I-16 Rata Typ 10, Azur 1:32

Diskutiere I-16 Rata Typ 10, Azur 1:32 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier meine kürzlich fertiggestellte I-16. Die Story dieser legendären Maschine dürfte bekannt sein! Dieser Kit ist jedoch nichts für Anfänger oder...
Grünherz

Grünherz

Berufspilot
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
62
Zustimmungen
3
Ort
Sankt Ingbert
Hier meine kürzlich fertiggestellte I-16. Die Story dieser legendären Maschine dürfte bekannt sein! Dieser Kit ist jedoch nichts für Anfänger oder Ungeduldige. Typisch tscheschischer Bausatz, grobschlächtig jedoch fein graviert und mit filigranen Resinteilen sowie exzelenten Fotoätzteilen.
 
Anhang anzeigen

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Zustimmungen
25
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Die Story dieser Legendären Maschine kenne ich nicht, könntest du kurz was dazu sagen?

Achja:1, Bild sieht schon echt gut aus, ma sehen was noch kommt
 
Grünherz

Grünherz

Berufspilot
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
62
Zustimmungen
3
Ort
Sankt Ingbert
Zuletzt noch eins von der anderen Seite.

Als Farben verwendete ich Xtra Color RLM 80 für die Oberseite sowie RLM 65 für unten die den russischen Farbbildern die mir zur Verfügung standen recht nahe kommen.

Ich hoffe euch gefällts! Gruss Grünherz
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
110
Ort
Mandelbachtal
Na endlich ist sie da, richtig toll geworden vor allem die Motorhaube und der Schmutz an den Rädern. :TOP: :TOP:

Gruß TKaner
 
Zuletzt bearbeitet:
Hackepeter

Hackepeter

Flieger-Ass
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
297
Zustimmungen
4
Ort
Zürich
1A Modell :FFEEK: :FFEEK: !! Sieht extrem echt aus! :TOP:
 
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.782
Zustimmungen
1.103
Ort
Lünen / NRW
Hallo Grünherz,

die Rata ist zwar nicht mein Flieger, stehe mehr auf Jets, aber super gebaut.
Wie hast Du nur die Motorverkleidung so hinbekommen?. :?!
Sieht sehr realistisch aus. :TOP:

Gruß Hajo
 

He177A-5

Guest
Muss ich zustimmen, so realistisch abgenutzt sehen nicht viele Modelle aus (meine z.B. nicht ;) )
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Toxic91 schrieb:
Die Story dieser Legendären Maschine kenne ich nicht, könntest du kurz was dazu sagen?
Die I-16 stammt aus dem haus Polikarpow. Polikarpow galt in den 30er Jahren als der "Nestor des sowj. Jagdflugzeugbaus". Von Ihm stammten u.a. solche erfolgreichen Fligzeuge wie die U-2 (Po-2), I-5, I-15 und I-153 - letztere gilt als eines der höchstentwickelten Doppeldeckerjagdflugzeuge.
Die I-16 leitete international den modernen Jagdflugzeugbau ein :
Sie war das erste freitragende Eindeckerjagdflugzeug mit Einziehfahrwerk.
Ich zitire mich jetzt mal selbst - der Text von meiner HP zur I-16 :

Der Prototyp TsKB - 12 flog im Dezember 133 zum ersten Mal. 1935 wurde die I-16/Typ1 in Dienst gestellt. Die I-16 hatte alles was den modernen Jäger der folgenden Jahre auszeichnete: unverstrebter, freitragender Eindecker sowie Einziehfahrwerk. Das kleine Flugzeug war kompromisslos um denM22/M25/ M-62 Sternmotor herumkonstruiert, was ihr ihr typisches gedrungenes Aussehen verlieh. Sie hatte für ihre Zeit überragende Flugleistungen die sie gegen die Japaner am Chalchin-Gol und gegen die Italiener und der deutschen Legion Condor im Spanienkrieg unter Beweis stellte. Leistungsmässig konnte sie noch mit den ersten Versionen der Me-109 mithalten. Nicht ganz unkompliziert war ihr Handling was Längsstabilität (durch die bullige Motorverkleidung verursacht) sowie das Einkurbeln des Fahrwerks betraf (diese Kurbelei zählte zu den berühmten Details der Maschine, nicht weniger als 44mal musste der Pilot die Kurbel drehen bis das Hauptfahrwerk vollständig eingefahren war). Auch die hohe Landegeschwindigkeit war ungewohnt. Aber die sowj. Piloten lernten mit der Zeit die in tausenden Exemplaren hergestellte Maschine zu beherrschen. Die I -16 war am Anfang des Krieges mit Deutschland das am meisten verfügbare Jagdflugzeug der Roten Luftwaffe - aber bereits veraltet. Mit den neuen Typen MiG-3, Jak-1 und LaGG-3 hatte die Sowjetunion weitaus bessere Eisen im Feuer, aber deren Serienproduktion war gerade erst angelaufen und musste nun auch erst noch weit nach den Osten verlagert werden (Übrigens eine der grössten militärwirtschaftlichen Meisterleistungen der Geschichte überhaupt). Also musste die I-16 zunächst die Hauptlast tragen - gegen die weitaus moderneren Me-109E und F. Was die kleine Maschine dabei technisch nicht konnte wogen ihre Piloten mit Finesse und Heldenmut aus. Erfolgreich praktizierten so manche ihrer Piloten den Rammstoss, was die robuste Maschine meistens besser vertrug als ihre Gegenspieler. Ab 1942/1943 aber übernahmen die neuen Jak's und LaGG's ihre Rolle und eroberten die Luftherrschaft zurück. Damit endete die Ära Polikarpows - aber sein Erbe trägt bis heute : Die beiden Konstrukteure Mikojan und Guerewitsch machten bei ihm ihre ersten Schritte und lernten sich hier kennen um das berühmte Kürzel "MiG" bis heute um die Welt zu tragen !

