Iomax Archangel

Diskutiere Iomax Archangel im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich konnte nicht widerstehen. Ein ehemaliger Agrarflieger als COIN-Flugzeug. Optisch ein Leckerbissen. Praktisch Erste Sahne.
#
Schau mal hier: Iomax Archangel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
9.925
Zustimmungen
14.689
Ort
BaWü
... und, was findet man unter dem Deckel???
 
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Die Resinteile sind sehr akurat gegossen und die rechte Rumpfhälfte hat sogar Paßstreifen zur Positionierung. Rumpf und Flügel konnte ich schnell und sauber zusammenkleben. Die Bauanleitung ist leider sehr klein und geht auch nicht auf die Farbgebung der Teile ein. Da hilft nur intensive Internetrecherche,
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Die beiden Gasgriffe mit ca 1x1,5mm sind ebenso vorhanden, wie auch viele andere Teile, wo ich nicht mal weiss, wie ich sie vom Gußast trennen soll.
Dieses ist mein erstes Voll-Resin-Modell was ich baue. Zuvor hatte ich immer mal wieder welche für meine Sammlung gekauft, mich aber nie daran getraut.

Jetzt wollte ich es aber endlich mal wissen, bevor die fast 70jährigen Tatterfinger alle Kleinstteile durch die Gegend spicken :-)

Bild #6789 zeigt den Gußast mit der V-förmigen Höhenruder-Abstützung, der U-förmigen Antenne für das Seitenruder und den filigranen Haltegriff, der oberhalb der Flügelnase am Rumpf angeklebt wird.
Teile, die schneller im Nirwana landen, als am Modell. Hat dann aber doch geklappt.
Die Vaku-Haube ist 2x im Bauset vorhanden und ist seperat in einem Verschlussbeutelchen angeliefert. Die Paßgenauigkeit ist gut.
Die sehr feinen Resinteile sind aus hartem PU-Material gegossen, brechen aber gottseidank nicht, wenn man sie mit dem Skalpell durchtrennt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Die beiden Auspuffrohre musste ich nach Verlust eines der beiden gegen anderes Material tauschen. Die Haube habe ich dann mit mitteldickem Sekundenkleber an ihre Position geklebt. Es darf kein Aktivator benutzt werden, weil der das Haubenmaterial sofort stumpf macht und sich auch nicht mehr entfernen lässt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Die im unteren Bild zu sehende Oberfläche des Flügels ist so auf dem ganzen Modell zu finden. Ist das etwa die so oft genannte Fischhaut?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Da es mir heute zum Fliegen zu ruppig war, ging es mit der Archangel weiter. Ätzteile ausschneiden, falten, wegspicken. So ein Käse. Gerade noch am Sekundenkleber eingetunkt, mit der Pinzette gehalten, Modell in die linke Hand, Pinzette rechts... WO ist das Metallteil??? Weg :-( Spurlos weg :-(

Jetzt wird das Modell gestaltet, wie ich kann und mag.
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
819
Zustimmungen
1.049
Ort
87490 Börwang
Open the window please :-)

Leider hält die Farbe auf der Tiefziehhaube nicht so gut. Also vorsichtig den Gummilack lösen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Iomax Archangel

Iomax Archangel - Ähnliche Themen

  • Hellenic Air Force - Archangel Days

    Hellenic Air Force - Archangel Days: Vom 05.11. - 08.11. fanden die diesjährigen Archangel Days der griechischen Luftwaffe statt. Das Geld reichte sogar für eine Airshow am Sonntag in...
  • Archangel 2005 - Tanagra (GR)

    Archangel 2005 - Tanagra (GR): Kühle Temperaturen bei uns waren ein guter Grund das diesjährige Airshowjahr mit einer Flugshow im warmen und sonnigen Süden :red: vorerst zu...
  • Ähnliche Themen

    • Hellenic Air Force - Archangel Days

      Hellenic Air Force - Archangel Days: Vom 05.11. - 08.11. fanden die diesjährigen Archangel Days der griechischen Luftwaffe statt. Das Geld reichte sogar für eine Airshow am Sonntag in...
    • Archangel 2005 - Tanagra (GR)

      Archangel 2005 - Tanagra (GR): Kühle Temperaturen bei uns waren ein guter Grund das diesjährige Airshowjahr mit einer Flugshow im warmen und sonnigen Süden :red: vorerst zu...
    Oben