Indien

Diskutiere Indien im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Bezieht sich die Aussage auf das Muster im allgemeinen oder auf das konkrete Flugzeug?
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
142
Zustimmungen
528
Am Rande bemerkt dieser MiG-21 (Bison) fliegt seit 1976.....
Bezieht sich die Aussage auf das Muster im allgemeinen oder auf das konkrete Flugzeug?
 
#
Schau mal hier: Indien. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.634
Zustimmungen
32.544
Ort
Niederlande
"Dieser Version (i.e. der Bison) - der letzte in eine Serie vom mindest 15 Varianten - flog in 1976 das erste mal"
Quelle
 
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
142
Zustimmungen
528
"Dieser Version (i.e. der Bison) - der letzte in eine Serie vom mindest 15 Varianten - flog in 1976 das erste mal"
Quelle
Echt tolle "Quelle". Wenn Deine häufigen antirussischen Tiraden auch aus solchem Qualitätsjournalismus gespeist werden, dann gute Nacht. Habe mal hier nachgeschaut: «МиГ»: полёт сквозь время (svw. "MiG: Flug durch die Zeit").

MiG-21 Bison ist die indische Variante der MiG-21-93-Modernisierung. Diese basiert auf der MiG-21bis, deren Produktion 1972 begann. Die MiG-21-93 flog erstmals am 25. Mai 1995. Die Modernisierung der MiG-21 Bison fand zwischen 1998 und 2005 statt. Wo kommt also 1976 her?
 
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
142
Zustimmungen
528
Dann wird es wohl höchste Zeit für einen Ersatz!
Luftwaffe und USAF z.B. fliegen mit der T-38 ein Muster, das deutlich älter ist. Indien ist trotz aller Großmachtansprüche ein Entwicklungsland. Sein Erzfeind Pakistan setzt chinesische MiG21-Varianten ein. Was (ausser Fan-Boy-Denken) spricht also gegen einen Weiterbetrieb dieser stark modernsierten Flugzeuge?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.895
Zustimmungen
1.475
Ort
Penzberg
Echt tolle "Quelle". Wenn Deine häufigen antirussischen Tiraden auch aus solchem Qualitätsjournalismus gespeist werden, dann gute Nacht. Habe mal hier nachgeschaut: «МиГ»: полёт сквозь время (svw. "MiG: Flug durch die Zeit").

MiG-21 Bison ist die indische Variante der MiG-21-93-Modernisierung. Diese basiert auf der MiG-21bis, deren Produktion 1972 begann. Die MiG-21-93 flog erstmals am 25. Mai 1995. Die Modernisierung der MiG-21 Bison fand zwischen 1998 und 2005 statt. Wo kommt also 1976 her?
soweit ich informiert bin - ich kann mich täuschen - ist die erste (noch in Russland gebaute) der indischen MiG-21bis 1976 erstmals geflogen. 1977 wurden 75 MiG-21bis aus russischer Produktion geliefert und von 1977 bis 1984 weitere 220 MiG-21bis von HAL gebaut. ...
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.634
Zustimmungen
32.544
Ort
Niederlande
1976-1977 beschaffte Indien ihre erste MiG-21bis Abfangjager die bei die erste drei Squadrons die Gnat’s ablösten, spaeter wurde dann weitere andere Squadrons zugeführt.
Anfang der 1980er Jahre führte die indische Luftwaffe eine Bewertung der zu erwarten Bedrohungen und die mogliche Kampfszenarios der 1990er Jahre durch. Aus diese Bewertung wurden die Unzulänglichkeiten von den MiG-21bis, die damals die Ruckengrat der Luftwaffe bildete, identifiziert.
Infolgedessen genehmigte das Ministerium im August 1983 die Entwicklung von der LCA , um Schwachen der Luftwaffe ab 1995 zu kompensieren.
Etwa um 1995 sollte dann die Lebensdauer der MiG-21bis, bestimmt auf 20 Jahren oder 2400 Flugstunden auslaufen.
Die LCA sollte 1995 dann fertig und in Dienst genommen werden, um die MiG-21bis zu ersetzen,
Das LCA Programm erlitt jedoch erhebliche Ruckfaelle, und als dann nicht mehr erwartet wurde , dass das Flugzeug vor dem Jahr 2005 zur Dienst bereit sein würde, beschloss das Ministerium die Flotte der MiG-21bis zu modernisieren, anstatt ein neues Flugzeug zu kaufen.

