Israel vs Syrien

Diskutiere Israel vs Syrien im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; War zwar eine ältere S-200, aber die Frage bleibt offen, wie störfest ist eine S-300 ?
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.270
Ort
Potsdam
War zwar eine ältere S-200, aber die Frage bleibt offen, wie störfest ist eine S-300 ?
Initial investigations suggested the missile was an S-200 model made in Russia - a key ally of Syria and its leader Bashar al-Assad - and could have been knocked off course by jamming technology.
 
#
Schau mal hier: Israel vs Syrien. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.583
Ort
Niederlande
Auf russisch etwa "Achtung, soviel ab fullen wie es Luft gibt"?
Was ist PPD?
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.562
Ort
Berlin
Lt. Reuters ist der Flugkörper in der Türkischen Republik Nordzypern, 20 km von Nikosia entfernt, aufgeschlagen ... das wären rd. 350 km von Damaskus entfernt. Damit müsste es sich mind. um das System "S-200D Dubna" gehandelt haben.

Ist so eine Entfernung realistisch und gibt es vorher keine Selbstzerstörung (mit Kraftstoffverbrauch)?
 
Mirka73

Mirka73

Space Cadet
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
1.506
Ort
Saal (Mecklenburg Vorpommern)
Lt. Reuters ist der Flugkörper in der Türkischen Republik Nordzypern, 20 km von Nikosia entfernt, aufgeschlagen ... das wären rd. 350 km von Damaskus entfernt. Damit müsste es sich mind. um das System "S-200D Dubna" gehandelt haben.

Ist so eine Entfernung realistisch und gibt es vorher keine Selbstzerstörung (mit Kraftstoffverbrauch)?
Schon krass, was mich aber mehr beunruhigt, ist die Tatsache was hätte passieren können wenn so eine durch Störungen fehlgeleitete bzw. nicht mehr richtig funktionierende Rakete (Selbstzerstörung?) ein unbeteiligtes Flugzeug getroffen hätte.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.583
Ort
Niederlande
Lt. Reuters ist der Flugkörper in der Türkischen Republik Nordzypern, 20 km von Nikosia entfernt, aufgeschlagen ... das wären rd. 350 km von Damaskus entfernt. Damit müsste es sich mind. um das System "S-200D Dubna" gehandelt haben.

Ist so eine Entfernung realistisch und gibt es vorher keine Selbstzerstörung (mit Kraftstoffverbrauch)?
Angeblich soll dieser Luftboden Rakete 300 Km schaffen und 40 Km Hohe.
Es gab schon mal ein Fall/Faelle das diese Raketen nach "Verlust des Ziels" auf eine weitere ballistische Flugbahn beharrten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.817
Ort
bei Köln
War zwar eine ältere S-200, aber die Frage bleibt offen, wie störfest ist eine S-300 ?
Das Leitsystem der S-200 ist sicherlich über die Jahre immer wieder modernisiert worden, um das System relevant zu halten, deshalb kann ich Deine Frage gut verstehen.
Technische Anmerkung Nr. 1 Hybridisierung von Oberflächen-Luft-Raketensystemen
"Der Kommandoposten S-300 (SA-20 / SA-20A / SA-20B) kann die Elemente S-200 und S-300 in beliebiger Kombination verwalten."
 
Zuletzt bearbeitet:

El Nebuloso

Fluglehrer
Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
143
Ort
Magdeburg
Angeblich soll dieser Luftboden Rakete 300 Km schaffen und 40 Km Hohe.
Es gab schon mal ein Fall/Faelle das diese Raketen nach "Verlust des Ziels" auf eine weitere ballistische Flugbahn beharrten...
In dem Falle beharrte die Rakete nicht auf einer ballistischen Flugbahn, sondern schaltete nach Zerstörung des Übungsziels durch eine andere Rakete der Salve selbstständig auf ein neues Ziel auf. Ungünstigerweise war dieses Ziel Sibir Flug 1812.
 
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.562
Ort
Berlin
Angeblich soll dieser Luftboden Rakete 300 Km schaffen ...
Wäre knapp, würde aber zu Aussage passen, daß die Rakete über dem Erdboden explodiert sei = Sprit war alle und Selbstzerstörung griff.

