Iljuschin Il-2m3 von eduard

Diskutiere Iljuschin Il-2m3 von eduard im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das zweite Modell des Jahres 2004 war eine Il-2m3 von eduard. Dabei handelte es sich um einen Profipack mit Ätzteilen und einigen Resinteilen –...

Moderatoren: AE
  1. #1 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Das zweite Modell des Jahres 2004 war eine Il-2m3 von eduard. Dabei handelte es sich um einen Profipack mit Ätzteilen und einigen Resinteilen – Heckbewaffnung und Räder.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      80,5 KB
      Aufrufe:
      180
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Die Il-2 kann man als russische A-10 des 2. Weltkrieges sehen. Wo die Sturmovik auftauchte blieb kaum was ganz. Geplant war ursprünglich ein zweisitziges Cockpit mit rückwärtigem MG-Schützen. Allerdings wurde dies von der militärischen Führung als nicht nötig angesehen. Lieber sollte die Maschine auf Schnelligkeit und Wendigkeit getrimmt werden. das Ergebnis war, dass sie hohe Verluste erlitten, da sie gegen die Bf. 109 ohne eigenen Jagdschutz keine Chance hatten.
     

    Anhänge:

    • 02.JPG
      Dateigröße:
      112,4 KB
      Aufrufe:
      182
  4. #3 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Die Il-2m3 hatte einige Verbesserungen gegenüber der frühen Il-2. Am auffälligsten sind das nun zweisitzige Cockpit mit einem UBT 12,7mm MG und die geänderten, nun leicht pfeilförmigen Tragflächen. Außerdem bekam die Maschine einen stärkeren Motor und in den Tragflächen anstatt der bisherigen 20mm nun Wja 23mm Kanonen.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      74,1 KB
      Aufrufe:
      181
  5. #4 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Das Modell zeigt die Il-2 mit vier RS-132 Raketen. Zusätzlich konnten noch Bomben, entweder in den Bombenschächten oder außerhalb mitgeführt werden.
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      89,7 KB
      Aufrufe:
      182
  6. #5 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Die Lackierung zeigt eine Maschine wie sie im April-Mai 1945 in Berlin eingesetzt wurde. Die hintere Cockpithaube wurde häufig entfernt, um dem Schützen ein besseres Schussfeld zu geben. Die Schrift lautet „Rächer“.
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      80,5 KB
      Aufrufe:
      184
  7. #6 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Der Bausatz ist recht nett, hat aber einige Passprobleme. So passt die einteilige untere Tragflächenschale im hinteren Übergang zum Rumpf recht schlecht. Da musste so einiges zurechtgeschliffen werden, dass es einigermaßen passte :mad:.
     

    Anhänge:

    • 06.JPG
      Dateigröße:
      116,4 KB
      Aufrufe:
      182
  8. #7 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Für die Farbgebung hat eduard mehrere Möglichkeiten angegeben. Ich hatte mich für die zweifarbige entschieden, da mir diese am Meisten „über den Weg gelaufen“ ist. Ob’s stimmt :confused:
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      81,3 KB
      Aufrufe:
      182
  9. #8 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Zum Schluss noch die Unterseite. Auf dem Bild kommen die ganzen Farbnuancen überhaupt nicht rüber :FFEEK:.
    So, dass war’s dann mal.
     

    Anhänge:

    • 08.jpg
      Dateigröße:
      83,9 KB
      Aufrufe:
      181
  10. #9 Monitor, 15.08.2012
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.263
    Zustimmungen:
    2.864
    Ort:
    Potsdam
    Sauber gemachtes Modell, gefällt mir gut :TOP:.

    Vielleicht noch eine Anmerkung: es ist richtig, dass der Heckschütze als nicht so wichtig angesehen wurde, weil entsprechender Jagdschutz eingeplant war, den man aber in den ersten Wochen des Krieges überhaupt nicht gewährleisten konnte und somit auch die Verluste sehr hoch waren.

    Ein anderer Grund war sicher der, wenn man sich mal die Waffenzuladung der Maschine betrachtet. Neben der Kanonenbewaffnung konnten standardmäßig 400kg Bomben mitgeführt werden, in der Überlastvariante 600kg. Das ist relativ wenig, ist aber dem Umstand geschuldet, dass die Maschine zum großen Teil auch aus Holz hergestellt wurde (zumindest die frühen Baureihen). Berücksichtigt man das Gewicht für den Heckstand + Gunner + Munition, kommen locker 200kg zusammen und das ist eben viel.

    Zum Vergleich: die letzten Baureihen der Ju-87 konnten 1800kg wegtragen.
     
  11. #10 Augsburg Eagle, 15.08.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    38.280
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Gefällt mir, ehrlich gesagt, besser als die 109.
    Besonders gut gemacht, finde ich die Kleinigkeiten, wie das Fadenkreuz und die Rot-Weißen Stäbchen auf den Tragflächen. Ich nehme an, die waren für das Fahrwerk, oder?

