IDF News V2.0

Diskutiere IDF News V2.0 im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Nein, diese Trainingseinheit, die 115., nutzt ja einige Barak, die von der 110. und 117. stammen. Deren Wartung ist in Ramat David konzentriert...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Nein, diese Trainingseinheit, die 115., nutzt ja einige Barak, die von der 110. und 117. stammen. Deren Wartung ist in Ramat David konzentriert und bleibt für die 109. bestehen. Uvda wird nur temporär genutzt.
Military Database Die 109. fliegt nur 20 F-16D, die als Doppelsitzer in ihren Möglichkeiten jedoch so wertvoll sind, dass sie noch bis 2030 weiter betrieben werden. Auf diese Weise profitieren auch die F-16C der 115. davon. .
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: IDF News V2.0. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Diese Aufstellung des Bestandes von 2/2018 ist fast korrekt und kann als Referenz gesehen werden. Der 115. mit Sitz in Uvda sind nur 6 F-16 zugewiesen. Die für Übungen der 115. zugewiesenen Hubschrauber kommen auch aus den jeweiligen Betreiber-Staffeln.
Dort gibt es inzwischen 8 F-16C, die der 115. zugeordnet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Auch in Israel sieht man sich am Scheideweg, wenn ich die zögerlichen Neubeschaffungen bewerte. Die vorhanden Muster sind inzwischen Netzwerkfähig, z.B. SATCOM. Der Anteil der UAVs steigt ständig und hat inzwischen einen Anteil von 75% aller erbrachten Flugstunden erreicht. Auch die ISAF hat wie die USAF große Probleme, wenn es darum geht, unbemannte Programme in ihre von Flyboys dominierte Kultur zu integrieren.
Der Link gibt ja einen Ausblick, welche Technologie man ab 2030 im Einsatz sieht. Im Norden Syriens und in Libyen werden schon praktische Erfahrungen gesammelt. Die Türkei nutzt ja dafür eine von Israel entwickelte Technologie oder die UAE chinesische Drohnen. Die Europäer wollen dann das FCAS und Tempest nutzen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Die Israelis kennen auch die Entwicklung der Russen und beobachten genau, ob es eher das "loyal wing man" Konzept wird, an der einige Streitkräfte arbeiten, oder doch schon eine autonome Lösung.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Italien und Israel haben eine Vereinbarung über einen zusätzlichen Auftrag für fünf AgustaWestland AW119Kx Koala-Trainingshubschrauber unterzeichnet. ...
Insgesamt wurden zwölf Koala-Hubschrauber bestellt. Die erste Bestellung für sieben AW119Kx-Hubschrauber wurde bereits im Februar 2019 aufgegeben.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
....."In einer Erklärung am Montag sagte das israelische Verteidigungsministerium und die israelische Luft- und Raumfahrtindustrie, dass „Ofek 16“ um 4 Uhr Ortszeit [03:00 MESZ] ins All geschossen wurde.
Der „elektrooptische Aufklärungssatellit mit erweiterten Funktionen… wird einer Reihe von Tests unterzogen“, fügte er hinzu."
......
"In dieser Nacht gab es eine übliche israelische Aktivität über dem zentralen Mittelmeer: Mindestens zwei Gulfstream 550 Nachshon Aitam (537 & 569), ein Gulfstream GV Nachshon Shavit (679), ein Lockheed C-130J und eine Boeing 737 (IAI-Telemetrie) verließen Israel in westlicher Richtung . "
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Diese Woche starteten ein letztes Mal Kampfjets der 117. Staffel. Kurz vor der Schließung der Staffel traf sich unser Reporter mit seinen Besatzungsmitgliedern, um von ihrem letzten Flug zu erfahren und etwas über die bemerkenswerte Geschichte der Staffel "First Jet" zu erfahren. "Dies ist ein historischer Tag in der IAF, da eine der operativ aktivsten Staffeln geschlossen wird.".....................Wichtig ist der Blick in die nahe Zukunft.
Die 117. Staffel wird in einem Jahr als "Adir" (F-35) Trainingsgeschwader wiedereröffnet, und im Jahr 2025 wird die 110. Staffel die vierte "Adir" Staffel. Das Staffelpersonal wird weiterhin in der IAF aktiv sein und in die verschiedenen Staffeln der IAF integriert werden.
Damit wird indirekt bestätigt, dass mindestens 100 F-35 Adir beschafft werden. (140.+116. in Nevatim und künftig die 117.+110 in Ramat Dawid)

