Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube

Diskutiere Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebe Kollegen ! Mal eine Frage zum seltenen Vogel der Jak-21. Habe diesen Strahltrainer-Prototypen von Amodel und möchte gerne die...

Moderatoren: AE
  1. #1 akatombo, 16.04.2011
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Hallo liebe Kollegen !

    Mal eine Frage zum seltenen Vogel der Jak-21. Habe diesen Strahltrainer-Prototypen von Amodel und möchte gerne die Kabine geöffnet darstellen. Die Quellenlage zur Jak-21 ist extrem dürftig und von daher frage ich mal in die Runde, ob Einer von Euch weiß, an welcher Seite (in Flugrichtung gesehen) die Kabinenhauben für Lehrer und Schüler angeschlagen sind :confused:
    Schiebehauben sind es auf alle Fälle nicht, soviel habe ich schon herausbekommen. Vielleicht hat auch einer von Euch ein Foto, wo die Hauben geöffnet sind ? Würde mich über eine Nachricht sehr freuen und verbleibe mit besten Wünschen für ein schönes Wochenende, akatombo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flugi, 16.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2011
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.272
    Zustimmungen:
    20.046
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Lieber Akatombo,
    das mit dem schönen Wochenende, kannste getrost stecken lassen, ich muss meine Brötchen verdienen. Entschuldigung, aber das konntest Du nicht wissen.
    So habe ich gerade Zeit, zwischen zwei Katastrophen, mich Deiner Frage zu widmen. ;)

    Das mit der Jak-21 ist ähnlich wie mit der Musik. Wenn ich keine Noten habe, dann kann ich nur improvisieren, so eine Art jam session, oder ich pack das Instrument wieder ein. :D

    Da gibt es hunderte Modelle von Jakowlew und die "jungen" Modellfreunde wollen eine Jak-21 bauen? Noch mit offenen Cockpit? Das zu verstehen, werde ich wohl die ganze Nacht brauchen. :TD:

    In jeglicher Literatur und selbst im www, existieren von dem Flieger gerade mal zwei Fotos. Leider keines mit geöffneter Cockpithaube. Ich gehe mit Dir konform, das es keine Schiebehaube wie bei der Jak-17 gewesen ist.
    Jetzt gehen wir einen Schritt weiter.
    Welche sowjetisch/russischen Flugzeuge mit Klapphaube sind Dir bekannt? Ja, da gibt es eine ganze Menge von. ;)
    Jetzt die abschließende Preisfrage, zu gewinnen gibt es nur die Erkenntnis, was haben diese alle gemeinsam? :)

    So, meine nächste Katastrophe naht. :D
     
  4. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Morgen akatombo,
    Flugi hat recht, die Informationen zur Jak-21 sind mehr als dürftig.:(
    Ich glaube gelesen zu haben, in "Ziel des Lebens", die Jak-21 wurde mit einer steuerbordseitig angeschlagenen Kabinenhaube ausgestattet.
    Erscheint mit logisch, da backbord angeschlagene Kabinenhauben weniger oft zu finden sind. (z.B. F-104)
    Gruss Mike
     
  5. #4 akatombo, 17.04.2011
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Bester Dank an die Herren Flugi und MikeKo

    Habt besten Dank liebe Kollegen für Eure Einlassungen !
    Tja, da habe ich mir wohl einen besonderen Exoten vorgenommen. Werde daher erst einmal doch mit dessen "Basis", der Jak-15 beginnen. Da kann man ja etliche Teile einer Jak-3 verwenden (auch PE´s) und damit Erfahrungen sammeln, denn sowohl Jak-15 als auch die Jak-21 gehören wahrlich nicht zu den Meistermodellen von Amodel - und von Amodel habe ich ´ne Menge "on stock".
    Sehr gut, der Hinweis auf das Jakowlew-Buch - dieses habe ich natürlich auch. Und genauso gut die Quizfrage Flugi´s, bezüglich Analogien bei anderen russ. Flieschern - hier fiel mir natürlich sofort die MiG-15UTI und die 21erU ein und auch folgendes Farbprofil weist dringend auf einen Steuerbordanschlag hin : http://wp.scn.ru/en/ww3/f/695/1/1/7
    Also nochmals besten Dank und - Flugi, Keiner kann Dich besser verstehen, was es heißt, am Wochenende arbeiten zu müssen - als ich :D
    Beste Grüße, akatombo
     
  6. #5 Monitor, 17.04.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Also wenn man der Grafik trauen kann, ist doch fast alles gelöst. Es sind zwei Haubenteile, die nach rechts wegklappen. Schöner wäre natürlich ein Foto.
     
