Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72

Diskutiere Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Übergang von KVP-Luft zu den LSK der NVA Vor langer Zeit befand sich ein Modellbausatz der Jak-11 von MRR (ModellbaustudioRheinRuhr) in meinem...

Moderatoren: AE
  1. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Übergang von KVP-Luft zu den LSK der NVA

    Vor langer Zeit befand sich ein Modellbausatz der Jak-11 von MRR (ModellbaustudioRheinRuhr) in meinem Besitz. Ich hatte auch immer vor, diesen zu bauen. Leider blieb es jedesmal nur beim Öffnen und schnellen Wiederverschließen der Schachtel. Als RS Models vor zirka einem Jahr einen Bausatz aus neuen Formen herausgebrachte, war ich schnell beim Kauf. Noch die PE-Platine von Brengun dazu und los konnte es gehen.

    (Propeller ist nur aufgesteckt)
     

    Anhänge:

    MiGhty29, Schramm und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Begeisterung kam beim Bau dann aber leider nicht auf. Die Cockpithaube ist sehr dick. Zwei Tiefziehversuche scheiterten an meinen Fähigkeiten :FFCry:, so dass ich doch die Haube des Bausatzes verwenden musste. Ein nächstes bzw. "das" Problem überhaupt, war die Farbgebung. Nach Recherchen sollte es dann ein -mit Weiß- aufgehelltes 71.008 von Vallejo sein; ich denke, der Farbton ist sehr gut getroffen...
     

    Anhänge:

  4. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Weitere "Feinheiten":
    -Visiereinrichtung von Eduards MiG-15UTI (etwas abgeändert)
    -Fahrwerkschächte mit Leitungen versehen
    -Gerätekästen auf hintere Ablage im Cockpit
    -Antennverkleidung auf Rumpfrücken
    -Reifen profiliert
    -Hoheitszeichen und taktische Nummer abgeändert (Ziffer "1" leider nicht original geworden, meine Schuld)
    -Abgasrohre in alter Form aus Spritzenkanülen
    -geringfügige Änderungen im Cockpit
    -Posi-Lichter
     

    Anhänge:

    Swordfish und Flugi gefällt das.
  5. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...Propellerblätter der alten Form...
     

    Anhänge:

  6. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Auf Fotos ist zu sehen, dass die "129" an der linken Motorverkleidung eine Sonderbemalung (Sonderzeichen) aufgebracht hatte, welche ich an keinem anderen Flugzeug der KVP bzw. NVA bisher gesehen habe. Das Zeichen ist sogar im Bausatz als -schlecht recherchiertes- Decal vorhanden. Ich habe sonst keine Information zu diesem Symbol, denke aber, dass es vielleicht ein Hinweis auf irgendeinen SED-Kongress gewesen sein könnte. Solche Bemalungen waren nicht ganz untypisch für die damalige Zeit. Außerdem gehe ich davon aus, dass dieses Sonderzeichen nur kurzzeitig auf dem Flugzeug angebracht war. Somit ließ ich es weg...

    Nun die Frage: Warum platziert der Steven einen Teil eines Sowjetsterns und ein nicht ausgefülltes NVA-Hoheitszeichen auf sein Modell?
     

    Anhänge:

  7. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hier die Antwort im Bild:
     

    Anhänge:

    mg218, Norboo, Hangar-Hamster und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Als nach Gründung der NVA 1956 eigene (DDR-)Hoheitszeichen eingeführt wurden, sind die bis dahin an den Flugzeugen der Aeroklubs (VP-Luft) vorhandenen Sowjetsterne übermalt worden. Dabei kam wahrscheinlich eine Spritzpistole zum Einsatz; in meinem Fall wurde per Hand der Pinsel geschwungen. Schließlich musste der Ministerbefehl schnellstmöglich umgesetzt werden und so viele Spritzpistolen gab es vielleicht in Drewitz nicht...:wink:
     

    Anhänge:

    Hoffi, Plastikklebär, Tonne und 4 anderen gefällt das.
  9. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    "Oh bitte verklecker keine gelbe Farbe!"
     

