Indienststellung Do 335

Diskutiere Indienststellung Do 335 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo miteinander! Kann mir jemand sagen ob und falls ja wann die Do 335 in Dienst gestellt wurde? Ich finde auf Anhieb gerade keine...

Moderatoren: mcnoch
  1. düd

    düd Berufspilot

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Baden AG
    Hallo miteinander!

    Kann mir jemand sagen ob und falls ja wann die Do 335 in Dienst gestellt wurde? Ich finde auf Anhieb gerade keine zuverlässig erscheinende Quelle.

    Besten Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 01.06.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.358
    Zustimmungen:
    37.105
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Indienststellung Do 335

    Wenn Du damit meinst, dass sie zu einem Einsatzverband kam, dann gar nicht, da sie nur erprobt wurde.
    Wiki meint dazu: 1944

    Wobei in dem Zusammenhang bei mir die Frage autaucht:
    Wann gilt ein Flugzeug als "In Dienst gestellt"??
     
  4. Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    ja
    AW: Indienststellung Do 335

    Hallo,

    zumindest die V3 (230 003) ging als T9+ZH im Juni 1944 zur Erprobung an einen Einsatzverband (1./Aufklärungsgruppe Ob.d.L.), weitere Infos und Fotos zu der Maschine wurden bereits in verschiedenen Veröffentlichungen publiziert.

    Winter
     
    düd gefällt das.
  5. #4 Junkers-Peter, 02.06.2014
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1.395
    AW: Indienststellung Do 335

    Die V3 flog bei der 1./Versuchsverband Ob.d.L./OKL in Oranienburg. Ob sie dort scharfe Einsätze geflogen ist, wage ich zu bezweifeln. Die Maschine ging ja relativ zügig zurück zu Dornier und dann nach Rechlin.

    Eine 1./Aufkl.Gr.Ob.d.L. gabs 1944 nicht mehr. Ist irgendwann in 1./Aufkl.Gr.100 (Verbandskennzeichen T5) umbenannt worden. Die operierte tatsächlich später als normaler Einsatzverband, hauptsächlich an der Ostfront.

    Viele Grüße
    Peter
     
    düd und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  6. #5 Augsburg Eagle, 02.06.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.358
    Zustimmungen:
    37.105
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Indienststellung Do 335

    Das war auch meine Information.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 martin388, 08.06.2014
    martin388

    martin388 Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wien
    AW: Indienststellung Do 335

     
    düd gefällt das.
  9. #7 martin388, 19.06.2014
    martin388

    martin388 Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wien
    AW: Indienststellung Do 335

    Ergänzend zum vorangegangenen posting: im Kapitel 5.Aufklärer Do 335 des erwähnten Do 335 MBV-Buches (Seiten 78-86) wird die sehr kurze Geschichte der beiden(!) Aufklärer vermutlich V1 und jedenfalls V3 (Stärkemeldung (1-2 Do 335 zwischen 20.6.44 - 10.9.66, gemäß eben da zitierter GQM 6.Abt.) beim Aufklärerverband nachgezeichnet. Die Beurteilung durch den Verband fiel wegen der schlechten Klarstandes vor allem wegen Triebwerks- und Fahrwerksmängel entsprechend "recht negativ" aus. Theoretisch wären also Behelfsaufklärer-Einsätze im Westen (zB über der Invasionsfront) möglich gewesen.

    Die V1 und die V3 wurden zuvor von Dornier für den "Sondereinsatz im Westen" ausgerüstet und dabei vor allem mit 2 Rb 50/18 (für stereoskopisch verwertbare Aufnahmen) und im Bombenschacht (ungünstig) horizontal in Flugrichtung hintereinander und den entsprechenden (Fern-)Bediengeräten eingebaut.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Indienststellung Do 335

Die Seite wird geladen...

Indienststellung Do 335 - Ähnliche Themen

  1. Indienststellung der ersten EC 135 P2+ im Niedersächsischen Polizeidienst

    Indienststellung der ersten EC 135 P2+ im Niedersächsischen Polizeidienst: heute wurde die erste von zwei EC 135 in Hannover Langehagen mit einer "Feuertaufe" feierlich in Dienst gestellt.
  2. Indienststellung modernisierte MiG-31BM

    Indienststellung modernisierte MiG-31BM: http://vif2ne.ru/nvk/forum/2/co/1592559.htm Auf der Lipezk AB sind die ersten beiden modernisierten MiG-31BM in Dienst gestellt worden. Die...