Israel vs Syrien

Diskutiere Israel vs Syrien im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; @jackrabbit Wenn es Zweifel um Echtheit und Deutung geht, hilft es oft, die Spur zu verfolgen. Ist es wirklich ein Original-Zitat? - Deshalb...

Moderatoren: mcnoch
  1. gringo

    gringo Testpilot

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Neubrandenburg
    @jackrabbit
    Wenn es Zweifel um Echtheit und Deutung geht, hilft es oft, die Spur zu verfolgen.
    Ist es wirklich ein Original-Zitat? - Deshalb mal ein Versuch, die "Urquelle" abzuklopfen.

    Also Newsweek "zitiert" Reuters, Reuters erwähnt einen Young Journalist Club …(he said according to Reuters which quoted a state-linked news Website)
    Iran impatient to fight and destroy Israel: state-linked news site | Reuters
    Zur Quelle Young Journalist Club (YJC):
    Iran prepared to respond to any threat: Commander
    Ist dies die Rede auf die man sich bezieht?
    Also ich finde da nichts Aktuelleres und schon gar nicht dieses Zitat.

    Wer ist YJC:
    Zitat (Google Übersetzter):
    Wer ist "wir"?
    Google Übersetzer
    Fazit: Man bezieht sich auf Reuters und landet bei einer Laienspielgruppe, wo die eigentlich entscheidende News nicht auffindbar ist.
    Nein, ich empfinde jetzt keine Schadenfreude.
    Nur mit fetten Lettern sollten wir alle sparsamer umgehen.
     
    koehlerbv, Jeroen und baujahr69 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Israel vs Syrien. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #482 jackrabbit, 24.01.2019
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    915
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    es ist das Zitat, dass Teen-Fighter als Original des übersetzten Textes in seinem Beitrag eingestellt hat.

    Grüße
     
  4. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    NUE
  5. #484 Sczepanski, 24.01.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Penzberg
  6. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    NUE
    Schau Dir einfach das Bild an.
     
  7. #486 Schorsch, 25.01.2019
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    3.341
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Zeichen der letzten Tage erkannt, aber ganz wehrlos steht Israel nicht da.
    Zum einen hat man, oder es könnte sein, dass man nuklear bestückte Mittelstreckenraketen hat. Wahrscheinlich sogar Langstreckenraketen.
    Jericho (missile) - Wikipedia
    Weiterhin hat Israel das wahrscheinlich leistungsfähigste Raketenabwehrsystem, mit popeligen 4,2 Milliarden USD seitens der USA unterstützt.
    Arrow 3 - Wikipedia
     
  8. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    bei Köln
    Da zeigen sich die Grenzen der nuklearen Abschreckung. Solange es keine adäquate und beweisbare Bedrohung gibt, funktioniert sie nur eingeschränkt. Siehe Desert Storm 1991. Bis dahin kann ein Herausforderer, je nach Nervenstärke, sich relativ Risikolos an die Grenzen für den möglichen Einsatz von Atomwaffen herantasten.
    Das Problem hat immer der Betroffene, der die Sicherheit der eigenen Bevölkerung zu garantieren hat oder wenn er das Vertrauen verliert, abgewählt wird. Siehe die ständig wachsenden Ausgaben für die passiven Raketenabwehrsysteme in einem asymmetrischen Konflikt, wo die Initiative bei der Gegenseite bleibt, wenn es keinen politischen "Kostendruck" gibt. Die israelischen Luftangriffe in Syrien gegen iranische Ziele sind so ein politischer Druck. Wie lange fühlt sich Assad in der Bringschuld gegenüber seinem Unterstützer Iran?! Noch ist er auf iranische Unterstützung angewiesen und in Teheran weis man das.
     