    Anhänge:

    Norboo, Hangar-Hamster, Schramm und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ich wollte unbedingt einmal diese Situation, also das Ändern der alten Markierung (Sowjetstern) darstellen...
     

    Anhänge:

  11. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Bis in die Abendstunden haben die jungen Genossen gewerkelt...
     

    Anhänge:

    Flugi gefällt das.
  12. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hier mal ein Bild von der alten Auspuff-Führung. Später wurden die Abgasrohre nach vor verlegt und gerade aus der Motorverkleidung geführt.
     

    Anhänge:

  13. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...und im Ganzen von unten...
     

    Anhänge:

  14. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...ein Bild vom Cockpit. Alle PE-Teile von Brengun verwendete ich nicht...
     

    Anhänge:

  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Und das war`s auch schon wieder.
     

    Anhänge:

    Schramm, mirage, MiGhty29 und 3 anderen gefällt das.
  16. #15 Hangar-Hamster, 04.02.2016
    Hangar-Hamster

    Hangar-Hamster Kunstflieger

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Beamter im öffentlichen Dienst
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Hallo Steven,

    damit hast Du einen historischen Moment der Umwidmung sehr schön in Szene gesetzt. :TOP:
    Großes Kompliment von mir, das Display strahlt m. E. eine einzigartige Lebendigkeit aus.
     
    Steven gefällt das.
  17. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hi Thomas, vielen Dank!! :)
     
  18. #17 Roman Schilhart, 06.02.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    4.984
    Ort:
    Wien
    Schoenes Modell, witziges Diorama!
     
    Steven gefällt das.
  19. #18 MiGhty29, 06.02.2016
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    770
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    ...keine Frage...schönes Modell samt tollem Diorama !
    Allerdings...
    die Farbe sieht mir ein wenig zu "pastell-emaille-keramikfarben"aus !
    Waren die damals wirklich so?

    Nein...nix gegen das schöne Modell samt Top-Diorama ! :TOP:
    So möchte ich das auch erstmal können!!!

    Gruss Uwe
     
    Steven gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monitor, 06.02.2016
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.170
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Potsdam
    :TOP:

    Allein die Idee des Ummalens ist ja schon einen Award wert.
     
    Steven gefällt das.
  22. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Vielen Dank, Jungens...:D:

    Ich habe bezüglich der Farbgebung alle (wenigen) Informationen zusammen getragen. Am Original soll der Farbton AGT-16 zur Verwendung gekommen sein, ein Blau-Grau. Diesen Farbton stellt nach einer Farbtabelle das 71.008 (matt) von Vallejo dar. Ich bin sicher, es passt. Bei den taktischen Nummern "225" und "98", welche später nachlackiert wurden, ist der Farbton dunkler und blaustichiger.

    Viele Grüße, Steven:)
     
Moderatoren: AE
Thema: Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jakowlew jak-11 kollisionslicht

Die Seite wird geladen...

Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72: Angeregt durch ein Foto in Bernhards Bausatzvorstellung auf "modellversium" hab ich mich mal an der Jak-11 von RS Models versucht. [ATTACH]
  2. Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72: Hab ja schon lange Nichts mehr auf´m Basteltisch gehabt :blush2: ... da kommt doch so was Kleines für Zwischendurch grade recht. Das...
  3. Farbton Jak-11 / Let C-11

    Farbton Jak-11 / Let C-11: Hallo, da ich ein Modell der Jak-11 / Let C-11 der LSK/LV aus den 50iger Jahren im Maßstab 1:72 bauen will, bin ich zur Zeit auf der Suche nach...
  4. Jakowlew Jak-11 als Kunstflugmaschine?

    Jakowlew Jak-11 als Kunstflugmaschine?: Liebe Spezialisten der Ost-Fliegerei! In den 1990er Jahren erhielt ich einige sw Fotos von ungarischen und tschechoslowakischen Jak-11 mit...
  5. Jak-11

    Jak-11: Gunters Restaurationsteam hat den Rumpf der "98" heute an seinen letzten fliegerischen Einsatzort (Cottbus) überführt.