https://www.iaf.org.il/Sip_Storage/FILES/0/84200.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.241
Zustimmungen
11.381
Ort
weit weit weg ;D
Schade, die hätte ich so gerne mal or die Linse bekommen. Mir hat das Tail-Design gut gefallen und der Verband hat eine illustre Geschichte.
Nichtsdestotrotz, viel beeindruckender ist, dass sich das kleine Israel tatsächlich 100 F-35 leisten will, wohlgemerkt NEBEN den F-15 Verbänden. Das nenn ich mal 'ne Hausnummer!
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
727
Zustimmungen
676
Ort
NUE
Israel will nicht, es muss.
Die würden ganz sicher das Geld sparen oder für etwas anderes ausgeben wollen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Die meisten Verantwortlichen in Israel wissen ja, dass die F-35 den Golfstaaten nicht dauerhaft verwehrt werden kann. Die von den USA geförderte politische Annährung der Golfstaaten belegt ja, dass Israel als politischer Hauptfeind der Araber längst vom Iran verdrängt wurde.
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.895
Zustimmungen
357
Ort
BERLIN
Israel interessiert sich mal wieder für die F-22 Raptor

Die mögliche Lieferung von F-35 an den Vereinigten Arabischen Emiraten mag innerhalb der Netanjahu-Regierung für Aufsehen gesorgt haben, da wichtige Beamte Unwissenheit darüber erklärten, aber wenn dies der Fall ist, könnte dies Israel zugute kommen.

Israelische Beamte haben der Zeitung Haaretz inoffiziell bestätigt, dass Tel Aviv hochrangige US-Regierungsbeamte gebeten hat, ein Verbot des Verkaufs von F-22-Kampfflugzeugen an die israelische Luftwaffe zu überprüfen, um ihre Qualitätsüberlegenheit in der Region aufrechtzuerhalten.


MfG Achill
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Flugtestzentrum erhält ersten experimentellen "Adir"
    • Heute ist das erste Testflugzeug der F-35I ("Adir") außerhalb der USA im IAF Flight Testing Center (FTC) auf der Tel-Nof AFB eingetroffen.
Nicht vergessen, in die Bilder zu klicken, um sie in voller Größe zu sehen.

The Israeli Air Force : November : Flight Testing Center Receives First Experimental Die smarte Lösung für die integrierte Pilotenleiter und die Form der Klappen, für die jeweiligen Öffnungen.
https://twitter.com/IAFsite
Die No 924 ist noch ein Unikat und man geht davon aus, dass es in dieser Ausführung auch von der USAF beschafft wird.

Das Testflugzeug wurde gemäß den besonderen Anforderungen der israelischen Luftwaffe entwickelt und bereits während des Produktionsprozesses wurden fortschrittliche Testgeräte installiert, die es ermöglichen, ein Entwicklungssystem für das F35-Flugzeug mit Schwerpunkt auf fortschrittlichen Systemen, Rüstungsgütern und anderen Mitteln zu bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
"Heute (Mittwoch) fand unter der Aufsicht des Basiskommandanten Brigadegeneral Oded Cohen und unter Beteiligung des deutschen Attachés, Oberst Dr. Jürgen Haffner, eine Zeremonie in der Basis Tel Nof statt. Während der Zeremonie überreichte der deutsche Attaché Oberst Dr. Jürgen Haffner, Oberstleutnant Y., Kommandeur der Red Baron Staffel, das Ehrenkreuz für hervorragende Leistungen und eine außergewöhnliche Zusammenarbeit mit der deutschen Armee.

10:03 vorm. · 19. Nov. 2020·Twitter Web"
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.895
Zustimmungen
357
Ort
BERLIN
Gemeinsame Übung zwischen Israel und Zypern

Die Übung "ONISILOS - GEDEON 2020" zwischen zyprischen und israelischen Streitkräften wurde heute mit absolutem Erfolg abgeschlossen.

Die Übung, die Teil des jährlichen militärischen Kooperationsprogramms zwischen der Republik Zypern (KD) und Israel ist, fand vom 17. bis 19. November statt und wurde von der Luftwaffenverwaltung der zyprischen Luftwaffe in Zusammenarbeit mit der israelischen Luftwaffe verwaltet und koordiniert.

Die Übung fand innerhalb der FIR von Nikosia und in einem großen Teil des Territoriums der Republik Zypern statt, an dem Boden- und Luftmittel der Nationalgarde sowie Luftmittel Israels teilnahmen.