  9. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    bei Köln
    Military affairs: Lt.-Gen. Aviv Kochavi’s punch at Qassem Soleimani

    Die Iraner suchen nach Rache, seit Israel im Mai die Operation House of Cards durchgeführt hat, die die iranische Infrastruktur in Syrien dezimiert hat. Der Iran wollte, dass Israel einen Preis für seine Luftangriffe bezahlt und es von weiteren Anschlägen abhält. Die am Mount Hermon abgefeuerte Rakete hatte einen Sprengkopf, der mehrere Tonnen Sprengstoff transportieren konnte. Hätte es sein Ziel erreicht - ein Gebiet mit Hunderten von Zivilisten und Soldaten -, hätte dies die Spielregeln an der nördlichen Grenze geändert. Der Schusswechsel zwischen den beiden Feinden zeigte den Israelis, dass der Iran ein Arsenal langschreckiger schwerer Raketen in der Hand hält, die der Heimatfront erheblichen Schaden zufügen können. Der jüdische Staat hat wiederholt vor einer iranischen Präsenz in Syrien gewarnt und gab zu, hunderte von Luftangriffen durchgeführt zu haben, um den Transfer von Waffen an die Hisbollah im Libanon zu verhindern. Auch wenn es nur eine gewesen sein mag - diese einzige Rakete zeigt, dass israelische Streiks nicht völlig erfolgreich waren, und die Möglichkeit, dass iranische Raketen die Hisbollah im Libanon erreicht haben, ist nach wie vor ein großes Problem.....
    .....
    Indem er eine einzige Rakete abfeuerte, statt Dutzende von Geschossen auf Israel abzufeuern, zeigte sich, dass diejenigen, die hinter seinem Start waren (der verwendete Raketentyp musste von den höchsten Beamten in Teheran genehmigt werden) auch ein Versuch waren, einen umfassenden Krieg zu vermeiden. Während Israel ein mehrstufiges Verteidigungssystem hat, hat eine Runde von Kämpfen zwischen Israel und Gruppen im Gaza-Streifen im vergangenen November gezeigt, dass die Raketenabwehrsysteme nicht hermetisch sind. Hamas und Islamischer Dschihad bejubelten ihre Fähigkeit, Israels berühmtes Raketenabwehrsystem Iron Dome herauszufordern, indem sie gleichzeitig zahlreiche große Raketen und Mörsergranaten abfeuerten. [Saturations-Taktik]
     
  10. #489 Sczepanski, 26.01.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Penzberg
    Glaubst Du tatsächlich, dass die Politik von Staaten wie etwa dem Iran von Gefühlen wie "Dankbarkeit" oder "Rache" geleitet ist?
    Und was sind "langschreckige schwere Raketen"?
     
  11. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    21.906
    Ort:
    Niederlande
  12. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    bei Köln
    In einem Vielvölkerstaat, wie dem Iran, muss die herrschende Gruppierung auf die jeweiligen Gefühle in der Region achten. Sie darf nicht ihr Gesicht verlieren und dazu gehören auch die "..." Begriffe. Das hat nichts mit Glauben sondern Verstehen zu tun, dass es dort nicht nur um unserer Interessen geleiteten Politik geht. Mit Deiner letzten Frage willst Du nur provozieren.
     
  13. #492 TomTom1969, 01.03.2019
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.960
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    @Sens, wo ist der Widerspruch? Auf Gefühle Rücksicht nehmen, heisst nicht, sich von Gefühlen leiten zu lassen. Und da bin ich bei @Sczepanski - "Dankbarkeit" und "Rache" sind wohl kaum die Leitlinien der Politik, sondern eher Machterhalt.

    Thomas
     
  14. #493 ManfredB, 01.03.2019
    ManfredB

    ManfredB Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    2.667
    Sehr interessant, Jeroen ...

    das System ==> KOCLHUGA ist im Prinzip nichts weiter als ein moderne und wesentlich weiter entwickelte Version der alten russichen ELINT-Systeme der SDR-2 - Baureihe (==> link-1, ==> link-2) , man beachte nur den Gitterreflektor.
    Interessant ist aber folgendes:
    (Zitat aus zweitem link)
    Ein bodengestütztes System soll die doppelte Reichweite erzielen als ein luftgestütztes System ?? Naja, nehme ich mal so zur Kenntnis ...
    ... wenn es oben auf den Golan-Höhen zum EInsatz kam, dann könnte eventuell was dran sein ... :wink2:

    Ansonsten haben die Israelis sehr häufig u.a. einen ihrer ==> Gulfstream V 'Nachshon Shavit' im Einsatz ...

