Ivanovo und Migalovo AFB, oder wo die grossen Giganten sind

Diskutiere Ivanovo und Migalovo AFB, oder wo die grossen Giganten sind im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine (Flug-) Reise;) Wir sind in Moskau gestartet und haben etwa eine Stunde Flug in Richtung Nordwesten...
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine (Flug-) Reise;)

Wir sind in Moskau gestartet und haben etwa eine Stunde Flug in Richtung Nordwesten vor uns.

Blick nach Links ...
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Unsere Illjushin IL-18 mit der Registrierung RA-75496 brummt friedlich vor sich hin und die Piloten lassen sich durch uns nicht stören.
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Viel zu schnell sagt unser Übersetzer, dass wir uns anschnallen müssen während der Landung.

Dabei ist es bei DIESEM Anblick gar nicht so einfach, ruhig auf seinem Platz zu bleiben:HOT

Flugplatz Ivanovo-Severny (auch bekannt als Ivanovo North)

Das markante Gebäude am rechten Bildrand ist die 308th ARZ, das ist die Revisionsstelle für die An-22.

Bild in GROSS
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DDA
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Jedenfalls wird jetzt die Kabine durch nervöses und andauerndes 'klickklickklickklick' beschallt und schafft es zeitweise sogar fast, die Motoren zu übertönen :D

Die Landebilder hab ich übrigens stark korrigiert in der Neigung, in Echt wäre der Horizont ziemlich schräg wegen des steilen Anflugwinkels.
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Unsere Gesichter sehen alle so aus::FFEEK: *glubsch* :FFEEK:

Reihenweise stehen da Flieger - wer erkennt sie denn ?:confused:

Ich jedenfalls kannte diesen Typ zu diesem Zeitpunkt noch überhaupt nicht:?!

Sobald die Türen unserer Illjushin aufgehen, hält uns nix mehr im Flieger :D (eigentlich Schade, wenn man bedenkt dass viele andere hier im Forum wohl einiges springen lassen würden, einmal in so ner Maschine zu sitzen:rolleyes: :FFTeufel: )

Die Antonow AN-22 'Anthey' (oder NATO-Name 'Cock') RA-09319 in ihrer ganzen Pracht !

Hier sieht man übrigens gut die Grösse dieses vor dem erscheinen der C-5 Galaxy weltweit grössten Flugzeuges !
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Die Maschinen sind in allen möglichen Aggregatzuständen zu bewundern, von 'perfekt in Schuss' (oder so :D ) über 'Modifikation auf 6 Triebwerke' durch eine optische Täuschung bis hin ...
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

... zur 'Ersatzteilgewinnung' gemäss START-Abkommen mit den USA :(

Auch heute ist die AN-22 immer noch das grösste, propellergetriebene Flugzeug der Welt !
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Mittlerweile ist Mittagessen angesagt und wir fahren noch schnell am Eingang vorbei - Übersetzer wie immer herzlich willkommen :D

Der Text lautet, wörtlich übersetzt, "Die Vorangehenden". Ist, wie bei den Russen eigentlich überall gerne gemacht, eine Aufzählung der "wichtigen" Persönlichkeiten der entsprechenden Einheit in Vergangenheit und Gegenwart. Weiter unten folgen ja dann auch die Namen.

Grüße f16fan
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Die Maschinen sehen teilweise aus als fielen sie auseinander - aber die Russenteile (Ok, Antonov ist ja Ukraine:rolleyes: ) halten ja solches locker aus :TOP:

Hier ein Stimmungsbild der RA-09343 mit abblätternder Farbe :eek:

Bild in GROSS
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Aber die Maschinen werden hier nicht nur abgestellt und verschrottet - Nein, ein paar sind noch flugfähig !

Nach dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes wurden die Transportkapazitäten seltener benötigt - erst mit der aktuellen Situation in Afghanistan sieht man dort wieder vermehrt solche Transporter, neben den An-124 und An-224.

Bild in GROSS
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Wo man auch hinschaute - (fast) nur An-22 ! Und als ob die schiere Grösse dieses Transporters beim Vorbeirollen nicht schon genügen würde - zusammen mit den Doppelpropellern ist es einfach Geil :HOT:
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Der Kommandant der Base wollte uns dann noch etwas spezielles zeigen und wir fahren scheinbar ziellos durch das Gelände der, wie immer in Russland, riesigen Base.

Und als wir um ein Waldstück herumkommen steht diese Schönheit vor uns :HOT:

Bild in GROSS
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Ort
Anflug Payerne
Ivanovo

Die Regi der getarnten An-22 ist übrigens RA-09309 (jupp, diese Nummer stimmt. Im 'alten Thread' wurde mir zwar die Nummer RA-09303 als die richtige Regi angegeben - aber dieser Fehler war in damals verfügbaren Unterlagen weit verbreitet :!: )

Das Heck:
 
Anhang anzeigen
Thema:

Ivanovo und Migalovo AFB, oder wo die grossen Giganten sind

Ivanovo und Migalovo AFB, oder wo die grossen Giganten sind - Ähnliche Themen

  • Jupiter und seine Monde

    Jupiter und seine Monde: da gibt es zunehmend neue Entdeckungen, was einen Sammelthread rechtfertigen dürfte Forscher weisen Wasserdampf auf Jupiter-Mond Europa nach
  • 16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.

    16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.: Ersten Berichten zu Folge ist es am FRA wohl am heutigen frühen Abend zu einer Bodenkollision zwischen der A330-200 „V5-ANO“ der Air Namibia und...
  • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

    1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
  • LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne"

    LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne": berichtet jedenfalls SPON Entwicklung für das Militär: Airbus präsentiert Tarndrohne - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
  • Steil- und Senkflug - Winkel

    Steil- und Senkflug - Winkel: Hallo! Ist es dem Piloten möglich selbst zu bestimmen, wie steil der Flieger ansteigt und wieder absinkt? Oder ist alles automatisch...
  • Ähnliche Themen

    • Jupiter und seine Monde

      Jupiter und seine Monde: da gibt es zunehmend neue Entdeckungen, was einen Sammelthread rechtfertigen dürfte Forscher weisen Wasserdampf auf Jupiter-Mond Europa nach
    • 16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.

      16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.: Ersten Berichten zu Folge ist es am FRA wohl am heutigen frühen Abend zu einer Bodenkollision zwischen der A330-200 „V5-ANO“ der Air Namibia und...
    • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

      1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
    • LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne"

      LOUT - Airbus entwickelt und päsentiert "Tarn-Drohne": berichtet jedenfalls SPON Entwicklung für das Militär: Airbus präsentiert Tarndrohne - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
    • Steil- und Senkflug - Winkel

      Steil- und Senkflug - Winkel: Hallo! Ist es dem Piloten möglich selbst zu bestimmen, wie steil der Flieger ansteigt und wieder absinkt? Oder ist alles automatisch...
    Oben