Jäger 90 Infos

Diskutiere Jäger 90 Infos im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gibts dazu noch Infos Projekt Jäger 90 ? Danke Freundlicher Gruß

kgb

Fluglehrer
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
152
Zustimmungen
64
Ort
München
Gibts dazu noch Infos Projekt Jäger 90 ?

Danke Freundlicher Gruß
 
#
Schau mal hier: Jäger 90 Infos. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

EC-135MBF

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
1.125
Zustimmungen
2.603
Ich verstehe die Frage/das Anliegen nicht so ganz. Der Jäger 90 ist in den Eurofighter aufgegangen und zu diesem gibt es überall Infos en masse.
 

kgb

Fluglehrer
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
152
Zustimmungen
64
Ort
München
Also doch der EUFI ist der Jäger 90 ? Und das 1:1 ?
 
gothic75

gothic75

Alien
Moderator
Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
7.936
Zustimmungen
37.846
Ort
TRA 207/307 [GZ,DLG]
Seit 2004 dabei und eine frage stellen in einem Bilderforum obwohl wir für solche fragen andere Unterforen haben :whistling:
Das nächste mal bitte die Mühe machen und vorher schauen ,habs jetzt verschoben .

(Kommentar wird später gelöscht)
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.146
Zustimmungen
636
Jagdflugzeug 90 war bis 1992 die deutsche Bezeichnung für das European Fighter Aircraft. Nach der Neuorientierungsphase wurde die Bezeichung von EFA in Eurofighter 2000 (abk. EF2000) geändert, diese Bezeichnung wurde dann auch von deutscher Seite übernommen. Das ursprüngliche JF90/EFA war noch etwas ambitionierter als der entgültige EF2000. Die Bezeichnung Jäger 90 ist auch eher eine Volksmundartliche Bezeichnung für das Jagdflugzeug 90 gewesen.
 

kgb

Fluglehrer
Dabei seit
04.04.2004
Beiträge
152
Zustimmungen
64
Ort
München
"Das ursprüngliche JF90/EFA war noch etwas ambitionierter als der entgültige EF2000 "

auf was bezogen ?
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.990
Zustimmungen
3.738
Ort
Laage
War das nicht genau umgekehrt? Der Jäger 90 sollte ein reiner Luftüberlegenheitsjäger sein. Nach der Wende kam die Forderung nach Luft-Boden Fähigkeiten um den Tornado zu unterstützen, weil man nicht mehr so viele unterschiedliche Flugzeugtypen wollte. Diese neuen Fähigkeiten wurde danach in den Eurofighter umbenannt.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.120
Zustimmungen
2.318
Ort
bei Köln
dort folgendes Kapitel lesen.
Ende des Kalten Kriegs
Die Briten hatten ein Mehrzweckkampfflugzeug mit 11 Tonnen Basisgewicht durchgeboxt. In Deutschland jener Zeit durfte es nur ein rein defensiver Jäger sein. In etwa das, was die Österreicher mit ihren T1 beschafft haben. Realisten gegen Utopisten. :wink2:
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.146
Zustimmungen
636
"Das ursprüngliche JF90/EFA war noch etwas ambitionierter als der entgültige EF2000 "

auf was bezogen ?
Für den EFA waren eine stärker Zellentruktur, IR-Reduktion gür die Triebwerke, ein Wartungsdatenlink, eine umfassendere DASS Ausrüstung etc. vorgesehen. Die Avionik sollte vollumfänglich über Glasfaserleitungen vernetzt sein und die Anforderungen an die nukleare Abhärtung waren ebenfalls höher.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.146
Zustimmungen
636
War das nicht genau umgekehrt? Der Jäger 90 sollte ein reiner Luftüberlegenheitsjäger sein. Nach der Wende kam die Forderung nach Luft-Boden Fähigkeiten um den Tornado zu unterstützen, weil man nicht mehr so viele unterschiedliche Flugzeugtypen wollte. Diese neuen Fähigkeiten wurde danach in den Eurofighter umbenannt.
Das ist leider ein hartnäckiges Gerücht, dass auch über offizielle Stellen falsch verbreitet wurde. Das TKF/NKF90 aus den späten 70er Jahren sollte aus luftwaffensicht dualrollenfähig sein, ebenso wie die F-4F die durch das TKF abgelöst werden sollte. Die Briten wollten von Beginn an den Jaguar ersetzen und die Spanier setzten wie bei der Mirage F1 und der EF-18 ebenfalls auf Mehrrollenfähigkeit. Lediglich die Italiener benötigten einen reinen Jäger.