    Anm.: zu VERA und VEGA siehe z.B. auch hier ==> Warsaw Pact / Russian Emitter Locating Systems / ELINT Systems
     
    koehlerbv und Jeroen gefällt das.
  15. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Thomas unser heutiges Politikverständnis ist nicht zwangsläufig das der Iraner., auch wenn es gerne so gesehen wird. Du schreibst es ja selber, dort geht es um Machterhalt und passt damit in das Weltbild der Unterstützer. Wir schieben das nur zu gern auf die "blumige" Sprache, um uns einer Interpretationsspielraum zu verschaffen, der uns hilft unliebsame Konsequenzen zu vermeiden.
     
  16. #495 Schorsch, 05.03.2019
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    3.341
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Und wenn wir der/die/das Wikipedia noch sprechen lassen:
    Also, da muss auch jemand ein wirklich dickes Radar einschalten. Und das detektiert man dann. Hat man mehrere dieser geräte, kann man triangulieren. Aber sollte das Ding am anderen Ende Syriens stehen, sollte die BReite Israels kaum ausreichen da einen brauchbaren Fix zu bekommen. Das würde vielleicht für die Information reichen, das Radar XY im Landkreis Soundso steht. Nur ein bedingter Vortei. Aber klar: wenn jemand in Syrien seine S-300 Taschenlampe anschaltet, kann ich mit so einer Kiste wenigstens grob sehen wo er ist. Sollte aber ein AWACS oder eine andere ELINT Plattform auch hinkriegen
     
  17. #496 Sczepanski, 02.06.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Penzberg
    Ob das (Luftangriffe auf Ziele nahe Damaskus und den Golanhöhen) jetzt Luftfahrbezug hat?
    Konflikt auf Golanhöhen: Israel greift syrische Stellungen an
     
  18. mg218

    mg218 Testpilot

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    NUE
    Israel-Bashing mit Framing der Tagesschau.
    Kein Wort der Raketen, die Syrien zuvor auf Israel geschossen hat.
     
    pok und baujahr69 gefällt das.
  19. Anzeige

  20. #499 Sczepanski, 02.06.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    752
    Ort:
    Penzberg
    die sind im Artikel genannt - haben
    aber
    noch weniger Luftfahrbezug als Flugzeugeinsätze *grübel*
     
  21. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    21.906
    Ort:
    Niederlande
Moderatoren: mcnoch
Thema: Israel vs Syrien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dritter Khordad

    ,
  2. katajun amirpur

    ,
  3. sa 300 vs israel

    ,
  4. israel vs sa 300,
  5. drohne abschuss israel
Die Seite wird geladen...

Israel vs Syrien - Ähnliche Themen

  1. 10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt

    10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt: Die F-16 wurde über Syrien mit Flugabwehrraketen beschossen, die Piloten sind über Israelischem Territorium mit dem Schleudersitz ausgestiegen und...
  2. Israelische F 15 verliert Cabinendach.

    Israelische F 15 verliert Cabinendach.: Eine F15 hat ein Cockpithaube verloren. Im Artikel ist auch ein Link zum Funkmitschnitt. Kampfjet verliert Cockpithaube
  3. Modell Avia CS-199 Israel - what if?

    Modell Avia CS-199 Israel - what if?: Von KP, Bausatznummer KPM0092 in 1/72 gibt es seit kurzem den Bausatz CS-199 mit israelischer Bemalung. Es werden 4 verschiedene...
  4. Israel / Libanon

    Israel / Libanon: Im Schatten des Syrien-Krieges steht ein potentiell weiterer Konfliktherd: Libanon und Israel streiten sich um Gasfelder vor der Küste Streit um...
  5. Deutsche Eurofighter nach Israel

    Deutsche Eurofighter nach Israel: Drei Eufies und 150-200 Mann/Frau werden im Herbst zwei Wochen üben in Israël. http://www.israeldefense.co.il/en/node/28967 Bis her hatten die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden