INCIDENT - MH-60R Knighthawk - dipping into Lake Tahoe

Diskutiere INCIDENT - MH-60R Knighthawk - dipping into Lake Tahoe im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Video: http://www.youtube.com/watch?v=qYExH8hpgXI Da haben sie aber sehr viel Glück dabei gehabt. Wobei das sicher sehr spassig war,...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 1qay, 24.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2010
    1qay

    1qay Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    60
    Beruf:
    CPL(H) • ATPL(H) • IFR
    Ort:
    Hobart TAS-AU
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Learjet, 24.12.2010
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.514
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Ich glaube ich bekomme einen Schaden. Seit wann sind Hubschrauber wasserfest? Im Video sieht das ganze aber auch dramatischer aus als es ist. Durch die Verwirbelung durch die Rotorblätter sieht es so aus, als wenn der Hubschrauber komplett versunken ist. Wenn man sich das aber ein bisschen zusammen reimt, weiß man das dem nicht so ist. Vielleicht hat der Hubschrauber nur die Wasseroberfläche angetitscht, und war gar nicht mal kniehoch im Wasser.
     
  4. #3 krohmie, 24.12.2010
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Na ja immerhin 500.000 Dollar Schaden an den Helis.

    Da hat dann schon die Avionic gebadet.
     
  5. #4 Flusirainer, 24.12.2010
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Also wenn man sich das Video noch mal genau anschaut (00:07 00:08),die Schnauze taucht richtig rein ins Wasser.
     
  6. #5 Learjet, 30.12.2010
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.514
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Auf jeden Fall. Die können echt froh sein das kein Rotorblatt ins Wasser geschlagen ist. Hätte noch mehr Schaden gegeben. Hat jemand eine Liste von den Sachen die schrott sind?
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

INCIDENT - MH-60R Knighthawk - dipping into Lake Tahoe