JAS - 39 Gripen

Diskutiere JAS - 39 Gripen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo an die Profis unter euch, ich hab mal ne technische Frage bzw. Feststellung an euch. Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich hab...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 viper16341, 15.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2013
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Hallo an die Profis unter euch,

    ich hab mal ne technische Frage bzw. Feststellung an euch. Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich hab festgestellt, das die vordern Hauptfahrwerksklappen bei der Gripen, beim Rollen, Flug mit ausgefahrenem Fahrwerk und bei der Landung geschlossen sind. Offen sind sie hingegen beim Fahrwerk einfahren und in der Parkposition.

    Kann mir das mal einer erklären?

    Lg, Fabian

    Für alle die es interessiert, ein Foto:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aero-star, 15.08.2013
    aero-star

    aero-star Flugschüler

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberlausitz

    Wenn unser Lehrer für TW/Zelle auch nicht so genau Bescheid wusste, sagte er immer, das war der Wille des Konstrukteuers. Diese Episode ist zwar schon länger als 50 Jahre her, aber zu Deiner Frage hätte ich im Moment auch keine andere Antwort.
     
  4. #3 aero-star, 15.08.2013
    aero-star

    aero-star Flugschüler

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberlausitz
    Wenn unser Lehrer für TW/Zelle auch nicht so genau Bescheid wusste, sagte er immer, das war der Wille des Konstrukteuers. Diese Episode ist zwar schon länger als 50 Jahre her, aber zu Deiner Frage hätte ich im Moment auch keine andere Antwort.
     
  5. #4 viper16341, 15.08.2013
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Nun ja, ich hab also praktisch das ganze am Modell ( auch wenn es nicht dafür vorgesehen ist ) wie auf dem Bild dargestellt, ist rein Aerodynamisch schon logisch.
     
  6. #5 AMeyer76, 15.08.2013
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    2.900
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Spart auf jedenfall Treibstoff durch den verminderten Reibungswiderstand.
    Zudem könnten die Start- und Landeeigenschaften dann besser sein.
    Beschleunigt beim Start auch schöner.
     
  7. #6 Erich Rieder, 15.08.2013
    Erich Rieder

    Erich Rieder Flugschüler

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Fahrwerksklappe wird durch Hydraulikdruck geschlossen gehalten. Da beim Parken der Hydraulikdruck weg ist, daher fällt die Klappe nach unten. Bei anderen Flugzeugen sind das Landeklappen, Höhenruder, etc. die "herunterhängen".

    Beim Rollen ist die Fahrwerksklappe im Weg (Bodenfreiheit), daher wird sie geschlossen gehalten. Bei einer B747 kann man das beim Einfahren des Fahrwerks sehr gut sehen: Die Fahrwerksklappe öffnet, Räder rein, dann schliesst die Klappe wieder.
     
  8. #7 Erich Rieder, 15.08.2013
    Erich Rieder

    Erich Rieder Flugschüler

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der besseren Aerodynamik kann durchaus sein. Es gibt noch einen anderen Punkt: Verschmutzung. Bei geschlossener Klappe kann natürlich kein Dreck in den Fahrwerksschacht rein.
     
  9. #8 sixmilesout, 15.08.2013
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.824
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Wenn der Fahrwerksschacht verschmutzt ist, sollte man die RWY frei von Schmutz und FOD halten.
     
  10. #9 lupusprimus, 15.08.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    327
    Ort:
    Chemnitz
    Die Verschmutzung ist der Hauptgrund für solches Konstruieren. Ich habe jahrelang als Flugzeugtechniker an einer Kampfmaschine gearbeitet. Was da Wasserlachen auf der Bahn oder überfahrene Mäuse, Igel, Hasen usw. für Arbeit im Fahrwerkschacht erzeugen weiß nur einer, der das öfters sauber machen mußte.
    Das Zugeständnis ist dann meist ein Loch in der Rumpfoberfläche, da wo das Bein raus ragt. Oder es gibt dazu eine Zusatzklappe.
     
  11. #10 viper16341, 15.08.2013
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Danke euch leute, also mache ich die Klappen zu! hehe... Super:FFTeufel: Danke für die gute Hilfe!
     
  12. #11 atlantic, 18.08.2013
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    das ist bei vielen Flugzeuge so.:TOP::TOP:

    Start: Klappen auf - Fahrwerk rein - Klappen wieder zu
    Landen: ebenso nur das das Fahrwerk ausfährt.

    Bei Airlinern ist es inzwischen fast immer so, und bei Kampffliegern wird es konzeptionell auch oft gemacht.

    und Ja, es hat was mit Verschmutzung und Aerodynamik zu tun.:TD:
     
  13. #12 phantomas2f4, 18.08.2013
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Ja, Fabian, da gibt es ein paar Videos auf you tube.

