Interviewpartner für Facharbeit gesucht: Flugzeugkatastrophe von Teneriffa.

Diskutiere Interviewpartner für Facharbeit gesucht: Flugzeugkatastrophe von Teneriffa. im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Moin, im Rahmen meiner Facharbeit mit der Fragestellung "Musste es soweit kommen? - Eine Analyse der Flugzeugkatastrophe von Teneriffa"...

Marcelk12321

Flugschüler
Dabei seit
02.02.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Moin,
im Rahmen meiner Facharbeit mit der Fragestellung "Musste es soweit kommen? - Eine Analyse der Flugzeugkatastrophe von Teneriffa", beschäftige ich mich unter anderem mit der Frage, ob eine derartige Katastrophe mit dem heutigen Stand der Technik hätte verhindert werden können. Wir haben die Vorgabe bekommen eine Eigenleistung mit in die Facharbeit fliessen zulassen (z.B. Umfrage, Interview). Zweites möchte ich durchführen. In dem Interview soll es vorallem um die Technik gehen, die so eine Katastrophe hätte verhindert können. Aus zeitlichen Gründen würde ich das Interview gerne schriftlich führen, also ich schreibe die Fragen und sie die Antwort. Sie müssen kein Experte sein, sie müssen sich nur gut in dem Bereich der Sicherheitstechnik auskennen.

Vielen Dank im Vorraus,
Marcel Kastens
 
Stovebolt

Stovebolt

Testpilot
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
549
Zustimmungen
692
Ort
M-V
Deine erste Frage kann man schonmal beantworten.
Gruß!
 
rudi912

rudi912

Sportflieger
Dabei seit
23.11.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
4
Ich kann dazu die ausführliche Information von Mentour Pilot empfehlen, er wäre sicherlich auch der perfekte Interview-Partner dafür.
 

Spessartgeier

Berufspilot
Dabei seit
02.02.2022
Beiträge
51
Zustimmungen
17
Hallo,

diese Technik gibt es, z.B. auch mit "FLARM". 4000m ist dafür kein Problem und FLARM liefert ALLEN auch ohne Funkdialog was jedes Luftfahrgerät in der Nähe macht. Mit etwas "Professionalisieurng" kan dann eine sich für den Start vorbereitende Maschine sehen was der andere am anderen Bahnende macht.
Umgekehrt hätte der Strartbahnquerende auch die anrollende oder auch nur line-up machende Maschine erkennen können.

Also nicht nur der Tower hätte ein "Bild" von der Lage durch den Sprechfunk sondern auch beide 747.

Bodenradar gibt es auch.................., aber nur für den Tower, es sei das aktuelle Bild würde am Flughafen an alle Bedarfsträger in Echtzeit auch per broadcast übermittelt.
 
rudi912

rudi912

Sportflieger
Dabei seit
23.11.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
4
Prinzipiell wäre der Unfall auch mit der damalig vorhandenen Technik vermeidbar gewesen, wenn die SOP`s und die Funkdisziplin korrekt gehandhabt worden wären. On Top wäre ein Bodenradar für den Controller hilfreich gewesen. TCAS (gabs das damals schon?) (und Wetterradar) wird beim Rollen auf dem Vorfeld aufgrund der Strahlenbelastung für das Bodenpersonal meist noch nicht eingeschaltet.
 

odlanair

Testpilot
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
948
Zustimmungen
406
Ort
D
Hat er nicht nach dem heutigen Stand der Technik gefragt?
 

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
491
Zustimmungen
423
Ort
Berlin
Sind bessere Sprechgruppen im Funk auch Teil des Stands der Technik?

mfg
 
Thema:

Interviewpartner für Facharbeit gesucht: Flugzeugkatastrophe von Teneriffa.

Interviewpartner für Facharbeit gesucht: Flugzeugkatastrophe von Teneriffa. - Ähnliche Themen

  • Berichte vom Tage - Traditionsname für Jagdgeschwader (stumm)

    Berichte vom Tage - Traditionsname für Jagdgeschwader (stumm): Dem Jagdgeschwader 71 der Bundesluftwaffe wird der Name des berühmten Jagdfliegers Freiherr Manfred von Richthofen verliehen. Prominenter Gast der...
  • SWR - Nazi-Flugzeug der Luftwaffe sorgt in Crailsheim für Ärger

    SWR - Nazi-Flugzeug der Luftwaffe sorgt in Crailsheim für Ärger: https://www.ardmediathek.de/video/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE2MDExNDY
  • Schräge Musik für den Tageinsatz

    Schräge Musik für den Tageinsatz: Warum gab es eigentlich keine Schräge Musik für Tagjäger bzw. wurde dies in Betracht gezogen? Soweit ich weiß wurden einige der japanischen Jäger...
  • Reifen eines A300/A310 für Kunstprojekt gesucht.

    Reifen eines A300/A310 für Kunstprojekt gesucht.: Liebes Forum, Mein Name ist Daniel und ich bin ein junger in Berlin lebender Künstler. Für meine Einzelausstellung (Thema GROUNDED) in einer...
  • Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?

    Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?: Ich habe schon manchmal gelesen, dass die deutsche Luftwaffe erwog das japanische Aufklärungsmuster Mitsubishi Ki-46, ein selten schönes Flugzeug...
  • Ähnliche Themen

    Oben