IDF News V2.0

Diskutiere IDF News V2.0 im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; https://www.flightglobal.com/news/articles/argentinian-kfir-negotiations-set-to-resume-432865/ Eine fast vergessene Option. Interessant ist...

Moderatoren: mcnoch
  1. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    Sczepanski gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #302 Peter Wimpsey, 08.01.2017
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    157
    So stark geflogene und wirklich alte F-16A & B werden schwer bis gar nicht zu verkaufen sein.
    Warum? Weil sie wirklich alt sind und die Wartungskosten (Ersatzteile) einfach hoch sind. Schon F-16C & D werden oft angeboten aber nur selten gekauft (Chile und Rumänien).
    Der Kaufpreis ist selten das Kriterium, es sind die operativen Kosten über den life cycle (von 25+ Jahren).

    Und wie Deino schon schrieb: der Wahnsinn geht weiter im 'incredible India'.
    Das indische Interesse an F-16 Block 70 gibt es schon sehr viele Jahre. Und das Ergebnis?
     
  4. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    Bei so einem Verkauf geht es nur um eine Interimslösung für etwa eine Dekade. Die Vorteile sind die Schulung und Erfahrung mit einer anderen Technologie und den Erhalt von Fähigkeiten, die durch eine erzwungene Pause nur langfristig zurück gewonnen werden können. Wenn kaum Beschaffungskosten anfallen, dann dürften die deutlich höheren Betriebskosten verkraftbar sein.
    Die Rumänen haben sich für die weniger stark abgenutzten F-16A/B der Portugiesen entschieden und die Kroaten verzichten Vorläufig auf Kampfflugzeuge.
     
  5. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
  6. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Final STR
    Ob die neuen F-35 dafür genutzt wurden ?
     
  7. #306 Teen-Fighter, 07.09.2017
    Teen-Fighter

    Teen-Fighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    190
    Warum ... wenn man die Lenkwaffen auch aus dem libanesischen Luftraum abfeuern kann !?
     
  8. #307 Rock River, 07.09.2017
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
  9. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    Die Russen waren informiert und es wäre verwunderlich, wenn sie Assad keine Warnung zukommen ließen.
     
  10. #309 Rock River, 08.09.2017
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Also im verlinkten Artikel steht nur, dass man es für möglich hält, Israel hätte die Russen vorab informiert. Nicht, dass man es definitiv getan hat.
     
  11. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    Richtig. Da es jedoch ein Abkommen gibt sich zu informieren, um Fehlinterpretationen der Luftlage zu vermeiden, dürfte es gerade in diesem Fall stattgefunden haben. Dar Ziel liegt in einem Bereich, das zur Schutzzone der Russen gehört. Erst recht, wenn dort Luft-Boden Lenkwaffen zum Einsatz kommen, die innerhalb von Minuten ihr Ziel erreichen können, die zwangsläufig zu einer russischen Reaktion führen müssen, wenn das Ziel nicht bekannt ist.
     
    Rock River gefällt das.
  12. #311 Sens, 09.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2017
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    Syrian chemical sites and air bases

    Masyaf chemical munitions storage depot. Hineinzoomen und bei GE anschauen.
    35°6' N und 36°23'44'' E
    'Israeli jets hit Syria's Masyaf chemical site' - reports - BBC News
    Es gibt nur Spekulationen darüber, was die Israelis tatsächlich zerstören wollten.
    "Last month, Mr Netanyahu said Iran was building facilities in Syria and Lebanon to produce precision-guided missiles "as part of its declared goal to eradicate Israel". He gave no details but warned "this is something Israel cannot accept"."
     
  13. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Final STR
    Angeblich hätte Putin letztens beim Treffen mit Netanyahu, als dieser sagte, man würde auch Assad angreifen, gesagt: "Viel Glück!".
    Da dieses Zitat aber scheinbar nur auf Seiten auftaucht, die man als Russland- und Putinverliebt und/oder antiisraelisch/antisemitisch einstufen würde, ist der Wahrheitsgehalt jedoch fraglich.
     
  14. #313 Philipus II, 09.09.2017
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Weder Russland noch Israel suchen einen Konflikt miteinander. Bezüglich der Syrien-Frage hat man sogar eher gemeinsame Positionen: Assad soll den islamischen Staat erfolgreich bekämpfen. Israel wird keine Bedrohung für sich selbst hinnehmen und greift im Zweifelsfall potentielle Bedrohungen und die örtliche Luftverteidigung an, lässt Assad und seine Verbündeten ansonsten aber gewähren. Russland hat kein Interesse, Angriffe auf Israel zu protegieren und selbst Risiken einzugehen. Israel wiederum hat kein Interesse einer Zuspitzung des Konflikts, schon gar nicht mit Russland, das über moderne Waffensysteme verfügt. Man kann daher davon ausgehen, dass die Russen genau im Bilde waren. Hinter den Kulissen läuft das anders als in der Öffentlichkeit.
     
