IL76 Volga Dnjepr komische Flughöhe

Diskutiere IL76 Volga Dnjepr komische Flughöhe im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hi, ich habe heute zufällig auf flightradar24.com eine IL76 von Volga Dnjepr beobchtet.(bzw, beobachte noch) Von Afrika kommend, war sie...

Moderatoren: Learjet
  1. yakini

    yakini Sportflieger

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Chemnitz
    Hi,

    ich habe heute zufällig auf flightradar24.com eine IL76 von Volga Dnjepr beobchtet.(bzw, beobachte noch) Von Afrika kommend, war sie richtung Frankreich unterwegs. Vielleicht vom Militär gechartert. Aber darum geht es nicht.

    Was mir komisch vorkam, die Maschine war die ganze Zeit auf ca. 28000 ft bei +/-400 kt. Das muss doch in der Höhe ziemlich uneffektiv sein, oder?

    Warm macht man sowas? Der fliegt auch so direkt von Airport zu Airport. Wenn es da irgend ein Problem gibt / gab, schleppt man sich dann durch halb Europa?

    Ist nicht wichtig, aber ich bin einfach neugierig :-)

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 11.02.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Kein entsprechende Nav-Ausrüstung, sprich kein RNP?
     
  4. #3 beistrich, 11.02.2013
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Wieso sind 28000ft eine komische Flughöhe?
     
  5. #4 SenecaII, 11.02.2013
    SenecaII

    SenecaII Berufspilot

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    BERLIN
    Da ist nix verkehrtes dran. Es gibt viele Faktoren die zu diesen Level passen.

    Als erstes der Wind....wenn du in FL340 plötzlich statt 20 z.B. 80kts Wind auf die Nase bekommst, ist es das beste doch ein wenig weiter unten zu bleiben. Als zweites, wenn die Kiste am maximal-Gewicht fliegt, kommt sie auch einfach net mehr ganz so hoch.

    Ich kenn jetzt zwar nicht ganz genau die IL-76 spezifikationen, aber soviel wie ich noch weiss, will die auch gar nicht so hoch wenn sie voll ist.

    Gruß
     
  6. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    EDDF
    Ich denke auch, die "arme" IL-76 wird einfach voll sein, da brauchts dann etwas "dickere" Luft die noch trägt, damit das Pummelchen in der Luft bleibt.
     
  7. yakini

    yakini Sportflieger

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Chemnitz
    vielleicht war komisch das falsche Wort - is ja schließlich nicht lustig -

    Mir erschien es für ne Lange Strecke nur ein wenig niedrig, wenn man sonst so die Cityhopper beobachte die wegen paar huntert Kilometern auf 11000m steigen....
     
  8. #7 Tiefenwirkung 73, 11.02.2013
    Tiefenwirkung 73

    Tiefenwirkung 73 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    s.o.
    Ort:
    Bremen
    FL280 ist nicht ungewöhnlich.

    Setze doch mal den Altitude-Filter von flightradar24.com auf diese Höhe! :wink:

    Mögliche Gründe gibt es noch mehr: ganz typisch kein RVSM ( reduzierte Höhenstaffelung ab FL290 aufwärts ), oder man möchte schnell fliegen (dafür ist FL280 aerodynamisch besonders geeignet), Gewicht und Wind wurden schon genannt.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SenecaII, 11.02.2013
    SenecaII

    SenecaII Berufspilot

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    BERLIN
    ich habe leider erst im nachhinein die 440kts GS gelesen.....das dürfte dann wohl die Lösung sein....Eine IL-76 ist bekanntlich nicht die schnellste da das "pumelchen" (sehr passende Umschreibung wie ich finde) max. aus selber Kraft man gerade an den 400kts kratz (und das unter den besten Umständen...leer usw.)......die hatten netten Rückenwind......und da rechnet sich trotz höheren Fuel-Burn die ganze Sache doch sehr...denn bekanntlich ist ja E=mc² und Zeit=Geld

    :wink:
     
  11. yakini

    yakini Sportflieger

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Chemnitz
    ..danke für die sachlichen Antworten - wieder was dazu gelernt....
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

IL76 Volga Dnjepr komische Flughöhe