Wie OnAlert vor einigen Tagen berichtete, führen die israelischen Streitkräfte und die Nationalgarde von Zypern eine gemeinsame militärische Übung mit dem Codenamen "ONISILOS-GEDEON 2020" durch, an der auch die F-35 "Adir" teilnehmen.

Laut einem Bericht vom «Financial Mirror» umfasst die an der Übung teilnehmende israelische Luftwaffe F-15 und F-16 Kampfflugzeuge sowie F-35 Stealth-Jäger, die je nach Übungsszenario nicht landen, sondern einen virtuellen Angriff auf Ziele aus mittleren und großen Höhen ausführen werden.

Es wird auch angemerkt, dass dies das erste Mal ist, dass Israel in gemeinsamer Übung mit Zypern F-35 Kampfjets einsetzt.


MfG Achill
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.796
Zustimmungen
270
Ort
NVP
Wie war das Sznario?
Angriff aus der Luft gegen PMU und Tor geschützte Bereiche?
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.645
Ort
bei Köln
Wenn 'geheime Flüge' nicht sehr geheim sind - Analyse
Netanjahus Flug nach Saudi-Arabien war leicht zu verfolgen; ebenso zwei B-52-Bomber, die Israel durchquerten. Haben sie eine Nachricht gesendet?......
Die israelische Luftwaffe hat laut ausländischen Berichten sogar ähnliche Flüge mit hochrangigen Militärs an Bord geflogen.
Aber sie waren alle leise erledigt. ....
Laut einer Pressemitteilung des US Central Command bestand die Mission darin, "Aggressionen abzuhalten und US-Partner und Verbündete zu beruhigen".
Die beiden Bomber wurden online verfolgt, als sie über den Atlantik flogen und bis sie den israelischen Luftraum betraten. Aber als sie Jordan überflogen, war ihre Verfolgung verloren. Laut der Avionist-Website können solche Flüge jetzt online verfolgt werden und wurden ziemlich oft verfolgt, aber „die Tatsache, dass die WARBIRD 1- und 2-Flüge auf den beliebtesten Flugverfolgungswebsites sichtbar waren, scheint zu beweisen, dass die Mission eine klare Show war der Gewalt gegen den Iran. "....
Das sind Signale an Adressaten, die sie einordnen können. Der Phantasie sind bewusst keine Grenzen gesetzt und man kann sich jederzeit von solchen Annahmen distanzieren.
 
Thema:

IDF News V2.0

IDF News V2.0 - Ähnliche Themen

  • LW und IDF

    LW und IDF: Laut Jerusalem News kommen nächsten Monat „israelische Kampfjets“ nach Deutschland für einen Gedenkflug über Dachau und das Olympische Dorf. Weiß...
  • IDF Base Hatzerim

    IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
  • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

    Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
  • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

    F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
  • IDF News

    IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...
  • Ähnliche Themen

    • LW und IDF

      LW und IDF: Laut Jerusalem News kommen nächsten Monat „israelische Kampfjets“ nach Deutschland für einen Gedenkflug über Dachau und das Olympische Dorf. Weiß...
    • IDF Base Hatzerim

      IDF Base Hatzerim: Während einen Besuch am Zaun von Hatzerim gab’s einiges zu sehen Innsgesammt 10 F-15I, 14 T-6, 9 M346. Wegen Wetter, und Falschen Runway, nur...
    • Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi"

      Hybridflugzeug-Projekt "Silent Air Taxi": Hallo, in Aachen soll an einem neuen Projekt für ein Hybridflugzeug gearbeitet werden. Professor Dr. Günther Schuh, der durch seine Arbeit am...
    • F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?

      F-15 Silent Eagle für die IDF/AF !?: Laut einem Bericht in der airforces monthly hat Israel gegenüber den USA den Wunsch nach einer weiteren Staffel (24 Flugzeuge?) F-15 geäußert, es...
    • IDF News

      IDF News: F-16-Bomber können Israel als Träger für Atomwaffen dienen Kampfflugzeuge vom Typ F 16 könnten Israel nach einem Zeitungsbericht als Träger für...

    Sucheingaben

    Professor mail.com loc:DE

    ,

    Flugzeuge, Hubschrauber, mail.com loc:DE

    ,

    isradecal ah 64

    ,
    idf fliegende löwen
    , Raffael rediffmail.com loc:DE
    Oben