    Einziger Kritikpunkt:
    Die Abnutzung auf der Oberseite passt irgendwie nicht zu der sehr sauberen Unterseite.
    Liegt aber evtl. auch daran, dass nach deiner Angabe auf dem Bild die Nuancen nicht so rüberkommen.

    Aber insgesamt ein sehr schönes Modell einer Shturmovik :TOP:

    AE
     
  12. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Jetzt zeigst Du's uns aber :)

    Da muss ich ja aufpassen, dass mir Nichts durch die Lappen geht -
    und da ich vom Thema her keine Ahnung habe, kann ich nur zu einem weiteren schönen und sehr sauber realisierten Modell gratulieren :TOP:

    Rolf
     
  13. #12 Han Solo, 15.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Erst mal danke euch für eure Kommentare :).

    @Monitor
    vor allem die Führung sah den Heckschützen als unnötig an. Und das Problem mit dem Jagdschutz ist völlig richtig.
    Lag daran, dass die Entwicklung guter Jagdflugzeuge verschlafen wurde und die Säuberungsaktionen gegen Intellektuelle, auch Flugzeugkonstrukteure damals half da nicht gerade.
    Was die Bewaffnung betrifft, da konnten die frühen Varianten mehr zuladen und waren trotz schwächerem Motor schneller als die m3. Andererseits wurden die einsitzigen Il-2 oft umgebaut (Feldmodifikation), indem der Tank hinter dem Piloten ausgebaut und dafür ein Sitz für einen Heckschützen eingebaut wurde. Da "durfte" dann ein Mechaniker o.Ä. mitfliegen.

    @AE
    ganz richtig, die rot/weißen Stäbchen sind für's Fahrwerk. Hab ich aus kleinen Drahtstückchen gemacht und angemalt.

    @popeye
    solange keiner was dagegen sagt, werd ich weitermachen, bis zu den halbwegs aktuellen Modellen. Da wirst du die nächste Zeit öfter mal hier reinschauen müssen, wenn du nichts verpassen willst :wink:.

    :lemo:
     
  14. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Warum sollte jemand etwas dagegen haben? Ganz im Gegenteil, ein sehr schönes Modell! Und es ist ja auch das Motto dieses Threads, auch das zu zeigen, was schon vor längerer Zeit gebaut worden ist.

    Wie hast Du den weißen Ring am Spinner so sauber hinbekommen? Ist das ein Decal? Wenn nicht, wie klebt man das so sauber ab? Oder auf der Drehbank??

    vG Norbert
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Han Solo, 16.08.2012
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    @Norbert
    der Ring ist lackiert. Wenn ich mich recht entsinne, hab ich damals Schablonen (Ätzteile) genommen.
    Das waren Löcher in die ich den Spinner steckte. Erst alles Rot, dann großes Loch und weiß lackiert, dann kleineres Loch und die Spitze rot lackiert.

    :lemo:
     
  17. #15 Martin78k, 17.08.2012
    Martin78k

    Martin78k Testpilot

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Kleinmachnow/ Brandenburg
    Ein sehr schöner Flieger und ein Held des großen vaterländischen dazu. Neben T-34 und Katjuscha wohl das Symbol des sowjetischen Sieges. Und so wie du es gebaut hast, wird dein Modell dieser Rolle auch gerecht.

    Zeig uns mehr davon.

    Martin
     
Moderatoren: AE
Thema: Iljuschin Il-2m3 von eduard
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eduard ilyuschin

    ,
  2. IL-2M3

Die Seite wird geladen...

Iljuschin Il-2m3 von eduard - Ähnliche Themen

  1. Iljuschin Il-10, Massenabsturz 1951 in der DDR

    Iljuschin Il-10, Massenabsturz 1951 in der DDR: Hallo, der Focus berichtet über einen bis heute nicht ganz geklärten Massenabsturz von Il-10 der sowjetischen Luftwaffe am 14.04.1951 in der...
  2. ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72

    ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72: [ATTACH] [ATTACH] Hallo'chen :rolleyes: Auf Wunsch gibt's hier nun ein paar Impressionen vom Bau meiner IL-14. Dieser "Baubericht" war...
  3. ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72

    ILJUSCHIN IL-14P, Amodel 1:72: Ich zeig' Euch heute einfach mal meine gerade fertig gewordene IL-14. Gebaut wurde sie aus dem "Amodel-Kit" der IL-14M. ILJUSCHIN IL-14P...
  4. Iljuschin Il-28 1/48 HpH

    Iljuschin Il-28 1/48 HpH: Das komplizierteste Modell, das ich je gebaut habe, ist (endlich) fertig. Ich hatte den Kit hier schon vorgestellt und was sich dabei schon...
  5. WB2015/16RO Iljuschin Il-62M INTERFLUG

    WB2015/16RO Iljuschin Il-62M INTERFLUG: [ATTACH] Ein Modell mit einer tragischen Geschichte. Die Maschine mit dem Luftfahrzeugkennzeichen DDR-SEW (Werknummer 2850324) war erst ein Jahr...