortierten Modellbauladen oder in Internet zu erhalten. ;)
     
  13. #12 FREDO, 08.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2007
    FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Aus dem HU-Colour System:

    Kaki
    Nr.9 ...25 Tr.
    Nr.3 ...16 Tr.
    Nr.60 .....6 Tr.
    Nr.34 .....3 Tr

    Terre Foncée
    HU Nr.29

    Gris Bleu Foncé
    HU Nr.79

    Vert
    Nr.24 ...17 Tr.
    Nr.101...16 Tr.
    Nr.109...15 Tr.

    Chocolat
    HU Nr.98

    Gris Bleu Clair
    Nr.109...26 Tr
    Nr.34 ...14 Tr
    Nr.80 ...7 Tr
    Nr.60 ...4 Tr.

    1 Tropfen entspr. 0,02 ml

    Soviel zum Thema "Frankreich" "ganz wissenschaftlich" von Humbrol.

    Grüße
    FredO
     
  14. #13 Perceval, 08.05.2007
    Perceval

    Perceval Testpilot

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Die Perle Mainfrankens!
    Beide sind meines Wissens nach für dieses Jahr als Wiederauflage von Hasegawa und als Neuauflage von Hobby Boss geplant.
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden


    Wo hast Du so detaillierte Informationen her?

    Haben französische Flugzeuge der Armee de l Air 1940 alle ein ähnliches Farbmuster? Welches?
     
  17. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Der Miniordner heißt "Das Humbrol Super Enamel Farbsystem", ist in den 90ern erschienen, als HU auf das neue System der Superfarben (kleinere Pigmente) umgestellt hat.

    Farbmuster ist mir jetzt nicht geläufig, aber die Töne waren schon Standart bei allen Luftfahrzeugen.

    Grüße
    FredO
     
Moderatoren: AE
Thema:

Humbrol Nr. 115 Russisch-Blau

Die Seite wird geladen...

Humbrol Nr. 115 Russisch-Blau - Ähnliche Themen

  1. Suche Humbrol-Farben für WWII Flieger Sowjetunion !

    Suche Humbrol-Farben für WWII Flieger Sowjetunion !: Habe nun meine IL-10 von Kopro endlich begonnen zu bauen. Leider finde ich die angegebenen Farben nicht mehr. Genannt wurden Humbrol-Farben:...
  2. Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Probleme mit Acrylfarben von Humbrol: Hallo zusammen, Ich wollte mein jetziges Enamel-Farbsortiment von Humbrol umstellen auf die Acrylfarben von Humbrol, aber leider stoße ich beim...
  3. Klarlack Humbrol

    Klarlack Humbrol: Habe meine F-16 der polnischen Luftwaffe fertig lackiert mit Farben von Tamiya und mit glänzendem Klarlack überzogen ebenfalls von Tamiya für die...
  4. Humbrol 30

    Humbrol 30: Humbrol 30 (ähnlicher Revell Farbton?) Hiho Kurze Frage: Kann mir jemand sagen welchen Revell Farbton ich für eine brit. Tempest Lackierung...
  5. Fenster mit Humbrol Clearfix ???

    Fenster mit Humbrol Clearfix ???: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und wollte euch mal fragen, wie ich die Fenster bei meinem A380 machen soll? Wie verwende ich den Humbrol Leim?...