Irakische Maschinen im Iran

Diskutiere Irakische Maschinen im Iran im Andere Konflikte Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Wir hatten uns doch mal über die 1991 in Sicherheit gebrachten Maschinen unterhalten. So richtig klar ist mir das immer noch nicht. Nunmehr...

Moderatoren: mcnoch
  1. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Wir hatten uns doch mal über die 1991 in Sicherheit gebrachten Maschinen unterhalten. So richtig klar ist mir das immer noch nicht.

    Nunmehr meldet die jw u.a.:

    "Medienberichten zufolge haben westliche Geheimdienstquellen inzwischen viele der Details bestätigt, die ursprünglich am 22. Juli in einem Bericht der in London erscheinenden Zeitung A-Sharq Al Awsat aufgezählt wurden. Demnach soll Saddam Husseins Sohn Qusay persönlich die irakische Delegation zum Waffenkauf in Teheran angeführt haben. Bei den bis zu hundert Flugzeugen handele es sich um den Rückkauf der immer noch modernen irakischen Kampfjets. Sie waren während des »Wüstensturmkrieges« 1991 in den Iran in Sicherheit gebracht worden. Bei den Raketen handele es sich um die vom Iran entwickelte »Shihab-3« mit einer Reichweite von 1300 Kilometern. Damit könnte die irakische Armee alle amerikanischen Militärbasen in der Region erreichen."

    Hat jemand weitere / andere Informationen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HenningOL, 30.07.2002
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Hi,
    die Rolle des Irans im nächsten Golfkrieg ist noch nicht klar.
    1998 soll der Iran seine Shihab 3 erfolgreich getestet haben.
    Damit währe ja durchaus Zeit ein paar zu produzieren.

    Da die US-Regierung so unheimlich geschickt agiert und den Iran mit in die Ecke des Irak rückt halte ich hier alles für möglich. Das das Abenteuer Irak abenteuerlicher werden kann als die US-Regierungs sich im moment vorstellt kann man an der Bemerkung des Jordanischen Königs merken, der von der Büchse der Pandora gesprochen hat.

    Man bedenke z.B. das der Iran die chniesische Exocet gekauft hat - rund 300 Stück - und diese angeblich auch selbst produzieren kann (seit 1997). Es gibt davon See, Luft und Landgestüzte Versionen. Die Landvariante hat noch einen extra Booster und damit die Rakete eine Reichweite von 120 km.
    Damit ist Iran in der Lage die Straße von Hormuz komplett abzudecken - ohne ein Flugzeug oder ein Schiff los zu schicken.


    CU
    Henning
     
  4. #3 LFeldTom, 05.08.2002
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Chinesische Exocet ?

    Ist das ein chinesischer Nachbau der französischen Exocet ? Oder meinst Du die Silkworm ?
     
  5. #4 HenningOL, 05.08.2002
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Das sollte Deine Fragen beantworten:
    http://www.fas.org/man/dod-101/sys/missile/row/c-801.htm

    Die Chinesen haben es mitlerweile zur Meisterschaft im Nachbauen gebracht - den Tomahawk sollen sie mitlerweile auch haben...
    Die Frage ist ob man den einfach so kaufen kann..

    CU
    Henning
     
  6. PeeD

    PeeD Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.06.2001
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .....
    Ort:
    Köln
    Ach ich denke kaum das sie die Flugzeuge wiederbekommen, die Su-24's sind voll integriert und die Mirage F.1's sind die Flugzeuge einer ganze Basis.

    Auch sind die Beziehungen zwischen Iran und Irak nicht gerade die besten, immer wieder gibt es Konflikte und tote.

    Vielleicht könnten sie die 44 Su-22's wiederbekommen, den die benutzt die IRIAF sowieso nicht, obwohl auch paar von denen schon verkauft wurden.

    Shahab-3 für die Iraker ? Glaub ich kaum, Iran könnte selbst zum ziel werden und die Shahab-3's werden zur zeit selbst gebraucht.

    Achja Iran baut eine verbesserte copy der C.802, sie heißt Noor e Darya (Licht des See's), das ding hat einen Mikro Turbo, ist ganz gut aber nix womit man eine CVBG angrifft ;) .
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Irakische Maschinen im Iran

Die Seite wird geladen...

Irakische Maschinen im Iran - Ähnliche Themen

  1. Überholung irakischer MiG-23ML und MiG-21bis in Dresden ??

    Überholung irakischer MiG-23ML und MiG-21bis in Dresden ??: Kann diese Frage jemand beantworten ?
  2. Irakische Terroristen hacken US-Drohnen-System

    Irakische Terroristen hacken US-Drohnen-System: Und großes Gelächter hub an: ---------- Insurgents Hack U.S. Drones $26 Software Is Used to Breach Key Weapons in Iraq; Iranian Backing...
  3. MiG-29A Irakische Luftwaffe 1:72

    MiG-29A Irakische Luftwaffe 1:72: Hallo alle zusammen Nach einem längeren, teilweise recht steinigen Weg, zeige ich euch heute meine MiG-29A der irakischen Luftwaffe....
  4. Irakische MiG-29

    Irakische MiG-29: Hallo zusammen Kann mir jemand Auskunft über die möglichen Lenkwaffenkonfigurationen der irakischen MiG-29 geben? Angeblich können die...
  5. Wo ist die Irakische Luftwaffe

    Wo ist die Irakische Luftwaffe: hi, wollte mal wissen ob jemand etwas über den verbleib der irakischen luftwaffe weiss. ich habe gehört dass einige flugzeuge in den iran...