Sofern "Selbstzerstörung" die Explosion des Sprengstoffes bedeuten soll, dann gab es erstaunlich große Trümmer.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.640
Ort
Penzberg
Israel mischt wieder mit:
Israelisches Militär bombardiert Stellungen in Damaskus
Israelische Kampfflugzeuge haben nach Militärangaben am Samstag Stellungen der iranischen Streitkräfte in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus angegriffen, um einen Drohnenangriff auf Israel zu verhindern.
Israel: Angriff in Syrien gegen iranische "Killerdrohnen"
25. August 2019, 0:43 Uhr
Konflikte:Israel: Angriff in Syrien gegen iranische "Killerdrohnen"


Tel Aviv (dpa) - Israels Armee hat ein Ziel in Syrien beschossen, um einen Angriff mit iranischen "Killerdrohnen" auf sein Staatsgebiet zu verhindern. Israels Luftwaffe habe ein Dorf namens Akraba südöstlich von Damaskus beschossen, sagte ein israelischer Militärsprecher in der Nacht. Nach israelischen Informationen habe die Al-Kuds-Einheit der iranischen Revolutionsgarden geplant, mit Drohnen Ziele im Norden Israels anzugreifen. Diese Art von Drohnen seien mit Sprengstoff beladen und funktionierten wie Raketen, sagte der Sprecher. Man halte den Iran und Syrien für verantwortlich.
...
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.640
Ort
Penzberg
leichter wäre zu beantworten, wer nicht mitmischt ...
Israel führt Präventivschlag gegen iranische "Killerdrohnen" in Syrien aus
Präventivschlag: Israel fliegt Angriffe gegen iranische „Killerdrohnen“ in Syrien - WELT
Offenbar gab es jüngst israelische Drohnenangriffe, bei denen es zu Pannen kam. Eine der Drohnen Israels ist nach Aussage eines Hisbollah-Vertreters in einem südlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut abgestürzt. Eine zweite Drohne sei in der Nacht zum Sonntag knapp über dem Boden explodiert. Es ist der erste derartige Vorfall seit mehr als einem Jahrzehnt. Das israelische Militär erklärte, es äußere sich nicht zu ausländischen Berichten.

Die zweite Drohne habe bei ihrem Absturz in der Nähe des Medienzentrums der schiitischen Miliz Schäden verursacht, sagte der Hisbollah-Vertreter. Einwohner berichteten, sie hätten eine Explosion gehört. Ein Augenzeuge sagte, die Armee habe die Straßen in einem Viertel abgeriegelt, wo ein Feuer ausgebrochen sei. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.817
Ort
bei Köln
Joe Truzman on Twitter
Hier das scrollen nicht vergessen.
Video of a drone that is thought to be operated by Israel which went down in the suburbs of Beirut overnight. Bayrut, Beirut Governorate - Lebanon news on live map - lebanon.liveuamap.com
Hier die Vermutung, was es sein könnte und dafür müsste es auch die entsprechenden Trümmerteile geben.