    Da sieht man deutlich die Ein- bzw. Ausfahrvorgänge des Fahrwerks incl. Abdeckungen. Finde ich auch besser so, als die Schächte offen zu lassen....und ganz vorbildlich gelöst bei BAC Jaguar und Folland Gnat, da sind die Fw-Abdeckungen gleichzeitig Speedbrakes.

    Klaus
     
  14. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    Bei der F-111 ebenso. Bei dieser (wie auch bei F-8 und A-7) jedoch mit dem Nachteil, dass man nicht mit ausgefahrener Bremse anfliegen/ aufsetzen kann, was wiederum dumm konstruiert ist.
     
  15. #14 AMeyer76, 18.08.2013
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    2.900
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Beim Eurofighter könnte man ja auch die Innenklappe zu machen. Warum macht man es da nicht ?
     
  16. #15 viper16341, 18.08.2013
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Interessante Frage....
     
  17. #16 redbolt, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2013
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
  18. #17 A.G.I.L, 18.08.2013
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Vielleicht weil es nicht nötig ist? Der innere Fahrwerksschacht wird von den Rädern wohl nicht so sehr mit Dreck beworfen, da eben innenliegend und ausserhalb der radialen Ebene des Rades.
     
  19. #18 Darkstar, 19.08.2013
    Darkstar

    Darkstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Das ist beim F-5 E/F Tiger aber genau so. :confused:

    Die Klappe muss sogar vom Wart 2 mit einen Schalter im offenen Teil des Fahrwerkschachts geöffnet werden, bevor der Pilot die Triebwerke abstellt. Sonst kann man es bei dem alten Flieger natürlich noch manuell öffnen, aber es ist aufwendiger und ganz auf geht die Klappe dann im ersten Moment nicht.
    Der Schacht ist jedenfalls vor allem in den Regenmonaten sauberer, aber ich sehe auch einen Vorteil darin, dass es ein Blech weniger im Luftstrom hat, der einen Vogel zerlegen könnte und von diesem beschädigt werden kann.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dilbert, 19.08.2013
    Dilbert

    Dilbert Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    München
    Wenn Eurofighter und Gripen vergleicht, ist das EF-Fahrwerk deutlich "hochbeiniger". Die Gefahr das Schmutz oder ähnliches eindringt ist so deutlich geringer als beim Gripen.

    Ich schätze es beim EF einfach nicht nötig. Ansonsten würde ich als Designer sagen, je weniger Klappen desto weniger Schalter und Aktuatorik die ausfallen kann.
     
  22. #20 AMeyer76, 19.08.2013
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    2.900
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Kann sein.
    Mir kam aber auch noch die Vermutung, dass es mehr Zeit kostet, beim Ein- und Ausfahren die inneren Klappen beim EF erst noch zu öffnen.
    Das Gripen Fahrwerk ist anders konstruiert und hat daher weniger Zeitverlust.

    Der Abstand Rumpf zum Boden ist beim EF auch nicht viel höher, als bei der Gripen. Die Gripen ist nur insgesamt flacher.
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

JAS - 39 Gripen

Die Seite wird geladen...

JAS - 39 Gripen - Ähnliche Themen

  1. JAS-39C Gripen, Czech Tiger "9238", Revell in 1:72

    JAS-39C Gripen, Czech Tiger "9238", Revell in 1:72: Hallo zusammen Heut darf ich euch meine Gripen vorstellen. Entstanden ist das Modell aus dem aktuellen und noch recht neuen Bausatz von Revell....
  2. 14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand)

    14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand): gemäss ersten Meldungen überlebte der Pilot leider nicht :FFCry: Es passierte an einer Flugshow anlässlich des Kindertages....
  3. Revell JAS-39C Gripen "9238" Czech Air Force Tigermeet

    Revell JAS-39C Gripen "9238" Czech Air Force Tigermeet: Vorstellen möchte ich heute meine Anfang des Jahres fertig gestellte JAS-39C Gripen aus dem Hause Revell. Zum Bausatz selber möchte ich nicht...
  4. Saab JAS 39C "Gripen", Revell, 1;72

    Saab JAS 39C "Gripen", Revell, 1;72: Hiho In den vergangenen Tagen kam ein heiss ersehntes Päckchen von Revells Abteilung X. Toller Service. So konnte ich die Gripen fertigbauen. Es...
  5. 10.06 2015 Gripen Crash in Kesckemet

    10.06 2015 Gripen Crash in Kesckemet: Heute Um 09:15 ist erneut eine Saab JAS39 Gripen der Ungarischen Luftwaffe verunglückt. Es gab Probleme mit dem Bugfahrwerk und der Pilot wollte...