Infos zu Jet- Absturz in Mötzingen/Kreis Böblingen gesucht

Diskutiere Infos zu Jet- Absturz in Mötzingen/Kreis Böblingen gesucht im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo liebe FFler Ich suche nach Informationen zu einem Flugzeugabsturz in Mötzingen/ Kreis Böblingen. Ein Freund hat mir gesagt, sein Vater...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Cloudbraker, 25.11.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hallo liebe FFler

    Ich suche nach Informationen zu einem Flugzeugabsturz in Mötzingen/ Kreis Böblingen. Ein Freund hat mir gesagt, sein Vater habe gesehn wie der Jet über das Dorf geflogen sei. Er habe sich noch gewundert warum der so tief fliegt, wenig später schlug der Jet in den alten Friedhof ein.

    Wisst ihr etwas darüber? Flugzeugkennung? Verbleib des Piloten? Oder ist es ein Absturz den es nie gegeben hat?:confused:

    Ich hoff ihr könnt mir helfen

    Anton
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marc

    Marc Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    708
    Beruf:
    Anwendungsberater
    Ort:
    Sindelfingen Ba-Wü
    Hallo,

    ich wüsste nicht das es im Landkreis BB mal zu einem Absturz eine Strahlflugzeuges kam.

    Lass mich aber auch eines besseren belehren!

    Gruß,
    Marc
     
  4. #3 Cloudbraker, 25.11.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Ja, ich habe auch garnichts finden können hat mich auch etwas gewundert, darum meine Frage hier im FF. Wie könnte man die geschichte denn sonst eventuell erklären können. Ist mal eine andere Maschine der Luftwaffe in der Nähe abgestürzt?

    Grüße aus dem benachbarten Landkreis:TD:
     
  5. #4 Rhönlerche, 25.11.2009
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.753
    Zustimmungen:
    1.081
    Ort:
    Deutschland
    Wann soll denn das etwa gewesen sein?
     
  6. #5 Skyblazer-Erwin, 25.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2009
    Skyblazer-Erwin

    Skyblazer-Erwin Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    nach 48 Jahren Schichtarbeit nun Rentner
    Ort:
    Rottenburg/N.
    T 33 Absturz bei Mötzingen/Nagold

    Hallo Anton!

    Das war am 19.11.1964 und zwar die T 33 mit der No. JD-396 und befand sich auf einem Überführungsflug von Leipheim nach Manching. Ausfall der Radio-und Navigationsanlage und dadurch war eine Positionsbestimmung in den Nachstunden nicht möglich. Triebwerksausfall wegen Benzinmangels. Fw Wolfgang Ottawa ist ausgestiegen und landete damals mit dem Fallschirm in der Nagold. Eigentlich gehts ja von Leipheim nach Manching in die ganz andere Richtung, aber evtl. hatte der Pilot ja einen Navigations-Rundflug-Auftrag....wer weiß?
    Ich erinnere mich noch genau....wir waren mit den Pfadfindern vor dem Pfadfinderheim bei Rottenburg/N. und mein "hobby-geschultes Ohr" hörte einen Jet dessen Jetsound mir nicht geläufig war, ( was eigentlich täglich sonst zu hören war) und Verkehrsflugzeuge im Anflug auf Stuttgart hören sich eben anders an und ich dachte mir damals, der hört sich aber komisch an. Tags darauf hörte ich dann im Radio von dem Absturz bei Mötzingen.

    Dies zur Info.

    Herzliche Grüße

    Erwin
     
  7. #6 Cloudbraker, 25.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Habe gerade mit dem Freund gesprochen er frägt seinen Vater ob er sich noch erinnern kann wann das ungefähr war.

    @Skyblazer, Hallo! Hast du nähere informationen tu dem T33 Absturz? Sehr interessant, vielen dank. Spitze wie hier alle aus allen Regionen zusammenkommen:TOP:


    Grüße
    Anton

    Edit: vielen Dank für die tollen Infos, oh die T-33 war doch das Muster bei dem öfters die Kommunikation ausfiel. Und der Freund erzählte noch wie sehr sich der Vater gewundert hätte als da dieser Jet ohne Pilot entlangfliegt. Zum Glück ist der Jet nicht direkt in die Siedlung sondern "nur" auf den Friedhof geknallt.
     
  8. borsto

    borsto Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Niederstedem
    Guten Abend cloudbreaker !

    Versuche jetzt, aufgrund der Datumsangabe im Archiv der der damaligen regional/örtlichen Zeitung Einsicht in die Ausgaben der Tage nach dem angegebenen Absturzdatum zu bekommen.

    Wenn sich die Örtlichkeit des Absturzes mit dem Datum dadurch bestätigt, nimm Kontakt mit dem Luftwaffenamt auf und bitte diese Dienststelle, Dir weitere Informationen zukommen zu lassen. Es kann natürlich sein, dass da einige Kosten an Kopien von Fotos oder Schriftverkehr entstehen, doch sind diese völlig akzeptabel in ihrer Quantität.

    Im Jahr 1993 habe ich das selbst einmal probiert in einem ähnlichen Fall. Der Informationsgehalt für meinen Fall war jedenfalls fantastisch.

    Eine Einschränkung muß ich allerdings machen. Durch die Umstrukturierungen der BW in den letzten Jahren weiß ich nicht, wer heute möglicherweise für diese Angelegenheiten zuständig und auskunftsbegugt ist.

    Alles Gute !

    borsto
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Cloudbraker, 29.11.2009
    Cloudbraker

    Cloudbraker Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nagold
    Auf die Idee bin ich ehrlich gesagt och garnicht gekommen. Mal sehn ob ich das mach, jetzt werd ich aber erstmal noch hier weiter recherchieren mit Zeitungen usw.

    Liebe Grüße

    Anton
     
  11. #9 joschi200sx, 14.12.2009
    joschi200sx

    joschi200sx Kunstflieger

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland Nähe EDPN
    hallo
    ich habe auch einen Absturz den ich nirgens finde in keinem archiv
    es war ende 1982, da ist eine us maschine evtl. f16, nahe nürburgring
    bei der gemeinde jammelshofen in einen wald gestürzt und total zerstört worden
    der pilot noch in der maschine
    ich hatte damals bereitschaftsdienst in mendig und wir mussten da hin die unfallstelle sichern
    als wir abends im zelt waren bei den amis kammen leute von denen
    die sagten sie hätten teile des piloten gefunden und seine papiere
    ich war damals froh wie wir da weg waren
    aber was tatsächlich passiert ist wurde uns nie mitgeteilt
    hat hier jemand infos
    würde mich freuen
    zudem geht es um einen zusammenstoss zweier Aluoette 2 in bückeburg Röcke
    so anfang 1985 da brauche ich infos für einen bekannten der das damals zum teil mitbekommen hat dabei wurde ein flugschüler getötet
    hat hier jemand genauere infos
    gruss und danke
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Infos zu Jet- Absturz in Mötzingen/Kreis Böblingen gesucht

Die Seite wird geladen...

Infos zu Jet- Absturz in Mötzingen/Kreis Böblingen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Infos zu einem Absturz von 1967 gesucht.

    Infos zu einem Absturz von 1967 gesucht.: Sollte das hier fehl am Platz sein, bitte versetzen! Ich suche Infos zu einem möglichen Flugzeugabsturz aus dem Jahr 1967 im Raum...
  2. SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos

    SIAF 2016 - Aktuelles, Tipps und Infos: Halli hallo Mädels, ich habe keinen Thread zur diesjährigen SIAF gefunden (ich hoffe, ich hab mich nur nicht zu blöde beim Suchen angestellt?!...
  3. Infos gesucht zu Absturz Bf 110 bei Ahlhorn am 18.5.44

    Infos gesucht zu Absturz Bf 110 bei Ahlhorn am 18.5.44: Hallo, ich bin auf der Suche nach näheren Informationen zum Absturz einer Bf 110 des NJG 3 bei Ahlhorn am 18.5.1944. Der Pilot war StFw Anton...
  4. Infos gesucht...

    Infos gesucht...: Hallo zusammen, im Zuge einer Recherche zu Absturzteilen suchen wir Informationen zu einem WW-2-Soldaten. Bei den Absturzteilen war auch ein...
  5. Infos zu Panavia Tornado Prototyp D-9592

    Infos zu Panavia Tornado Prototyp D-9592: Hallo, wer kann mir sagen ob bei der Panavia Tornado P04 der Bereich über dem Lufteinlauf in rot lackiert war oder gar in schwarz? Was ich...