Ist das echt ??? Boeing 767 mit brennenden Triebwerk !

Diskutiere Ist das echt ??? Boeing 767 mit brennenden Triebwerk ! im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; :confused: Gerade eben auf 'nen China-Forum gefunden .... :?! Deino
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.168
Zustimmungen
6.017
Ort
Mainz
:confused: Gerade eben auf 'nen China-Forum gefunden .... :?!

Deino
 
Anhang anzeigen
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
sieht für mich nach einem fake aus... ist aber auch glaube ich eine triple seven, oder?
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.168
Zustimmungen
6.017
Ort
Mainz
Starfighter schrieb:
sieht für mich nach einem fake aus... ist aber auch glaube ich eine triple seven, oder?

Upppss.... muss noch an den Nachwehen von gestern Abend / heute Nacht liegen ... hicks .... Prost Neujahr übrigens ! ;)
 
Hackepeter

Hackepeter

Flieger-Ass
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
297
Zustimmungen
4
Ort
Zürich
Jupp... ich schließe mich Starfighter an... ich würde auch mal sagen das es sich bei diesem Bild um ein Fake handelt ... !
 

wollcke

Flieger-Ass
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
310
Zustimmungen
17
Ort
... wo die Sonne verstaubt
Also das Ende des Flammenschweifs sieht recht unecht aus. Deshalb würde ich auch auf einen Fake tippen.

MfG Wollcke
 
EDGE-Henning

EDGE-Henning

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2001
Beiträge
2.420
Zustimmungen
149
Ort
Eisenach, Thüringen, BRD
Dank der AA-Lackierung leicht zu enttarnen. FAKE. (Das Feuer wird auf dem poliertem Rumpf nicht reflektiert)
 
Acela

Acela

Testpilot
Dabei seit
06.09.2002
Beiträge
611
Zustimmungen
106
Ort
Dresden
Ich bilde mir ein, auf einem Bild das selbe brennende Triebwerk mal an einer AA 757 gesehen zu haben...:D
 

Rocket Man

Berufspilot
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
93
Zustimmungen
6
Ort
Deutschland
Abgesehen davon würde die 777 wohl kaum rotieren (geschweige denn abheben), wenn eines der Triebwerke dermaßen in Flammen steht. Denn viel Schub kann Nr. 1 hier wohl nicht mehr leisten... ;)
 
Acela

Acela

Testpilot
Dabei seit
06.09.2002
Beiträge
611
Zustimmungen
106
Ort
Dresden
Normalerweise kann sie auch nur mit einer Engine starten...
 
Ghostbear

Ghostbear

Testpilot
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
955
Zustimmungen
573
Rocket Man schrieb:
Abgesehen davon würde die 777 wohl kaum rotieren (geschweige denn abheben), wenn eines der Triebwerke dermaßen in Flammen steht. Denn viel Schub kann Nr. 1 hier wohl nicht mehr leisten...
Wenn die Entscheidungsgeschwindigkeit für einen Startabbruch überschritten ist, muß der Pilot mit einem Triebwerk abheben! Das Foto ist ein Fake, aber wenn dieser Fall so eintreten würde, kann und muß das Flugzeug abheben. Solch ein Fall ist bei der Zertifizierung eines Verkehrsflugzeugs nach FAR/CS 25 erforderlich. Der Nachweis wird übrigens mit einem Flugtest erbracht.
 
Zuletzt bearbeitet:
dg1000flyer

dg1000flyer

Space Cadet
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.079
Zustimmungen
38
Ort
EX-ETNW jetzt EDDH
Wenn es echt wäre würde da nicht vieleicht etwas Rauch fehlen???:?!
 
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.496
Zustimmungen
1.238
Ort
LDS
Und noch ein Hinweis für die Fake-Theorie: wenn ein Triebwerk ausgefallen ist, müßte doch mit Seitenruder gegengelenkt werden, was aber nicht der Fall ist!
 
MTheis

MTheis

Fluglehrer
Dabei seit
24.10.2004
Beiträge
146
Zustimmungen
0
Ort
Holzerath bei Trier
Außerdem wäre wohl vor dem Triebwerk keine Flamme zu sehen, da der Sog des Trieebwerkes diese in sich ziehen würde!
 