Off topic - wie lange sollte die MiG-21bis eigentlich noch bei die NVA plannmaessig weiterbetrieben werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.203
Zustimmungen
333
Luftwaffe und USAF z.B. fliegen mit der T-38 ein Muster, das deutlich älter ist. Indien ist trotz aller Großmachtansprüche ein Entwicklungsland. Sein Erzfeind Pakistan setzt chinesische MiG21-Varianten ein. Was (ausser Fan-Boy-Denken) spricht also gegen einen Weiterbetrieb dieser stark modernsierten Flugzeuge?
Wohl sind die MiG-21 und T-38 weiter modernisiert worden, aber von der MiG-21 fallen deutlich mehr vom Himmel.
Als Jettrainer ist die MiG-21 schlicht nicht mehr zeitgemäß: Deltaflügel, analoges Cockpit. Dies wird auch Indien begreifen müssen.
Auch wenn es so manchen hier wehtun mag, die MiG-21 ist Geschichte!
Alles MiG-21 Einheiten der IAF werden in den nächsten Jahren außer Dienst gesellt, wie es alle MiG-27 bereits sind.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.634
Zustimmungen
32.544
Ort
Niederlande
Dazu zu den T-38 sei noch bemerkt diese sollte eigentlich auch schon ab 2017 abgelöst werden.
Der Neue Jettrainer wurde dann erst 2018 bekannt gegeben.

India selber entschied sich in August dieses Jahr 106 HTT-40 Trainingsflugzeugen zu kaufen, wie schon gemeldet in Beitrag #1.546

Fur Advanced Training fliegt man ja schon die Hawks.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.634
Zustimmungen
32.544
Ort
Niederlande
Hier ein Artikel uber die Herausvorderungen die India hatte mit ihre MiG-29K und die zugehorige Triebwerke.
Von 65 Triebwerke waren 40 unzureichend oder wurden ausser Dienst genommen. Stand Januar 2018.
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.203
Zustimmungen
333
Indien geht auch weiterhin gerne seinen eigenen, etwas komplizierten Weg!
India plans major indigenous project for six powerful 'eyes ..
Sechs Flugzeugzellen zu kaufen ist eine eine Sache, diese dann als AEW&C auszurüsten eine ganz andere.
Denn zum einen muß man die Ausrüstung dafür kaufen oder in diesem Fall darf es sogar eine im Land gebaute Lösung geben, zum anderen dann alles noch einbauen und betriebsfähig machen. Beides fällt nicht in die Kategorie "Mal schnell reinschustern".
Da die P-8 schon in indischen Diensten fliegt, hätte es eine 737 AEW&C (E-7 in Australien) auch getan. 🙈
D.h. mit den üblichen indischen Verzögerungen wird da vor 2030 wenig zu erwarten sein. Auf jeden Fall gutes Gelingen!
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.157
Zustimmungen
6.002
Ort
Mainz
Indien geht auch weiterhin gerne seinen eigenen, etwas komplizierten Weg!
India plans major indigenous project for six powerful 'eyes ..
Sechs Flugzeugzellen zu kaufen ist eine eine Sache, diese dann als AEW&C auszurüsten eine ganz andere.
Denn zum einen muß man die Ausrüstung dafür kaufen oder in diesem Fall darf es sogar eine im Land gebaute Lösung geben, zum anderen dann alles noch einbauen und betriebsfähig machen. Beides fällt nicht in die Kategorie "Mal schnell reinschustern".
Da die P-8 schon in indischen Diensten fliegt, hätte es eine 737 AEW&C (E-7 in Australien) auch getan. 🙈
D.h. mit den üblichen indischen Verzögerungen wird da vor 2030 wenig zu erwarten sein. Auf jeden Fall gutes Gelingen!

Auf Basis des A320?! ... wird spannend.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.203
Zustimmungen
333
In Su-30MKI würde ich heute nicht mehr groß investieren, aber es gibt halt eine große Su-30 Lobby innerhalb der IAF.