Video of a drone that is thought to be operated by Israel which went down in the suburbs of Beirut overnight. Bayrut, Beirut Governorate - Lebanon news on live map - lebanon.liveuamap.com
Auf der Karte gibt es weitere Verknüpfungen und die Nachricht über eine starke Explosion im Distrikt Al Mazzeh. Die unterschiedliche Transkription der Ortsnamen beachten.
#Syria | Observatory: Zwei Hisbollah, Iraner, beim israelischen # Damaskus-Luftschlag getötet.
Israeli Air Force on Twitter
Dort die israelische Begründung und damit die Übernahme der Urheberschaft.
Solche Angriffe in Syrien wurden fast ausschließlich von Kampfflugzeugen geflogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.640
Ort
Penzberg
Beirut liegt im Libanon - das ist eine andere Drohne als bei dem israelischen Schlag bei Damaskus
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.817
Ort
bei Köln
Beirut liegt im Libanon - das ist eine andere Drohne als bei dem israelischen Schlag bei Damaskus
Die Nutzung der liveamap muss ich Dir doch nicht erklären und wie man dort zur jeweiligen Quelle und dort weiter zum Thema kommt.
Beim Luftschlag nahe Damaskus waren es Kampfflugzeuge. Ich gebe bewusst die folgenden Links, da man dieser Quelle nicht unterstellen kann, sie vertrete nur die israelische Sichtweise.
Israeli army announced air strikes in Syria | tellerreport.com
Israeli strikes in Syria to prevent an Iranian drone attack | tellerreport.com
"Im benachbarten Libanon fiel am Sonntag kurz vor Sonnenaufgang eine Drohne, und eine weitere explodierte in den südlichen Vororten der Hauptstadt Beirut, einer Hochburg der Hisbollah, von einem Beamten der schiitischen Bewegung gegenüber AFP. Der Vorfall ereignete sich wenige Stunden nach den israelischen Luftschlägen in Syrien. Der Beamte konnte jedoch nicht sagen, ob es sich um israelische Drohnen handelte und ob sie von der schiitischen Bewegung abgeschossen worden waren."
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.817
Ort
bei Köln
Joe Truzman on Twitter
In dem Video aus Beirut werden die Trümmerteile gezeigt, so das die Identität der Drohne verifiziert werden kann. Jetzt dürfte eigentlich jedem klar sein, warum der Beamte der schiitischen Bewegung gegenüber AFP keine Zuordnung abgeben wollte.
Scrollen nicht vergessen, da die wichtigen Details nicht immer am Anfang eines Links zu finden sind.

Lebanon: Drones falling on the southern outskirts of Beirut were Israeli, according to the army | tellerreport.com
Dort gibt es weitere Details, die zeigen, dass es eine politische Inszenierung war, um eine zukünftige Reaktion zu rechtfertigen. Es sei denn die Hisbollah hat auch Feinde in Beirut und Israel als Schuldiger passt immer. Das braucht man noch nicht einmal beweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.640
Ort
Penzberg
...
"Im benachbarten Libanon fiel am Sonntag kurz vor Sonnenaufgang eine Drohne, und eine weitere explodierte in den südlichen Vororten der Hauptstadt Beirut, einer Hochburg der Hisbollah, von einem Beamten der schiitischen Bewegung gegenüber AFP. Der Vorfall ereignete sich wenige Stunden nach den israelischen Luftschlägen in Syrien. Der Beamte konnte jedoch nicht sagen, ob es sich um israelische Drohnen handelte und ob sie von der schiitischen Bewegung abgeschossen worden waren."
ist trotzdem am Thema knapp vorbei ;)
Israel greift Syrien an: Bombardements gegen "Killerdrohnen"
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.817
Ort
bei Köln
Thema:

Israel vs Syrien

Israel vs Syrien - Ähnliche Themen

  • "Blue Flag" in Israel

    "Blue Flag" in Israel: https://www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/start/team/uebun/!ut/p/z1/hU69DoIwGHwWB9Z-tSiKW40LWKOJRqGLKVKLplJSKvj4YphMJN52vzngkAAvRXNTwt1MKXTHUx6cl...
  • Israelische Peten/Saraf

    Israelische Peten/Saraf: Hallo, ich habe bei meinen Recherchen über israelische Apaches gelesen, dass Mitte 2017 eine Peten der IDF abgestürzt ist. Der Pilot verstarb...
  • Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2

    Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2: Gleich nach den persischen F-14ern sind/waren die israelischen F-15er mit unter den Spitzenpositionen meiner Flugzeug-Bucketliste. Da ich mir...
  • Israelische F 15 verliert Cabinendach.

    Israelische F 15 verliert Cabinendach.: Eine F15 hat ein Cockpithaube verloren. Im Artikel ist auch ein Link zum Funkmitschnitt. Kampfjet verliert Cockpithaube
  • 10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt

    10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt: Die F-16 wurde über Syrien mit Flugabwehrraketen beschossen, die Piloten sind über Israelischem Territorium mit dem Schleudersitz ausgestiegen und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    drohne abschuss israel

    ,

    israel vs sa 300

    ,

    sa 300 vs israel

    ,
    katajun amirpur
    , Dritter Khordad
    Oben