  7. #6 Flusirainer, 17.04.2011
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Hier http://www.airwar.ru/image/idop/fighter/yak21/yak21-2.jpg ist es auch nicht zu erkennen.

    Aber ich gehe auch mal von aus,das sie nach rechts öffnet,wie es ja so ziehmlich bei allen Fliegern mit seitlich angeschlagenen Cockpithauben ist.

    Im Prinzip wird ja auch bei nach vorn,oder nach hinten öffnenden Hauben auf der linken Seite ein- und ausgestiegen.
     
  8. #7 Airboss, 17.04.2011
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.305
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Es wäre auch denkbar, daß die vordere nach rechts aufklappt und die hintere rückwärts aufgeschoben wird (ähnlich UTIMiG-15)
     
  9. #8 Flusirainer, 17.04.2011
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Da sprechen aber die verlinkten Bilder dagegen.Auf denen ist zumindest eindeutig zu sehen,dass das hinterste Teil der Haube ebenfalls feststehend ist.
    Ergo müsste ja der bewegliche Teil über diese rüberschieben unds danach sieht es überhaupt nicht aus.
     
  10. #9 akatombo, 17.04.2011
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Besten Dank "Flusirainer" und "Airboss" - ja ich denke, ich lasse die Kabinendächer rechts angeschlagen dann offen stehen. Gerade mit dieser Jak-21 - Kabine hat sich Amodel wahrlich nicht Ruhm bekleckert. Warum muß man die Glaskabinen so kurz am Gussast ansetzen, sodaß sich die "Wurzeln" desselben noch bis weit in die Frontscheibenpartie hineinverästeln ? :HOT: Ich bewundere ja ansonsten Amodel wegen der unglaublichen Typenvielfalt und der z. T. manchmal staunenswerten Detailvielfalt - aber für diese Jak-21 - Kabine gebührt denen "Haue" :FFTeufel:

    Na ja, aber mit Herausforderungen wächst man ja bekanntlich :D

    Beste Grüße und nochmals vielen Dank an alle Beantworter, herzlich - akatombo
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.272
    Zustimmungen:
    20.046
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ja, und wann bekommen wir da mal was zu sehen? ;)
     
  13. #11 akatombo, 18.04.2011
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Bald Flugi, bald! Nur vorher noch schnell alle Beethoven-, Brahms- und Bruckner-Sinfonien durchspielen . . . :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube

Die Seite wird geladen...

Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  2. Amodel 1:144 de Havilland Comet 4B Olympic Air

    Amodel 1:144 de Havilland Comet 4B Olympic Air: [ATTACH] Voller Erwartungen und in der Hoffnung, dass der alte Bausatz von Airfix durch ein zeitgemäßes Produkt abgelöst wird, hatte ich mir...
  3. Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144

    Туполев Tu-104A Aeroflot - Amodel 1:144: Ich bin ja noch ein Rollout schuldig... :cool: Hier kommt also die im vergangenen April fertiggestellte Tupolev Tu-104A aus dem Hause Amodel im...
  4. Jak-18A "7" NVA-LSK, Amodel 1/72

    Jak-18A "7" NVA-LSK, Amodel 1/72: Als dritte und letzte Version meiner kleinen Jak-18-Reihe möchte ich Euch noch die aus dem aktuellen Amodel-Bausatz entstandene Jak-18A...
  5. Jak-18U "41" NVA-LSK, Amodel 1/72 (Umbau aus Jak-18A)

    Jak-18U "41" NVA-LSK, Amodel 1/72 (Umbau aus Jak-18A): [ATTACH] Da ich mir für den Bau der Jak-18 den aktuellen Jak-18A-Modellbausatz von Amodel kaufte und mit ihm doch sehr zufrieden war, besorgte...