Rocket Man

Berufspilot
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
93
Zustimmungen
6
Ort
Deutschland
Ghostbear schrieb:
Wenn die Entscheidungsgeschwindigkeit für einen Startabbruch überschritten ist, muß der Pilot mit einem Triebwerk abheben! Das Foto ist ein Fake, aber wenn dieser Fall so eintreten würde, kann und muß das Flugzeug abheben. Solch ein Fall ist bei der Zertifizierung eines Verkehrsflugzeugs nach FAR/CS 25 erforderlich. Der Nachweis wird übrigens mit einem Flugtest erbracht.
Dessen bin ich mir bewusst! Trotzdem ist das, was das Bild suggeriert, bei einem zweistrahligen Flugzeug die kritischste Situation, die ich mir vorstellen kann! Wenn der Pilot nicht sofort reagiert, legt sich das Flugzeug auf den Rücken. Dass der Flieger das grundsätzlich kann, ist klar!

PS: Die 777 hat ein System, das in einem solchen Fall für den Piloten reagiert, deshalb muss ich meine Aussage teilweise revidieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

Voyager

Guest
Rocket Man schrieb:
Dessen bin ich mir bewusst! Trotzdem ist das, was das Bild suggeriert, bei einem zweistrahligen Flugzeug die kritischste Situation, die ich mir vorstellen kann! Wenn der Pilot nicht sofort reagiert, legt sich das Flugzeug auf den Rücken.
Wieso sollte es das denn tun?
Das ein Triebwerk bei einem zweistrahligen Flugzeug in der Startphase stallt ist nun so selten nicht und gilt als relativ unkritisch.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.127
Zustimmungen
4.276
Ort
mit Elbblick
Voyager schrieb:
Wieso sollte es das denn tun?
Das ein Triebwerk bei einem zweistrahligen Flugzeug in der Startphase stallt ist nun so selten nicht und gilt als relativ unkritisch.
Ich behaupte mal, der gute Raketenmann wollte damit aussagen, dass ein solcher Fall (Ausfall bei V1 oder 'Critical Engine Failure Recognition Speed') nicht unbedingt eine Garantie für sicheres Starten ist. Genaugenommen besteht eine reale Chance, dass das es trotzdem zum Absturz kommt, da jeder Fehler fatal sein kann. Das es trotzdem meist wie geplant läuft, liegt vor allem an regelmäßigen Training. In abgelegenen Regionen, welche nicht vom LBA beaufsichtigt werden, habe ich öfters mal von Abstürzen gehört, die sich auf einen Triebwerksausfall zurückführen lassen. Das liegt dann wohl auch daran, dass man mit Abfluggewicht, Schwerpunktlage und Startbedingungen (Temperatur, Höhe, Neigung der Startbahn) weniger genau ist. Wie gesagt, hängt vor allem an der Ausbildung und Gewissenhaftigkeit des Piloten.
 
Bf109

Bf109

Sportflieger
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Ort
Inzigkofen
brennendes Triebwerk

Vielleicht haben sie beim Tanken ein bissel Cerosin verschüttet (?)

mfg bf109
 
Thema:

Ist das echt ??? Boeing 767 mit brennenden Triebwerk !

Ist das echt ??? Boeing 767 mit brennenden Triebwerk ! - Ähnliche Themen

  • Welches Flugzeug ist das?

    Welches Flugzeug ist das?: Hey Leute, habe heute morgen um 09:45 Uhr ein Flugzeug gesehen, das in Flightradar24 aber nicht eingezeichnet war. Ich habe es mit einer Kamera...
  • Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72

    Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72: Die tragischen Figuren sind doch immer die, die auch am meisten faszinieren. Renè Couzinet war der Prototyp des genialen Pechvogels. Wer seine...
  • Das Triebwerk meines Geminijet Modells ist abgebrochen, was tun?

    Das Triebwerk meines Geminijet Modells ist abgebrochen, was tun?: Hallo, Ich habe Heute meine Geminijets MD-11 gelieftert bekommen, allerdings ist bereits beim Auspacken das Triebwerk vom Flügel abgebrochen. Ich...
  • Was ist das für ein Flugzeug?

    Was ist das für ein Flugzeug?: Ich habe in Google Earth bei der Edwards Air Force Base in Kalifornien einen Jet gefunden, er ist ca. 40 Meter lang. Ich habe das Bild schon mit...
  • Welches Klemm-Flugzeug ist das?

    Welches Klemm-Flugzeug ist das?: Bei Airwar.ru findet man unter diesem Link http://www.airwar.ru/image/idop/law1/l22/l22-3.jpg das Bild einer angeblichen Klemm Kl22. Es existiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben