infoWERK - Frage zu Lernsoftware

Diskutiere infoWERK - Frage zu Lernsoftware im Ausbildung und Jobs Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo an alle! Ich bin neu in diesem Forum. Daher erst mal ein großes HALLO :D an alle. Ich hätte auch gleich die erste Frage an euch und...

Moderatoren: Learjet
  1. Ronja

    Ronja Flugschüler

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo an alle!

    Ich bin neu in diesem Forum. Daher erst mal ein großes HALLO :D an alle. Ich hätte auch gleich die erste Frage an euch und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Ich wohne in Tirol und habe immer wieder von der infoWERK Lernsoftware gehört. Hat jemand von euch damit Erfahrung? Wenn ja, könnt ihr die Produkte weiterempfehlen oder gibt es bereits bessere Software am Markt? Da ich nicht weiß, ob ich hier einen Link posten darf, lasse ich es lieber sein. Aber die Homepage ist leicht zu finden.

    Ich habe vor allem Interesse an den Typentrainings bzw. allgemeinen Informationen über die Flugfahrt.

    DANKE für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flaptrack, 25.03.2011
    Flaptrack

    Flaptrack Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    A320jockey
    Ort:
    BER
    ja, ich hatte ATPL damit und rate davon ab.
     
  4. Ronja

    Ronja Flugschüler

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Uh, danke für die Info. :eek:

    Warum rätst du davon ab? Also was findest du schlecht? Ich habe nur ein Testtraining gesehen. Kann daher schwer beurteilen wie dann ein gesamtes Training aussieht.

    ATPL - Welche Module/Trainings musstet du da machen?
    Kannst du bessere Trainings empfehlen? Wenn ja, welche findest du gut? DANKE für die Hilfe :TOP:
     
  5. Ronja

    Ronja Flugschüler

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hm, noch immer keine Antwort. Schade. ABER, ich kann Neues berichten.

    Ich war bereits bei infoWERK in der Firma und habe mir alles ansehen können. Mein erster Weg führte mich in die Produktion der Software/Trainings. Ich war total überrascht, dass doch so viele junge Leute hier am Werk sind. Einige arbeiten bereits seit über 10 Jahren bei der Firma (was wohl heißen muss, dass das Arbeitsklima gut ist *grins*) Die Filmchen werden in Flash erstellt. Zur Zeit arbeiten sie an einem großen Projekt (welches, darf ich nicht sagen) aber ich war schwer begeistert von den neuen Designs und Grafiken. Viel besser als die alten Trainings und auch moderner.

    Die Firma hat auch eine eigene Programmierabteilung. Ein Language Proficiency Test wurde erst vor kurzem fertig gestellt und findet anscheinend guten Anklang. Ich habe ihn kurz testen können und es hat mir super gefallen. Den Test kann man auch auf der Homepage ansehen. Moment, ich suche euch kurz den Link raus:

    http://lpt.infowerk.at/index.php?menuid=4

    Mir war neu, dass man als Pilot so gut und viel Englisch können muss und diese Tests ständig machen muss. Wow. Gut, dass ich doch einiges schon drauf hab in Englisch.

    Die alten Trainings wurden jetzt über den Sommer überarbeitet. Der grauenhafte blaue Hintergrund (meiner Meinung nach grauenhaft) wurde durch einen weißen, helleren ausgetauscht und auch so wurden einige Verbesserungen durchgeführt. Ob nur optisch oder auch inhaltlich weiß ich nicht. Das habe ich leider vergessen zu fragen. Ich finde aber gut, dass auch alte Software wieder hervorgekramt und upgedatet wird.

    Neue Trainings werden laufend produziert und jede Firma, die ein neues Flugzeug einführen muss, kann so ein Training erstellen lassen. Das gesamte Flugzeug wird dann detailgetreu und genau erklärt.

    Mit dem Chef von infoWERK (Hans-Jörg Lotter) habe ich zum Schluss noch ein paar Worte gewechselt und er meinte, dass in Zukunft vermehrt Schüler/Personen angesprochen werden, die noch in der Ausbildung sind, da in ca. 15 Jahren vermehrt Piloten gesucht werden würden. Er hat mir einige interessante Statistiken dazu gezeigt. Natürlich habe ich auch erwähnt, dass ich über den Besuch hier in dem Forum berichten werde. Er meinte, es sei okay und sollten Fragen auftauchen, so könnte er sie gerne selbst beantworten.

    Also, sollte jemand Fragen haben...ich leite sie euch gerne weiter.

    ( Es gibt auch Facebook, Youtube & Twitter )
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Learjet
Thema:

infoWERK - Frage zu Lernsoftware

Die Seite wird geladen...

infoWERK - Frage zu Lernsoftware - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes

    Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes: Hallo zusammen, ich hätte da mal einige Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes, welches ja unter anderem in der F-104 eingebaut war, da ich...
  2. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  3. Grundsatzfrage zum A350

    Grundsatzfrage zum A350: Was mich interessieren würde: warum hat man den A350 nichtt mit einem Rumpf konzipiert der für 10-abreast geeignet ist, sondern nur für 9? für...
  4. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  5. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...