IL-62M ehemalige Regierungsstaffel der DDR

Diskutiere IL-62M ehemalige Regierungsstaffel der DDR im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich möchte mich damit für die Hilfe, vorallem von Hennig und Flugi bedanken:TOP:. IL-62 DDR-SEL Werksnummer: 49 34 7 3 4, aus dem TG-44. Zur...

Moderatoren: AE
  1. #1 Günter1u, 21.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Ich möchte mich damit für die Hilfe, vorallem von Hennig und Flugi bedanken:TOP:.

    IL-62 DDR-SEL Werksnummer: 49 34 7 3 4, aus dem TG-44.
    Zur Geschicht:
    - Die zweite IL-62 der Regierungsflotte ereichte die Truppe am 19.12.1979. Zum 30.11.1984 wurde auch diese Maschine zur Interflug abgegeben. Zur Wende erhielt das Flugzeug die Registrierung D-AOAF. Am 26.08.89 wurde die Maschine zum Flugzeugwerk Taschkent zum D-Check überführt. Von dort direkt zu Aeroflot geliefert. Eingeschrieben in Russland als CCCP-86564. Am 04.Juli 1992 An Aeroflot-Ria geliefert als RA-86564. Flugzeug war am 11.11.1998 in einen Zusammenstoß beim Rollen mit einer B747-400 der Asiana Airlines verwickelt und wurde stark beschädigt. Das Flugzeug war lange in Ancorage abgestellt und im Oktober 1999 verschrottet worden.

    ... und jetzt die Bilder
    nach dem Aufsetzen:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günter1u, 21.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ... da kommt sie
     

    Anhänge:

  4. #3 Günter1u, 21.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    rollt vorbei
     

    Anhänge:

  5. #4 Günter1u, 21.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ein Blick von achtern
     

    Anhänge:

  6. #5 Günter1u, 21.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ... und ein Blick von "oben herab".

    Zum Bau:
    1. es ist der alte DDR Plastikbausatz der von adp nochmal aufgelgt wurde. Heute lieder auch dort nicht mehr zu bekommen.
    Es wurden keinerlei "Fremdteile ( Zurüstsätze) - woher auch verwendet.
    Die reine Bauzeit ca. 94 Stunden. Die Lackierung nur mit Pinsel, kein airbrush ( weil da immer wieder gefragt wird.

    So, nun das letzte Bild und dann Feuer frei

    Viele Grüße Günter


    :FFCry: leider hat die Sonne nicht richtig mitgespielt
     

    Anhänge:

    Nummi gefällt das.
  7. #6 airforce_michi, 21.08.2011
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.450
    Zustimmungen:
    3.165
    Ort:
    Private Idaho
    Dann ist es ca. 1/100 (?) und gehört zu "Jets bis 1:72"... ;)

    Sieht gut aus... :TOP:
     
  8. #7 B.L.Stryker, 22.08.2011
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Mods - bitte verschieben :FFTeufel::FFTeufel:

    Toller Flieger:TOP::TOP:
     
  9. #8 Günter1u, 29.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Entschuldigung, bitte, dass ich im falschen Massstab war, ist natürlich richtig.
    Danke Mod

    Auch für die anerkennenden Worte von Michi und Stryker.
    ich war ja lange nicht mehr hier, aber ich gelobe Besserung :)

    Übrigens, habe ich mich auch bei Heinz-Dieter Kallbach bedankt, der mir auch bei der Vorbereitung des Baus geholfen hat. hier war seine Antwort:


    << Lieber Herr Unruh, ist ja wirklich toll!!! herzlichen Glückwunsch!!! Sieh aus wie echt!
    Mit herzlichen Fliegergrüßen Dieter Kallbach >>>

    darüber hab ich mich sehr gefreut.

    Viele Grüße Günter

    PS. konnte nicht eher antworten :FFCry:
     
  10. #9 atlantic, 16.09.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    schön sieht sie aus:TOP::TOP::TOP:

    Und auch gar nicht gealtert................. richtig so denn die Reg-Flieger wurden mehr geputzt als daß sie flogen.
     
  11. #10 LoadiB707C, 19.09.2011
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Niedersachsen
    Sehr schoen gebautes Modell, und dann mit Pinsel lackiert! Pinsellackierung bekommen viele ja heute nicht mehr richtig hin. Ich selber wage mich auch noch oefter daran und lackiere nach die Tarnanstriche oft mit dem Pinsel.

    Wie gesagt, sehr schoen geworden!:TOP:
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Günter1u, 27.09.2011
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    768
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Danke, die anerkennenden Worte, ich werde auch versuchen die Tu-154 ordentlich hinzubekommen.

    @atlantic, ja das mit dem "Altern" war wirklich so gewollt. Das Vorbild (die Il-62, nicht "M") sieht ja auch noch aus wie aus dem Ei gepellt und ein blick ins Bordbuch bestätigt, super gepflegt.


    @LoadiB707C, danke und auch viel Erfolg beim Arbeiten mit dem Pinsel, es geht auch :TOP:
     

    Anhänge:

  14. #12 atlantic, 27.09.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI

    So weit ich mich erinnere, waren die IL 62 sowieso gepflegter ( also äusserlich sauberer) als die TU 134 oder die IL 18.
    Hatte bestimmt damit zu tun, daß sich etliche Berliner Schulklassen ne dicke Feten-Mark verdienen konnten:TD:( sie mussten hat nur lange genug mit Waschpinsel, Lappen und Wischeimer um die IL´s tanzen):D

    " ja ja so kamen mal schnell ca. 300-500 DDR-Mark in die Kasse"
     
Moderatoren: AE
Thema: IL-62M ehemalige Regierungsstaffel der DDR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tg-44 regierungsstaffel

    ,
  2. il 62 nva

    ,
  3. regierungsstafel

    ,
  4. ddr regierung il62m,
  5. reg.staffel ddr,
  6. regierungsstaffel der ddr,
  7. interflug regierungsstaffel,
  8. il-62,
  9. Regierungsstaffel
Die Seite wird geladen...

IL-62M ehemalige Regierungsstaffel der DDR - Ähnliche Themen

  1. WB2015/16RO Iljuschin Il-62M INTERFLUG

    WB2015/16RO Iljuschin Il-62M INTERFLUG: [ATTACH] Ein Modell mit einer tragischen Geschichte. Die Maschine mit dem Luftfahrzeugkennzeichen DDR-SEW (Werknummer 2850324) war erst ein Jahr...
  2. WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda

    WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda: Nachdem ich mal vor Wochen, in einem Schwall von Bastelwut die Fahrwerke gebaut habe, habe ich mich nun entschlossen, den Rest auch noch zusammen...
  3. 1/144 IL-62M – Zvezda

    1/144 IL-62M – Zvezda: Seid ca. 2 Wochen endlich auch in Deutschland zu kaufen, Zvezdas langersehnte Илью́шин IL-62M im Maßstab 1:144. Ich habe mir gleich zwei dieses...
  4. Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144

    Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144: Moin 'mal wieder.. :cool: Hier nun der noch ausstehende Rollout der Ilyushin Il-62M. Verbaut wurde ein Voll-Resinkit der Fa. RusAir im Maßstab...
  5. 1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir

    1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir: Iljuschin Il-62 wurde als Ersatz für die Turboprop Tu-114 entwickelt. Das erste Langstreckenjet der UdSSR flog seinen Jungfernflug im Januar 1963;...