Also, soviel von mir zum Vorbild ;)
 
Grünherz

Grünherz

Berufspilot
Dabei seit
06.11.2004
Beiträge
62
Zustimmungen
3
Ort
Sankt Ingbert
I-16 Rata

Hallo Arne!,mit dem legendären Flugzeug meinte ich nicht die von mir speziell gebaute Maschine, sondern die I-16 Rata im Allgemeinen.Mit dem Bericht zur Geschichte dieses Flugzeuges hast Du mir schon freundlicherweise vorgegriffen.
VIELEN DANK AUCH DAFÜR!!!! :TOP:




GRUSS GRÜNHERZ


Übrigens: Ich hab mir Deine Modellbauseite angesehen!!!! Toller Modellbau,gefällt mir sehr GUT!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Lecker, zwar bin ich kein bekennender "Russenfliegerfan" aber die Rata hat was!
Insbesondere die bereits angesprochenen Alterungseffekte im Bereich der Haube und die Verwitterung im Lack des Rumpfes lassen das Modell sehr realistisch aussehen.
Auch die Form und Art der Bodenplatte ist dir gelungen.
Hut ab vor soclh einen brillianten Modell! :TOP:
 

yy330

Flieger-Ass
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
257
Zustimmungen
3
Ort
Löwenberg
Haste schön gebaut -sieht toll aus -gibts nicht noch einen Piloten dafür sieht
bischen leblos aud Dein Diorama - von mit für den Flieger :TOP:
 
Thema:

I-16 Rata Typ 10, Azur 1:32

I-16 Rata Typ 10, Azur 1:32 - Ähnliche Themen

  • Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht

    Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht: Ein Bekannter hat in einem Nachlaß Notizen über ein Vorkriegsflugzeug mit dem Kennzeichen D-YNAD gefunden, aber keinen Hinweis auf den...
  • F-4F Kameratanks

    F-4F Kameratanks: Hat jemand bessere Fotodokumente für diese interessanten Kameratanks? Sie waren Anfang der 90er Jahre an unseren Phantom II F-4F um bei der...
  • RATA-Metallmodell, wer weiß mehr?

    RATA-Metallmodell, wer weiß mehr?: Ich habe, da ich ein Fan dieser Maschine bin, ein Metallmodell aus der ehem. UDSSR geschenkt bekommen. Es ist im Maßstab 1:72 (lt. Karton). Weiß...
  • Polikarpow I-16 „Rata“ Typ 24

    Polikarpow I-16 „Rata“ Typ 24: Die letzte Vorstellung eines Fliegers mit einem roten Stern datiert auf den 27. Juli und stammte von Walter. :TOP: Da nun wieder mal alle mit...
  • I16 Rata

    I16 Rata: Hallo Leute heute noch ein paar Bilder meiner Rata
  • Ähnliche Themen

    • Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht

      Flugzeugtyp zu Kennzeichen gesucht: Ein Bekannter hat in einem Nachlaß Notizen über ein Vorkriegsflugzeug mit dem Kennzeichen D-YNAD gefunden, aber keinen Hinweis auf den...
    • F-4F Kameratanks

      F-4F Kameratanks: Hat jemand bessere Fotodokumente für diese interessanten Kameratanks? Sie waren Anfang der 90er Jahre an unseren Phantom II F-4F um bei der...
    • RATA-Metallmodell, wer weiß mehr?

      RATA-Metallmodell, wer weiß mehr?: Ich habe, da ich ein Fan dieser Maschine bin, ein Metallmodell aus der ehem. UDSSR geschenkt bekommen. Es ist im Maßstab 1:72 (lt. Karton). Weiß...
    • Polikarpow I-16 „Rata“ Typ 24

      Polikarpow I-16 „Rata“ Typ 24: Die letzte Vorstellung eines Fliegers mit einem roten Stern datiert auf den 27. Juli und stammte von Walter. :TOP: Da nun wieder mal alle mit...
    • I16 Rata

      I16 Rata: Hallo Leute heute noch ein paar Bilder meiner Rata

    Sucheingaben

    i 16 rata 132

    ,

    I16 azur

    Oben