Der Preis der Unabhängikeit. Da gehe ich eher nicht mit.
Wie hat es ein ind. Freund einmal so trefflich beschrieben,"Wenn das Rad schon erfunden ist, wird es Indien erneut erfinden, nur um zu beweisen, daß man es kann!"
🙈
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.157
Zustimmungen
6.002
Ort
Mainz
...
Wie hat es ein ind. Freund einmal so trefflich beschrieben,"Wenn das Rad schon erfunden ist, wird es Indien erneut erfinden, nur um zu beweisen, daß man es kann!"
🙈
Du darfst aber nicht dazu vergessen, dass es dann nicht rund sein dürfte, nur um es extra anders - aben indisch - zu machen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.602
Zustimmungen
1.696
Ort
bei Köln
In Su-30MKI würde ich heute nicht mehr groß investieren, aber es gibt halt eine große Su-30 Lobby innerhalb der IAF.

Der Preis der Unabhängikeit. Da gehe ich eher nicht mit.
Wie hat es ein ind. Freund einmal so trefflich beschrieben,"Wenn das Rad schon erfunden ist, wird es Indien erneut erfinden, nur um zu beweisen, daß man es kann!"
🙈
Ich kenne nur wenige Staaten, die so etwas wie die Su-30MKI und ihre Systeme produzieren können. Auch die Japaner geben das Doppelte für ihre amerikanischen Muster aus, weil sie auf deren Fertigung in Japan bestehen und so das damit zusammenhängende Know How gewinnen. Bei aller Skurrilität der Inder, was die Umsetzung angeht, durchaus der richtige Weg. Als Atommacht sind sie weitgehend Unabhängig von einer hohen Anzahl konventioneller Waffensysteme.

Ich erinnere mich noch daran, wie sich die Mitarbeiter der Henrichshütte von Thyssen Krupp in den 60igern über die Inder amüsierten, als sie bei der Errichtung eines Stahlwerks in Indien halfen. Die können eh nur Billigstahl und sind keine Konkurrenz für unser Edelstahlwerk. Die Henrichshütte löschte 1987 den letzten Hochofen und inzwischen droht die Übernahme von Thyssen-Krupp durch Tata.
Noch in den 70igern machten sich die Deutschen über die japanischen "Reisschüsseln" von Honda und Toyota lustig.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.895
Zustimmungen
1.475
Ort
Penzberg
Man kann da auch eine schrittweise Entwicklung sehen - vielleicht kommen demnächst ja Su-57, bis hin zur Lizenzprodukiton?
Fliegerrevue: Fliegt Russlands Stealth-Jet Su-57 bald in Algerien und Indien?
... Indien hat den Medienberichten zufolge ebenfalls Interesse an der Su-57 angemeldet. Ursprünglich war die Entwicklung des Flugzeugs als russisch-indische Kooperation geplant, bis Indien aus dem Vertrag ausstieg. Indien kann nicht auf die Lieferung der Lockheed Martin F-35 aus den USA hoffen und sieht wohl in der Su-57 eine Chance, seinem Nachbarn China einen modernen Jet gegenüberzustellen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.602
Zustimmungen
1.696
Ort
bei Köln
"Der indische Staat ist mit über 1,393 Milliarden Einwohnern (Mai 2020) nach der Volksrepublik China (1,4 Mrd. Ende 2018) das zweitbevölkerungsreichste Land"
und eine ständig wachsende Volkswirtschaft.
Januar 2020 wurde die Bevölkerung in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) auf 447,7 Millionen geschätzt, ein Rückgang um 12,8% im Vergleich zu 513,5 Millionen in 28 Mitgliedstaaten am 1. Januar 2019. Auch die 513,5 Mio mit den Briten sind nur ~1/3 der indischen Bevölkerung.
Die indische Mittelschicht ist sich durchaus der wachsenden Bedeutung ihres Landes und seiner wachsenden Volkswirtschaft bewusst.
Fanboys und Militärs äußern ihre Wünsche wie überall und fragen nicht danach, was dafür notwendig ist, um sie auch um zu setzen. Mich beruhigt es eher, wenn die militärischen Möglichkeiten Indiens noch hinter den Wunschvorstellungen hinter her hinken. Denn wenn die Inder den gleichen Ehrgeiz wie China zeigen, um einen ähnlichen Lebensstandard zu erreichen, dann geht das nur zu Lasten der bisherigen Verbraucher der begrenzten Rohstoffe. China und die Amerikaner haben das längst erkannt. Das 21. Jahrhundert wird das asiatische Jahrhundert.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.895
Zustimmungen
1.475
Ort
Penzberg
.... Denn wenn die Inder den gleichen Ehrgeiz wie China zeigen, um einen ähnlichen Lebensstandard zu erreichen, dann geht das nur zu Lasten der bisherigen Verbraucher der begrenzten Rohstoffe. China und die Amerikaner haben das längst erkannt. Das 21. Jahrhundert wird das asiatische Jahrhundert.
darauf habe ich Dir schon einmal geantwortet: Globalisierung und internationaler Handel und Dienstleistungsaustausch führt zu steigendem Wohlstand für alle Beteiligten (siehe komparative Kostenvorteil v. lat.: comparare = vergleichen) .
Deine Schwarzmalerei geht davon aus, dass es keine technologische Fortentwicklung gibt. Und dabei negierst Du völlig, dass seit Beginn der "industriellen Revolution" eine rasende, explosionsartige Entwicklung in Gang gesetzt wurde. Wir sind etwa aus dem Eisen- und Kohlezeitalter raus. Und daher ist es z.B. völlig egal, wie lange die Kohlenvorräte als begrenzte Rohstoffe noch ausreichen.
 
Thema:

Indien

Indien - Ähnliche Themen

  • 07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt

    07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt: Eine B737-800 der Air India Express (VT-AXH) ist heute beim Landeanflug auf dem Flughafen von Kozhikode verunglückt und in mehrere Teile...
  • 27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag

    27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag: Unmittelbar nach dem Start von der Ambala AB ist ein Jaguar der Indischen Luftwaffe in ein Vogelschwarm geraten was zu einem Ausfall eines...
  • Pakistan vs. Indien

    Pakistan vs. Indien: Im erneut aufflammenden Konflikt zwischen Indien und Pakistan ist es heute offenbar zu einem Abschuss zweier indischer Kampfflugzeuge durch die...
  • 01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash

    01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash: Gestern morgen stürzte eine Mirage 2000B-Twin der Indischen Luftwaffe nach einem Abnahmeflug (nach einem Upgrade) von HAL auf dem...
  • US-Träger für Indien?

    US-Träger für Indien?: Die indische Marine hat sich noch nicht entschieden, ob sie ihren zweiten (nuklearen) Flugzeugträger selbst bauen oder aus dem Ausland kaufen...
  • Ähnliche Themen

    • 07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt

      07.08. Indien : Air India Express B737 verunglückt: Eine B737-800 der Air India Express (VT-AXH) ist heute beim Landeanflug auf dem Flughafen von Kozhikode verunglückt und in mehrere Teile...
    • 27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag

      27.06.19 : Indien - Jaguar Notlandung nach Vogelschlag: Unmittelbar nach dem Start von der Ambala AB ist ein Jaguar der Indischen Luftwaffe in ein Vogelschwarm geraten was zu einem Ausfall eines...
    • Pakistan vs. Indien

      Pakistan vs. Indien: Im erneut aufflammenden Konflikt zwischen Indien und Pakistan ist es heute offenbar zu einem Abschuss zweier indischer Kampfflugzeuge durch die...
    • 01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash

      01.02 2019 Indien Air Force Mirage 2000 Crash: Gestern morgen stürzte eine Mirage 2000B-Twin der Indischen Luftwaffe nach einem Abnahmeflug (nach einem Upgrade) von HAL auf dem...
    • US-Träger für Indien?

      US-Träger für Indien?: Die indische Marine hat sich noch nicht entschieden, ob sie ihren zweiten (nuklearen) Flugzeugträger selbst bauen oder aus dem Ausland kaufen...

    Sucheingaben

    content

    ,

    barak-luftabwehrsystem

    ,

    Indradhanush

    ,
    mission indhranush
    , kampfwert mig 23 in den 80er, Rs 1.15 Lakh währung, Achill yahoo.com loc:DE, Achill rediffmail.com loc:DE, systempreis boeing f15ex
    Oben