Jak-11 von RVHP; 1:48

Diskutiere Jak-11 von RVHP; 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Gerade fertig, die letzte Lackschicht ist noch nicht ganz trocken und schon die ersten Bilder hier - mein neustes "Werk" - eine Jak-11 im Maßstab...

Moderatoren: AE
  1. #1 Waffen's, 07.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    Gerade fertig, die letzte Lackschicht ist noch nicht ganz trocken und schon die ersten Bilder hier - mein neustes "Werk" - eine Jak-11 im Maßstab 1:48, natürlich in NVA-Bemalung.

    Nicht nur, dass es sich um meinen ersten Prop handelt, es ist auch das erste Resinmodell, welches ich In Angriff genommen habe.

    Nach dem Öffnen des recht großen Kaartons ist man irgendwie schon ein bisschen enttäuscht. Für 'ne ganze Meng Geld bekommt man nicht so viele Teile, wie man es von einem Spritzgußsatz gewohnt ist. Aber was soll's: in 1:48 gibt es derzeit keine Alternative. Dafür hat RVHP die Teile dermaßen gut eingepackt, dass wirklich nichts kaputtgehen kann.

    Nun aber das erste Bild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Waffen's, 07.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    Die Teile passen dann aber ganz gut. O.k., o.k., ohne Nacharbeit geht es nicht. Für den Einbau des Cockpits sollte man schon eine kleine Fräsmaschine haben. Da ist im Bugbereich Material wegzunehmen.
    Aber die Tragflächen und die Höhenruder passen z.B. fast ohne Nacharbeit an den Rumpf.

    Der Schwachpunkt meines Modells war auf jeden Fall die Cockpithaube (Hatte ich es schon einmal erwähnt: Ich hassse tiefgezogene Hauben). Der vordere Bereich ist so dünn, da ist Papier noch dick! Das schlimme ist: Man hat nur eine Haube - Fehler darf es somit nicht geben!

    Zwischendurch mal wieder ein Bild.
     

    Anhänge:

  4. #3 Waffen's, 07.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    Sonst ist das Modell fast komplett aus dem Kasten gebaut. Lediglich die 2 Antennen, die Geber, ob das Fahrwerk ausgefahren ist, ein paar Kabel am Fahrwerk und ein paar Gurte für die Sitze muss man sich selber bauen.
     

    Anhänge:

  5. #4 centuryfan, 07.10.2003
    centuryfan

    centuryfan Testpilot

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student (IBS auf MA)
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Sieht doch...

    ...ganz gut aus. Mal wieder ein etwas seltenerer Flieger :) . Ich hätte mir beim Motor und dem Lufteinlauf im Flügelansatz allerdings etwas mehr "Tiefe" gewünscht?! :confused: Oder muss das so sein? Bin kein Prop-Experte..
    mfg Bernd
     
  6. #5 Waffen's, 07.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    Decals sind nur wenige enthalten. Beschrieben sind zwei sowjetische und eine NVA-Maschine. Die NVA-Maschine soll eine dunkelgrün gehaltene Sonderbemalung mit einem weißen Blitz sein. Nun, diese Bemalungsvariante ist mir unbekannt. Den weißen Blitz trug ein rot bemalte Maschine.

    Meine Maschine sollte doch das normale Schema tragen. Fotos sind rar. Die "225" aus Gatow kann jeder bauen. In "MiG, Mi, Sui & Co." gibt es ein s/w-Foto der "103". Das Foto stammt offenbar aus der Zeit, als bei den Maschinen der rote Stern übermalt und durch den DDR-Kenner ersetzt worden ist. Diese sollte es nun sein.

    Weiße DDR-Kenner habe ich nicht, also habe ich erstmalig den Kenner mit einer selbst angfertigten Schablon selbst gespritzt.
     

    Anhänge:

  7. #6 Waffen's, 07.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    Fazit: Wird ein schönes Modell, wenn man ein bisschen Mühe investiert - aber das muss man wohl bei allen Resinbausätzen. Sicherlich kann man auch noch mehr supern, als ich dies getan habe.
    Wenn man sich vom Preis nicht abschrecken lässt und unbedingt mal ein Resinflieger bauen will - hier kann man es durchaus versuchen. Für Modellbauneulinge ist das Modell aber nichts.

    So, zum "Tag der Republik" ein NVA-Flieger - passt doch, oder?

    Guß
    Uwe
     

    Anhänge:

  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.026
    Zustimmungen:
    19.328
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ...passt gut, Klasse Modell!:TOP:

    Für vorbildliche Modellbautätigkeit und in Erinnerung an die geschichtlische Entwicklung der Luftstreitkräfte der NVA,
    wird Gen. Uwe der Titel:
    >Aktivist der sozialistischen Arbeit<
    verliehen. :TD:
     
  9. #8 neo, 08.10.2003
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2003
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Thüringen
    Sehr, sehr schön. Inzwischen eine auch durchaus beeindruckende Sammlung. Bringst Du sie mit nach Erfurt am 18. Oktober ;):D
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Waffen's, 08.10.2003
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Dessau
    @ Flugschreiber:
    Ich diene der ... - ach nee, ist ja vorbei damit.

    @ neo:
    Am 18.10. nach Erfurt wird definitiv nichts - leider keine Zeit an diesem Wochenende. Ich versuche Cottbus mitzunehmen. Ich muss bis dahin aber noch Transportkisten "basteln" und ich bin mir nicht sicher, ob ich das bis dahin schaffe (keine Zeit, keine Zeit).

    Gruß
    Uwe
     
  12. #10 flogger, 08.10.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    nicht schlecht Uwe!:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Jak-11 von RVHP; 1:48

Die Seite wird geladen...

Jak-11 von RVHP; 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Jak-11 RVHP 1/48

    Jak-11 RVHP 1/48: RVHP Jak 11 in 1:48 Hallo zusammen, bisher nur Zuschauer, möchte ich heute mal mein neustes Modell vorstellen. Der Bausatz ist von RVHP und...
  2. Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft ; RS Models ; 1/72: Angeregt durch ein Foto in Bernhards Bausatzvorstellung auf "modellversium" hab ich mich mal an der Jak-11 von RS Models versucht. [ATTACH]
  3. Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72

    Jak-11 - VP-Luft/NVA; RS Models; 1/72: Hab ja schon lange Nichts mehr auf´m Basteltisch gehabt :blush2: ... da kommt doch so was Kleines für Zwischendurch grade recht. Das...
  4. Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72

    Jak-11 (Let C-11) NVA RS Models 1/72: Übergang von KVP-Luft zu den LSK der NVA Vor langer Zeit befand sich ein Modellbausatz der Jak-11 von MRR (ModellbaustudioRheinRuhr) in meinem...
  5. Farbton Jak-11 / Let C-11

    Farbton Jak-11 / Let C-11: Hallo, da ich ein Modell der Jak-11 / Let C-11 der LSK/LV aus den 50iger Jahren im Maßstab 1:72 bauen will, bin ich zur Zeit auf der Suche nach...