In Oberstdorf ereignete sich ein Flugunfall

Diskutiere In Oberstdorf ereignete sich ein Flugunfall im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Neue Nachrichten erhalten. Beim Anheben eines Mastes stürzte ein Hubschrauber aus einer Höhe von 10 bis 15 Metern auf den Boden. Der Pilot (66)...

dulichviet

Flugschüler
Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
1
Neue Nachrichten erhalten.

Beim Anheben eines Mastes stürzte ein Hubschrauber aus einer Höhe von 10 bis 15 Metern auf den Boden. Der Pilot (66) überlebt zum Glück, kam aber mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus.

Eine fehlerhafte Absprache zwischen Arbeitern soll der Grund für den Abstuzr gewesen sein. Der Lastenhubschrauber sollte am Vormittag einen am Hang mit Sicherungsseilen befestigten Mast in die Senkrechte aufstellen. Dadurch sollten sich die Seile zwischen dem Mast und dem Boden lösen.

Entgegen der Absprache hatte aber laut Polizei ein Arbeiter am Boden eines der Sicherungsseile selbstständig durchtrenn. Dadurch kam der Hubschrauber ins Trudeln und stürzte aus 40 bis 50 Metern Höhe zu Boden. Der Sachschaden wird auf 2,5 Millionen Euro geschätzt.
Nachrichten: du lich viet
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
2.886
Ort
bei Bayreuth
10-15 oder 40-50m ?
 
Thema:

In Oberstdorf ereignete sich ein Flugunfall

Sucheingaben

Flugunfähle

Oben