IDF News V2.0

Diskutiere IDF News V2.0 im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; https://www.iaf.org.il/Sip_Storage/FILES/3/82333.jpg Dieses Bild zeigt die Adir 907 und 909, die jetzt nicht mehr die Kennung der 140. Staffel...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Dieses Bild zeigt die Adir 907 und 909, die jetzt nicht mehr die Kennung der 140. Staffel zeigen sondern die der 116. Staffel. Die 930 und 932 gingen ja schon direkt an die 116. Staffel. Wie einst bei den F-4, 1969, wurde das Personal für beide Staffeln zunächst nur in einer geschult, um dann aufgeteilt zu werden.

""Von einem einzelnen" Adir "-Staffel aus hat die IAF ein" Adir "-Array aufgestellt. Die beiden Staffeln werden eng zusammenarbeiten, wie Major M. bemerkt:" Das Staffel ist so gebaut 50 Prozent der Mitarbeiter kamen aus 140 Geschwadern, darunter I. Wir wachsen und entwickeln uns gemeinsam, und es ist wichtig, dass wir voneinander lernen und Wissen austauschen. Die beiden Geschwader müssen Partner sein, weil wir zusammen kämpfen und operative Informationen austauschen müssen. Ich glaube, die Zusammenarbeit wird bisher beispiellos sein. Beide Staffeln mit den gleichen Aufgaben und Fähigkeiten,"


 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: IDF News V2.0. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Das die F-15I auf dem neuen Flughafen von Eilat landen ist da weniger interessant als die beiden Il-76MD aus Russland.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Die mit CK-1 bezeichnete F-16D 601 wurde von Lockheed entwickelt, um bestimmte Anforderungen an Flugtests zu erfüllen. Die F-15D dürfte die 714 sein, "der goldene Geier".
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
"Schäden an Infrastruktur und Ausrüstung werden auf 30 Millionen NIS geschätzt. Fünf der beschädigten Flugzeuge sind in den Himmel zurückgekehrt, weitere drei werden noch repariert. Hatzor Basiskommandant wird sein Amt verlassen, 3 andere hochrangige IAF-Offiziere werden gerügt."
Der Kommandant wird auf einen anderen Posten versetzt und die drei Offiziere im Bereich der 101. Staffel wurden gerügt, weil sie nicht rechtzeitig auf die bekannte Wetterlage reagiert hatten.
Dort gibt es weitere Details. Bei der Übersetzung ins Deutsche: "Geschwader" muss Staffel heißen und "Division" hier Geschwader oder Brigade.

Generalmajor A. sollte in wenigen Monaten in den Ruhestand treten, sein Rücktritt vom Hatzor-Basiskommandanten wird jedoch in den kommenden Tagen wirksam. Er wird jedoch weiterhin in der IDF als Adjutant in einem fremden Land dienen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Bis dato legt man sich nicht fest, weil wohl eine Paketlösung für Boeing und LM angestrebt wird.
(KC-46A, VH-22, F-15X, CH-53K, CH-47F) oder (F-35,C-130)
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
"Diese Woche (10.-11. Februar) veranstalteten die israelische Luftwaffe und die französische Luftwaffe eine gemeinsame Übung in Israel. Der Hauptteil der Übung war ein kombinierter Flug zwischen der IAF-Staffel 107 und den französischen Streitkräften mit Unterstützung des Flugsicherungsteams der IAF-Staffel 122."
Dort gibt es die Details zur 107. Staffel aus Hatzerim und der 122. Staffel aus Nevatim.
Dort findet sich, woher die Rafale kamen.
"Um die Zusammenarbeit der beiden Länder weiter zu forcieren, setzten sich die beiden Teams aus israelischen und französischen Piloten zusammen, anstatt sie gegeneinander auszuspielen."
So ein Trägerverband hat immer mehrere Aufgaben politischer Natur, wenn er in See geht und besteht aus mehreren Einheiten.
Laut CNA-Quellen setzte der französische Flugzeugträger, begleitet von sechs Schiffen, seinen Kurs westlich des EEZ-Blocks 8 vor der Küste fort.
Die Zusammensetzung ändert sich je nach Zuordnung ausländischer Schiffe.
Die Trägerstreikgruppe bestand aus:
  • Der Flugzeugträger Charles de Gaulle;
  • The Embarqued Air Group, bestehend aus 18 Rafale Marine, 2 E-2C-Flugzeugen Hawkeye, 1 Cayman-Marinehubschrauber und 2 Dauphin-Hubschraubern Pedro;
  • die Fregatte mit mehreren Missionen in der Auvergne; der Flugabwehrfregatte Paul Chevalier;
  • das Versorgungs- und Nachschubschiff Var;
  • Die griechische Fregatte HS Spetsai und ein Atom-U-Boot.
Während des gesamten Einsatzes werden verschiedene französische und ausländische Schiffe (Spanisch, Portugiesisch, Belgisch, Niederländisch und Deutsch) sowie ein Patrouillenflugzeug Maritime Atlantique 2 die Carrier Strike Group integrieren oder mit ihr interagieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
"Die am Montag veröffentlichten Satellitenbilder zeigten erhebliche Schäden an Lagern und Bürogebäuden am internationalen Flughafen Damaskus nach Luftangriffen am vergangenen Donnerstag, die Israel zugeschrieben wurden."...
"Am vergangenen Donnerstag gegen 23.45 Uhr trafen ankommende Raketen fünf Waffendepots in der Nähe des internationalen Flughafens Damaskus, darunter ein Angriff auf eine militärische Position südlich der syrischen Hauptstadt, berichtete der Nachrichtensender al-Arabiya unter Berufung auf nicht identifizierte Quellen.
Der Angriff erfolgte Stunden, nachdem laut Flugdaten eine Sendung - angeblich Munition - aus Teheran am Flughafen eingetroffen war."
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.184
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
"Die israelischen Luftwaffen (IAF) F-35I "Adir" -Stealth-Kampfflugzeuge führten Berichten zufolge einen "erfolgreichen" Luftangriff durch, um einen "großen Konvoi" des iranischen Korps der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC) - Quds Force oder der irakischen Volksmobilisierungseinheiten (PMU) zu zerstören ) oder der libanesischen Hisbollah am frühen Donnerstag in Syrien."
Zu dieser Twitter Nachricht bedarf es noch weiterer Bestätigungen.
 
Thema:

IDF News V2.0

IDF News V2.0 - Ähnliche Themen

  • IDF Base Hatzerim

    IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
  • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

    Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
  • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

    F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
  • IDF Patriot

    IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
  • IDF News

    IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
  • Ähnliche Themen

    • IDF Base Hatzerim

      IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
    • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

      Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
    • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

      F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
    • IDF Patriot

      IDF Patriot: Hat jemand Bilder von IDF (garantiert) eigenen Patriot Startern und den passenden Schleppern sowie Infrastruktur? Ich selbst konnte nur Bilder von...
    • IDF News

      IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
    Oben