  15. #314 Rock River, 10.09.2017
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen

    ...nur dass die Bekämpfung des IS bei Assad keinerlei Vorrang hat, um es mal vorsichtig zu sagen.
    Die Vorabinformation an die Russen macht zwar Sinn, es mutet aber dennoch etwas merkwürdig an, wenn der Verbündete Assads von einem Drittland die Information bekommt, man würde nun dieses oder jenes Ziel in Syrien angreifen, woraufhin die Russen stillhalten.
    Verbündeteter also nur soweit, wie es den eigenen Interessen nutzt. Sonst hat sich Russland ja auch mit Luftangriffen nicht gerade zurückgehalten. Die Russen wissen wahrscheinlich ganz gut, dass Israel diese Ziele auch ohne ihr OK angreifen würden.
     
  16. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    New additions boost Israel's F-35 fleet

    Jetzt sind es sieben Adir und wenn das Datum im letzten Satz kein Tippfehler ist, dann soll die letzte der 50 bestellten F-35I 2027 geliefert werden. Bisher sollte es 2024 sein.
     
  17. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    In first, US establishes permanent military base in Israel

    Ein Meilenstein in der Zusammenarbeit. Jetzt eine formale Präsenz auf Dauer, doch jetzt nur offiziell. .
    SW Kibbuz Mashabai Sadeh sw der Strasse 40 bei 31°0'1178'' N und 34°47'1044'' E Mashabim Luftwaffenbasis, Schule für Raketenabwehr. Die Auflösung ist bei GE herabgesetzt.

    Dimona Radar Facility - Wikipedia

    Ins Bild klicken, weil nur so die Größe der schon seit Jahren bestehenden amerikanischen Einrichtung sichtbar wird.
     
    Philipus II gefällt das.
  18. #317 Sens, 25.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2017
    Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    After fatal crash, IDF Apache helicopters battle-ready once again
    Die Beschreibung der Ereignisse impliziert eine tragische Fehleinschätzung der Besatzung, da sie beim Auftreten des Problems keine unmittelbare Notlandung vornahm sondern zur Basis zurückkehrte.Mit Rücksicht auf die Betroffenen und ihre Angehörigen wird es nicht so publiziert, während die interne Untersuchung für einige Verantwortliche Konsequenzen haben wird.
    poor installation of the steering column
    No order for an emergency landing en route
     
  19. #318 Chopper80, 13.10.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.990
    Zustimmungen:
    1.219
    Ort:
    Germany
    Die Evaluation der V22 Osprey als Nachfolger der alternden CH53 ist abgebrochen worden. Sie erfüllt wohl nicht alle Anforderungen. Es werden wohl nur noch die CH47 oder die CH53K in Betracht gezogen.

    Israel steps back from V-22 purchase

    C80
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
  22. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Final STR
Moderatoren: mcnoch
Thema:

IDF News V2.0

Die Seite wird geladen...

IDF News V2.0 - Ähnliche Themen

  1. News zum Tornado Nachfolger 20xx

    News zum Tornado Nachfolger 20xx: NTV berichtet das ab 2016 die ersten Planungen zum Nachfolger des Panavia Tornado starten sollen. Ich dachte mir diesen Beitrag hier frühzeitig...
  2. Airliner Decal News

    Airliner Decal News: Hallo FF-User, ich habe vor, hier immer wieder neue Airliner-Decals vorzustellen, sei es aus anderen Foren oder aus Websites. Es tut sich ständig...
  3. Blue Angels News

    Blue Angels News: Tja, das wird wohl dann nicht mehr so lustig sein:...
  4. Hat Edison ein Flugzeug gebaut? Merkwürdiger Newsletterbeitrag der Stadt Siegburg.

    Hat Edison ein Flugzeug gebaut? Merkwürdiger Newsletterbeitrag der Stadt Siegburg.: :)Folgender Newletterbeitrag findet sich bei der Kreisstadt Siegburg: Vor 95 Jahren - April 1919 "Heute, Dienstagabend, wird in Form eines...
  5. KitNews.net

    KitNews.net: Folgt ihr die Neuigkeiten in der Welt der Plastikmodelle, aber ihr wollt nicht jeden Tag eine Reihe von interessanten Webseiten und Blogs...