Inventur bei USAF vermisst 56 Flugzeuge

Diskutiere Inventur bei USAF vermisst 56 Flugzeuge im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Beim neuesten Jahresbericht des GAO (der US Variante des Bundesrechungshofes) stellte sich heraus, das der USAF - zumindest den Inventurlisten...

Moderatoren: TF-104G
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    3.222
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Beim neuesten Jahresbericht des GAO (der US Variante des Bundesrechungshofes) stellte sich heraus, das der USAF - zumindest den Inventurlisten nach - irgendwie 56 Flugzeuge abhanden gekommen sind. Während die meisten Schlamperei vermuten(http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?file=/c/a/2003/05/18/MN251738.DTL&type=printable), meinen andere hier nicht bekannt gegebene Verluste aus den Bush-Kriegen erblicken zu können. Gewisse Inventurunstimmigkeiten sind aber normal und kommen auch bei den anderen Teilstreitkräften vor, so vermisst die US Army z.B. 32 Panzer und 36 Javelin MCL-Units.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Voyager, 20.05.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Gerüchteweise sind gerade Transportmaschinen der USAF an andere "Regierungsbehörden" wie die CIA, das FBI oder "Subunternehmer" wie Tucker Aviation überstellt. Dass das nicht in den Büchern auftaucht und die Maschinen dann "fehlen" ist nachvollziehbar. Die Anzahl 56 sollte man damit aber nicht erreichen ;)
     
  4. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Führt der BRH auch solche "Inventuren" bei der Bundesluftwaffe durch .... fällt mir sofort der wundervolle Thread "Können Flugzeuge der Luftwaffe verschwinden" ein .... im Ami-Land geht es ausdrücklich :p
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.633
    Zustimmungen:
    2.336
    Welche Typen werden vermisst?
     
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    3.222
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ich suche noch nach einer detailierteren Aufstellung, bin aber noch nicht fündig geworden.
     
  7. #6 muermel, 20.05.2005
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    jetzt weiss man auch warum die meissten grosshandelsunternehmen die anweisung "warenausgabe nur gegen lieferschein" so beherzigen :FFTeufel:

    übersehen kann man 56 flugzeuge wohl kaum :p

    lg
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    3.222
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Okay, ich habe mir dann mal den GAO-Bericht besorgt und das gemacht, was jeder seriöse Journalist machen sollte, ehe wilde Stories schreibt.

    Danach sieht es so aus, dass der von vielen Zeitungen erblickte Schwung von 56 Flugzeugen in Wirklichkeit 55 „Flugzeuge“ sind. Ich setzte das Wort „Flugzeuge“ deswegen in Klammern, weil die von der GAO der Meinung sind, dass alles was fliegt ein Flugzeug ist, also auch Cruise Missiles.

    Die Fehlbestände ergeben sich nur auf dem Papier. Die USAF führt drei Tabellen, die Inventory-Tabelle (I-Tab), die Assignment-Tabelle (A-Tab) und die Possession-Tabelle (P-Tab). Um die Bürokratie glücklich zu machen, muss also jedes Teil zunächst einmal auf dem Papier existieren und eine gültige Nummer haben (I-Tab), dann muss sie einer Einheit zugewiesen sein (A-Tab) und sich tatsächlich im Besitz einer Einheit befinden (P-Tab). Alle Fehlbestände gehen auf Abweichungen innerhalb dieser Systematik zurück.

    So erschienen zwölf Flugzeuge in der I-Tab, aber in keiner der anderen Tabs. Da diese zwölf Flugzeuge gar keine gültige Seriennummer hatten waren sie recht schnell als Fehlernummern aussortiert.

    Bei 25 weiteren Flugzeugen und acht Cruise Missiles waren zwar in den I- und A-Tabs vermerkt, hatten aber keinen Eintrag in der P-Tab, da sie sich zum Zähltag gerade im Transit von einer Einheit zur anderen befanden und dass die Empfängereinheiten es unterlassen hatten, diese Flugzeuge im Verwaltungssystem REMIS nachzutragen.

    Bei zehn „fehlenden“ Hubschraubern stellte sich heraus, dass ihre Nummer in der I-Tab versehentlich nach einem Umbau zu einer anderen Variante doppelt (also einmal als alte Variante, einmal als neue) geführt worden war und man es schlicht unterlassen hatte die alten Daten zu löschen.

    Die Fehler wurden also erkannt und gleich darauf schriftliche per Empfehlungen gebannt, d.h. die verantwortlichen Militär-Bürokraten kriegen also nun alle den Popo voll und müssen barfuss ins Bett. Ach nein, die sind ja alle beim Militär, na dann gibt es eben 30 Liegestütz in verschärfter Form und zwei Wochen keinen Ausgang.

    Also, keine unerklärlichen Fehlbestände mehr. Ganze Aufregung umsonst, Blutdruck kann wieder sinken, die schüttelnden Köpfe können wieder geradeaus gucken und die Verschwörungstheorien wieder (bis zum nächsten Mal) zurück in die Kiste.
     
  10. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Sagt er hoffentlich nicht... :FFTeufel:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Inventur bei USAF vermisst 56 Flugzeuge

Die Seite wird geladen...

Inventur bei USAF vermisst 56 Flugzeuge - Ähnliche Themen

  1. Der aktuelle Zustand der USAF

    Der aktuelle Zustand der USAF: Growing readiness woes: Only 7 in 10 Air Force planes are ready to fly Neben der jeweiligen Verfügbarkeit gibt es auch Zahlen zum Bestand. Ein...
  2. USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen

    USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen: Nach zwei Fast-Kollisionen von F-22 mit privaten Drohnen reicht es General James Holmes, dem Oberkommandierenden des U.S. Air Force Air Combat...
  3. KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker

    KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker: ---------- Next-gen tanker must be survivable, not stealthy The US Air Force’s KC-Z tanker may not be stealthy, but should be persistent and...
  4. Erstes Red Flag mit USAF F-35A aus Hill

    Erstes Red Flag mit USAF F-35A aus Hill: Beim Red Flag 17-1 waren erstmals USAF F-35A beteiligt, dies mit grandiosen Erfolg, in Zusammenarbeit mit der F-22A und der EA-18G ist das Teil...
  5. Zukunft der USAF/ US Standorte in Deutschland/ Europa

    Zukunft der USAF/ US Standorte in Deutschland/ Europa: Ich wolllte hier mal einen Thread mit den Fragen eröffnen, was die US Präsidentschaftswahl für Auswirkungen auf die US Luftwaffen Standorte hier...