Dass der EF von Beginn an auch in der Luft-Bodenrollen eingesetzt werden sollte ergibt sich schon aus der Spezifikation verschiedenster Systeme, wie dem Radar oder IRST/FLIR, aber auch aus der Anzahl an Außenlastträgern. Es war von Beginn an eine iterative Entwicklung geplant, zunächst Jagd, dann sukzessive Luft-Boden. Erst mit der sich abzeichnenden Wiedervereinigung wurden auf deutscher Seite die Luft-Bodenfähigkeiten gestrichen und weitere Einsparungen vorgenommen. Das war dann der EF2000. Erst Mitte der 90er Jahre wurden viele Entscheidungen der frühen 90er revidiert, inkl. der Verwendung in der Luft-Bodenrolle
 
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.408
Zustimmungen
6.504
Ort
Deutschland
TKF90 sollte ursprünglich auch zwei Seitenleitwerke haben
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.146
Zustimmungen
636
Das war bis zum ACA so und änderte sich erst mit der Improvisation beim EAP, der ja die britiscje Fortführung des trinationalen ACA war. Das ACA, basierte, wie auch das binationale ECF, auf MBBs TKF Entwurf. Der ursprüngliche Entwurf entsprach noch eher dem EFA mit einem Seitenleitwerk und konventionellen Deltaflügeln. Erst mit der Entwurfsoptimoerung 1979 kamen der geknickte Deltaflügel und das Doppelleitwerk hinzu.
 

Aurel

Flieger-Ass
Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
433
Zustimmungen
122
Der EAP hat auch noch die schönere Aerodynamik. Eingeschnürter Delta, in den Splitter integrierte LERX. Für den EF ist vieles leider vereinfacht worden.
 
Thema:

Jäger 90 Infos

Jäger 90 Infos - Ähnliche Themen

  • Italienische Jäger der Serie 5

    Italienische Jäger der Serie 5: Den italienischen Jagdflugzeugen der Serie 5 Macchi C.205 Veltro, Fiat G.55 Centauro und Reggiane 2005 Saggitario wird nachgesagt, dass sie es mit...
  • Kampf dem Düsenjägerlärm (1965)

    Kampf dem Düsenjägerlärm (1965): Lärmbelästigung der Bevölkerung im Südwesten durch Testflüge der Kanadischen Luftwaffe, der US-Armee und der Bundeswehr. In Stuttgart zerbrach ein...
  • Ein Jäger aus Kurpfalz in 1/32

    Ein Jäger aus Kurpfalz in 1/32: Servus, ich habe seit ca. einem 3/4 Jahr ein einem Diorama mit der Pfalz D.XII von Wingnut Wings gearbeitet. Das Diorama besteht im Wesentlichen...
  • 16.02.2022 - Abgestürzter Jäger in der Sagaing Region von Myanmar

    16.02.2022 - Abgestürzter Jäger in der Sagaing Region von Myanmar: Am Mittwoch ist wohl ein Jet wegen technischer Probleme in einen See gestürzt. Der Pilot kam ums Leben. Es soll sich um ein chinesisches Muster...
  • Jäger 90 Infos gesucht.

    Jäger 90 Infos gesucht.: ich suche infos und bildmaterial (Tarnung) über den Jäger 90 und ich meine nicht was daraus geworden ist der Eurofighter. es muss doch...
  • Ähnliche Themen

    • Italienische Jäger der Serie 5

      Italienische Jäger der Serie 5: Den italienischen Jagdflugzeugen der Serie 5 Macchi C.205 Veltro, Fiat G.55 Centauro und Reggiane 2005 Saggitario wird nachgesagt, dass sie es mit...
    • Kampf dem Düsenjägerlärm (1965)

      Kampf dem Düsenjägerlärm (1965): Lärmbelästigung der Bevölkerung im Südwesten durch Testflüge der Kanadischen Luftwaffe, der US-Armee und der Bundeswehr. In Stuttgart zerbrach ein...
    • Ein Jäger aus Kurpfalz in 1/32

      Ein Jäger aus Kurpfalz in 1/32: Servus, ich habe seit ca. einem 3/4 Jahr ein einem Diorama mit der Pfalz D.XII von Wingnut Wings gearbeitet. Das Diorama besteht im Wesentlichen...
    • 16.02.2022 - Abgestürzter Jäger in der Sagaing Region von Myanmar

      16.02.2022 - Abgestürzter Jäger in der Sagaing Region von Myanmar: Am Mittwoch ist wohl ein Jet wegen technischer Probleme in einen See gestürzt. Der Pilot kam ums Leben. Es soll sich um ein chinesisches Muster...
    • Jäger 90 Infos gesucht.

      Jäger 90 Infos gesucht.: ich suche infos und bildmaterial (Tarnung) über den Jäger 90 und ich meine nicht was daraus geworden ist der Eurofighter. es muss doch...
    Oben