IDF Farben

Diskutiere IDF Farben im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Da es vielleicht den ein oder anderen interessiert hier eine Übersicht erhältlicher (fertiger - je nach Sichtweise) Farben der IDF. Heute zunächst...

Moderatoren: AE
  1. #1 -dako-, 19.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2014
    -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Da es vielleicht den ein oder anderen interessiert hier eine Übersicht erhältlicher (fertiger - je nach Sichtweise) Farben der IDF. Heute zunächst Uniformen und Fahrzeuge, einfach weil dort derzeit mein Schaffensschwerpunkt liegt, säter dann auch gerne Flugzeuge. Wer möchte kann sich natürlich gerne beteiligen, würde mich sehr freuen, um einen Marktüberblick zu erhalten.

    [Bild entfernt und durch ein neues im 3. Posting ersetzt mit weiteren Farben.]

    Manche "Interpretation" ist da durchaus als "spannend" zu bezeichnen ....

    ... verarbeitungstechnisch am umständlichsten fand ich die Lifecolor Farben, bei denen es mir nur schwer gelang eine sauber spritzbare Mischung zu erhalten. Gewohnt unproblematisch dagegen ModelMaster und Xtracrylix und den Vallejo Primer konnte man (wie vorgesehen) direkt aus der Flasche spritzen. Zudem hatte ich in einigen der Lifecolorfarben Kunststoffabrieb vom Deckel, nicht gerade toll.
     
    hpstark, MiG-Mech, c-119 und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    AW: IDF Farben

    Heute ist das neue Farbenset von AK "Middle East War Colors Vol. 1" angekommen. Gerade mal nach obigem "Muster" probegesprüht ... ähmmmm ... spannend, vorallem da ja sowohl Lifecolor als auch AK sich "rühmen" realistische Farben anzubieten, naja zumindest einer muss ganz ganz ganz stark irren. Ein Vergleichsfoto stelle ich morgen ein, ich möchte das nur bei Tageslicht machen.

    Vielleicht auch noch hier was zur Verarbeitung: Ich hab keine Original Verdünner von AK hier, seh das auch irgendwie nicht ein und hab deshalb erstmal das was ich hier hatte probiert:
    1. Spiritus-Wasser-Gemisch - läßt man lieber, das klumpt oder wird irgendwie schwammig, je nach Spiritusanteil
    2. Gunze Aqueos Verdünner - siehe 1.
    3. Gunze Mr. Thinner - siehe 1. aber noch heftiger (war ja auch zu erwarten)
    4. Model Master Verdünner - klappt ganz gut

    Airbrushreinigung war eher umständlich, da einmal auch nur leicht angesetzte Farbe weder auf 1.-4. reagierte und letztendlich auch bei Nitroverdünner noch mit dem Zahnstocher ordentlich nachgekratzt werden muss.

    Nach wie vor meine Top 3 (Acryl) der Verarbeitung mit der Airbrush: Modelmaster, Gunze, Tamiya.
     
  4. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    AW: IDF Farben

    Vorgehen bis auf kleinere ABweichungen beibehalten:

    Untergrund: Plastikplättchen grundiert mit Alclad "White Primer & Microfiller" und poliert mit 6000er Schleifpapier.

    Hintergrund: Weißes Briefpapier, Beschriftung per EBV eingefügt.

    Aufnahme bei indirektem (Nachmittags-)Tageslicht, Weißabgleich auf eben dieses (ca. 5800K). Ich empfehle zum Vergleich einen farbkalibrierten Monitor, sofern gewünscht auch auf das Arbeits- bzw. Betrachtungslicht des späteren Modells.

    Reihenfolge von links nach rechts ein bischen "thematisch" sortiert:

    1. AK794 SLA Blue (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    2. AK795 LAF Green (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    3. AK790 IDF Sinai Grey Modern (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    4. AK791 IDF Sinai Grey 82 (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    5. Model Master 4814 Israeli Armor Sand Gray (Acryl, leider nicht mehr lieferbar, es gibt nur noch Enamel 2138)
    6. Lifecolor UA902 IDF Sandgrey 2 (aus dem Fahrzeugset)
    7. Vallejo IDF Israeli Sand Grey 61-73 Surface Primer 74.614 (Acryl-Polyurethane) - Weiß jemand, ob es den Farbton auch so im Vallejo Sortiment gibt?
    8. Xtracrylix XA1810 Israeli Tank Sand Grey
    9. AK792 IDF Sand Grey (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    10. Lifecolor UA901 IDF Sandgrey 1 (aus dem Fahrzeugset)
    11. AK793 IDF Green (aus dem "Middle East War Colors Vol. 1")
    12. Lifecolor UA903 IDF Green (aus dem Fahrzeugset)
    13. Lifecolor UA437 IDF Dark IDF Green (aus dem Uniformset)
    14. Lifecolor UA438 IDF Medium IDF Green (aus dem Uniformset)
    15. Lifecolor UA439 IDF Light IDF Green (aus dem Uniformset)

    Wie ich schon schrieb: Teils sehr "kreative" Interpretation. Zwar ist es bei IDF Fahrzeugen nicht wirklich unbedingt nötig, den korrekten Grundfarbton zu treffen, sofern sie nicht zum Tag der offenen Tür herausgeputzt wurden, und die Farbe auf Einsatzbildern aufgrund des jeweiligen Staubüberzugs enorm variiert, aber zumindest wenn die Hersteller schon ganz direkt damit werden die Original Farbtöne nachzubilden sollte es doch einigermaßen passen.

    Mein persönliches "Highlight" ist AK792 vs. UA901, bzw. in die andere zeitliche Richtung AK792 vs. UA902 und VA74614. Und was AK791 sein soll, erschließt sich mir auch nicht.
     

    Anhänge:

  5. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    bei Köln
    AW: IDF Farben

    Die sehr intensive Sonneneinstrahlung in Israel "modifiziert" jede Farbe in kürzester Zeit. Eine Standard-Farbe gibt es nur zum Roll-out/ bei der Ausgabe oder nach einer Erneuerung.
     
  6. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    AW: IDF Farben

    Ja, die Farbvariationen sind bekannt, mein Lieblingsbild diesbezüglich findet sich hier: http://www.idf-modelling.com/forum/viewtopic.php?f=55&t=1732#p17827 (die drei Merkavas) ... dennoch wäre es doch schön, wenn ein Hersteller schon mit Originalfarbtönen wirbt, diese dem entsprechenden einigermaßen nahe kämen - oder? Esscheint mir aber hier doch eher nach dem Motto zu laufen: Man nehme irgendein bei irgendeinem unbekannten Weißabgleich aufgenommenes Foto und mische irgendeinen Braunton, der dazu passt. Bilder von faktisch werksneuer Originalfarbe mit dokumentierten Aufnahmebedingungen findet man im Gegenzug relativ problemlos. Für einen Farbhersteller an die Originalfarbe zwecks Abgleich zu kommen (so er denn will) sollte auch kein riesen Problem darstellen.
     
Moderatoren: AE
Thema: IDF Farben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. idf revell colors

    ,
  2. idf israel farbe

    ,
  3. idf farben

Die Seite wird geladen...

IDF Farben - Ähnliche Themen

  1. Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk

    Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk: Eine Frage an unsere Experten für russische Flugzeuge: Stimmen die Farbangaben in der Bauanleitung der Yak-28 von Bobcat? Sie geben für das...
  2. Aqua Color-RLM Farben?

    Aqua Color-RLM Farben?: Hallo, gibt's irgendwo eine Vergleichstabelle Revell Aqua Color zu RLM Farben? Benötige aktuell RLM 78 und 79 (Wüstentarnung) als Aqua Color...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. Wieso werden bei mir manche matten Farben glänzend?

    Wieso werden bei mir manche matten Farben glänzend?: Meine Frage ist für die Profis von Euch sicher pillepalle. Aber mir passiert es immer mal wieder, dass Farben von Revell, die eigentlich matt sein...
  5. Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr

    Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr: Moin Moin! Ich habe folgendes Problem und dazu eine Quellenlage die mich im Kreis rotiert (heisst: voller Widersprüche): Ich möchte den Revell...