Indien

Diskutiere Indien im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Dies ist nur die russische Antwort auf einen RFI, nicht mehr! Bis zu einer indischen Entscheidung ist es noch ein sehr langer Weg! Zumal ja nach...

User in diesem Thema (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

  1. Edding321
  2. ,
Moderatoren: TF-104G
  1. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    4.248
    Ort:
    Mainz
    Zumal ja nach russischen Berichten immer so allerlei angeboten wird ... was dann aber davon realisiert wird ist eine ganz andere Frage.
     
    Peter Wimpsey gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Indien. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1422 Peter Wimpsey, 14.09.2018
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    222
  4. #1423 Sens, 14.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2018
    Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.458
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    bei Köln
    Das orientiert sich durchaus an den militärischen Gegebenheiten und die mögliche Größe des Einsatzraumes. Auch eine Rafale kann nur eine maximale Anzahl von Einsätzen fliegen. Für die Mehrzahl der Aufgaben kann sie durch preiswertere Maschinen ersetzt werden. In Indien sind ja nicht die Personalkosten der limitierende Faktor. Fast jede Mission beschränkt sich auf eine Aufgabe. Eine Grundregel ist, dass bei heutigen Bedingungen in einem symmetrischen Konflikt, ein erkanntes Ziel immer nur einmal angeflogen werden kann. Deshalb sind Waffenlasten von mehr als zwei Tonnen auf ganz wenige Missionen beschränkt. Mit einer 900 kg Bombe können fast immer 90% aller möglichen Bodenziele zerstört werden. Die zweite gleicht nur noch mögliche Abweichungen aus und erhöht damit nur die Wahrscheinlichkeit.
    Man braucht selten beides, ein "smartes" Flugzeug und "smarte" Munition.
     
    Fitter gefällt das.
  5. LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Dass die Quartett-Zahlen über die Zuladung mit realen Einsätzen nahezu keine Schnittmenge haben - da bin ich voll bei dir. Aber den wesentlichen Unterschied zwischen Tejas und Rafale würde ich in einer sortierten Liste eher weit unten bei der Nutzlast verorten.
     
    Peter Wimpsey gefällt das.
  6. gringo

    gringo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    Neubrandenburg
    Indien hat am 05.10.2018 einen Vertrag über die Lieferung von S-400 im Wert von $5,5 Mrd. unterzeichnet.
    Es soll sich um Gerät für 5 FlaRak-Regimenter (10 Abteilungen mit je 8 Rampen) handeln.
    Quelle: Google Übersetzer
     
  7. #1426 Peter Wimpsey, 05.12.2018
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    222
  8. #1427 Sczepanski, 07.12.2018
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Penzberg
    Sputnik ist eisern der Wahrheit verpflichtet;
    ein Problem, das vor 5 Minuten auftrat, ist "in der Vergangenheit" aufgetreten.
     
    jockey gefällt das.
  9. #1428 eggersdorf, 19.12.2018
    eggersdorf

    eggersdorf Space Cadet

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    1.160
    Ort:
    Bleitsch
    ASA und fant66 gefällt das.
  10. #1429 Edding321, 22.01.2019
    Edding321

    Edding321 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    159
    Lockheed lockt weiterhin sehr aktiv mit Produktsionslinie der F-16 in Indien. Mal schauen ob sich hierzu in den nächsten Monaten etwas substanzielles bewegt. Wenn es nach Lockheed ginge, dann fliegen die Inder irgendwann selbstgebaute F-16. Der Teufel würde sicher auch hier im Detail stecken. Keine Ahnung wie Lockheed die Übernahme der Ansprüche der Inder hinsichtlich Gewährleistung von Qualität umsetzen wollte, wozu ja Dassault mit der Rafale nicht bereit war. Auch ist fraglich ob andere Länder zukünftig an einer F-16 genau so hohes Interesse hätten wie heute, wenn zukünftig made in india auf einer F-16 kleben würde. Jedenfalls wäre so ein Deal, ähnlich wie bei der Su-30 MKI bestimmt das Maximum was Indien für sich in Bezug auf die Bedürfnisse eigener Produktion im Land rausschlagen könnte. Nur wie bei der MKI zusammenschrauben und die eminenten Baugruppen und Geräte als Black Box einzubauen hat ja bislang ja wohl auch nicht befriedigen können.
    Ob es im Vergleich zu den anderen Kandidaten der besste Jet für Indien wäre, ist sicherlich eine andere Geschichte, wobei natürlich eine F-16 Block 70 zumindestens heutzutage absolut ein moderner Jet ist.

    Lockheed sees potential exports of 200 F-16 jets from proposed Indian plant | Reuters
     
  11. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.458
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    bei Köln
    In Greenville werden nur noch wenige Block 70 gefertigt und es werden immer mehr gebrauchte F-16 verfügbar. Da wäre eine Fertigung in Indien schon reizvoll, um den Bedarf für preiswerte F-16 zu decken. Ansonsten gibt es ja nur noch die Gripen, Jf-17 und J-10/FC-20.
     
  12. #1431 Peter Wimpsey, 23.01.2019
    Peter Wimpsey

    Peter Wimpsey Testpilot

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    222
    Ach, im Februar findet ja wieder Aero India in Bangaluru statt! Da verwundern solche Meldungen kaum.
    Wie so vieles anderes auch, wird dieses (alte) Thema in Indien sicher eine weitere unendliche Geschichte werden.

    Ein kleiner Vorgeschmack zu aktuellen lokalen indischen Ideen und der Aero India gefällig?
    EXCLUSIVE: Aero India Jet Exhibitors Flustered, Stumped By New Customs Barrier
     
  13. #1432 Sczepanski, 02.02.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    642
    Ort:
    Penzberg
    Rüstung: Russische Suchoi-Kampfjets in Indien fest angesiedelt
     
  14. #1433 jockey, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2019
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.461
    Zustimmungen:
    8.436
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Skycruzair und Naphets gefällt das.
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #1434 Edding321, 14.02.2019 um 14:15 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2019 um 14:30 Uhr
    Edding321

    Edding321 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    159
  17. #1435 Edding321, 20.02.2019 um 14:13 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019 um 14:33 Uhr
    Edding321

    Edding321 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    159
Moderatoren: TF-104G
Thema: Indien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. barak-luftabwehrsystem

    ,
  3. Rs 1.15 Lakh währung

    ,
  4. kampfwert mig 23 in den 80er,
  5. mission indhranush,
  6. Indradhanush
Die Seite wird geladen...

Indien - Ähnliche Themen

  1. 01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash

    01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash: Gestern morgen stürzte eine Mirage 2000B-Twin der Indischen Luftwaffe nach einem Abnahmeflug (nach einem Upgrade) von HAL auf dem...
  2. Stefan Lülfs Buch "London-Regensburg-Indien"

    Stefan Lülfs Buch "London-Regensburg-Indien": Am Dienstag, 20. März, laden das Institut für Bayerische Geschichte und das Deutsche Museum in München (Ludwigstr. 14) zur Präsentation von Stefan...
  3. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...
  4. Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren

    Indien: A320 Crew vergass Fahrwerk einzufahren: Nach dem Start wurde vergessen, das Fahrwerk einzufahren. Auch die geringe Steigleistung und das Nichterreichen der Reiseflughöhe war der Crew...
  5. Startunfall S76C++ in Indien

    Startunfall S76C++ in Indien: Eine S76 ist in Indien beim Start abgestürzt. Alle Insassen, darunter ein Minister, blieben unverletzt. Auf dem Video sieht es so aus, als wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden