JBG-37

Diskutiere JBG-37 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; da ist das sat.-bild @ flugschreiber heißt dein wohnort vieleicht steinbach/hallenberg und ist auhc nicht weit weg von ("dem weltbekanntem)...
Jens F.

Jens F.

Testpilot
Dabei seit
23.04.2001
Beiträge
505
Zustimmungen
19
Ort
bei EDDP oder zuhause

da ist das sat.-bild
@ flugschreiber
heißt dein wohnort vieleicht steinbach/hallenberg und ist auhc nicht weit weg von ("dem weltbekanntem) herges/hallenbach ?
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: JBG-37. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.657
Zustimmungen
34.731
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
...weder noch! Steinbach bei Bad Liebenstein, Wildes Bergdorf! :D
Interessante Seite von Drewitz, kannte ich noch nicht! Die Wegführung von der Vorstartlinie zur SLB ist ja auch Eigenartig, für die Kutscher wenigstens nicht langweilig, rechts, links, rechts, links!
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
das JG-7 verfügte seit der Einführung der MiG-32BN nicht mehr über GDF :D , deshalb standen die Maschinen alle draußen, außer denen in der KRS-Halle :D ,
Die Dez.Räume des JG waren folgendermaßen aufgeteilt:
1. JS: Bereich DHS und Ostende der Bahn einschließlich 1. Stichbahn
2. JS: Bereich KRS JBG (heutige Zufahrt zum Flugfeld)
2. JS: Bereich Nordbahn Ostende
teilweise standen die Flugzeuge in ODF, teilweise auch nur nebeneinander auf Stichbahnen.
Es gab zwar auf der Nordseite (Dez. 3.JS) noch eineige wenige GDF, die nicht mit 23BN vollgestellt waren, aber die wurden andersweitig benutzt.
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.858
Zustimmungen
12.810
Ort
Anflug Payerne
Hmm, mich als Russland-Fan interessiert dieser Thread auch. Aber als Schweizer verstehe ich gewisse Abkürzungen leider nicht.

Kann mir wer weiterhelfen, Bitte ?

GDF: .....
JS: ....
KRS JBG: .... (JBG Jagdbombergeschwader wie im Westen ?)
SLB: ....
TDZ: ....
ODF: ...
VSL: ....

Schon ein grosses Merci aus der Schweiz für Eure Mühen ! Ist gute Information hier, Danke.
 
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.116
Zustimmungen
2.116
Ort
JWO
SLB = Start / Landebahn
VSL = Vorstartlinie (ich denke das ist sowas wie die Flightline)
KRS = Kontroll- und Reparaturstaffel, in der LW-West ist das die Instandsetzungsstaffel
DHS = Diensthabendes System
GDF = Geschlossene Deckung für Flugzeuge
ODF = Offene Deckung für Flugzeuge
JS = Jagdfliegerstaffel
TDZ = Technische Dienstzone
JBG = Jagdbombergeschwader
JBS = Jagdbomberstaffel
Dez.-raum = Ddezentralisierungsraum der Staffeln (da wo ODF und GDF stehen)
 
F-4F Fan

F-4F Fan

inaktiv
Dabei seit
06.12.2001
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Ort
Markgröningen
Kleine Werbepause

Ich will die Unterhaltung ja nicht stören, aber ich hätte n paar Fragen zu der Mig-23BN
1.Wo sind die Kreuze auf der Tragfläche? Falls sie überhaupt welche da hat
2.Sie trägt doch die Nummer 20+39, oder????????????
3.Welches Tarn, welche Farben?
4.Hat jemand noch Bilder dieser Maschine, oder interessante Links
Danke
MfG
Tobi
 
Anhang anzeigen
Jens F.

Jens F.

Testpilot
Dabei seit
23.04.2001
Beiträge
505
Zustimmungen
19
Ort
bei EDDP oder zuhause
@ F-4F Fan
zu 1. meines wissens waren an den flächen keine kreuze.
jedenfalls hab ich noch keine entdeckt.
zu 2. da es sich um die ex 690 handelt (quelle nachbrenner) , sollte es die 20-39 sein.
zu3. über die farben kann ich dir nicht viel sagen. die rumpf-und flächenunterseiten waren lichtgrau . die oberseiten waren im dreifarbtarnschema lackiert. dunkelgrün , hellgrün und ein helleres braun. genaue farbangaben hab ich bisher auch nicht. ein ehemaliger offz. der KRS sagte mal " wir haben genommen , was gerade da war".
zu 4
du solltest mal in die FF-links gucken oder auch mal unter

www.onkel-schalck.de nachsehen.
da solltest du aber noch einige sachen zur MiG 23BN finden.
:FFD
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
2.979
Zustimmungen
1.943
Ort
bei Bayreuth
Wenn mich nicht alles täuscht, waren die 697 (20+45) und die 702 (20+48) kurzzeitig in Manching. Ich möchte sogar behaupten, daß noch eine weitere da war, allerdings gehörten sie zu keiner Zeit zum Bestand der WTD-61 (sie trugen also auch nicht das Symbol der WTD). Verbessert mich bitte, wenn ich mich irren sollte. Steffen Voigt
 
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
253
Ort
Dessau
Nach meiner Kenntnis waren drei MiG-23BN in Manching. Die 697, die 702 (wie schon erwähnt) und die 712 (20+52).
Die 712 dürfte sich jetzt in der Wehrtechnischen Studiensammlung Koblenz befinden.

Gruß
Uwe
 
Jens F.

Jens F.

Testpilot
Dabei seit
23.04.2001
Beiträge
505
Zustimmungen
19
Ort
bei EDDP oder zuhause
ok,ok. man kann ja nicht alles wissen:FFD
697 an RAF, DRA Farnborough
712 koblenz :D stimmt:)
702 an RAF, DRA Farnborough
 
Zuletzt bearbeitet:
F-4F Fan

F-4F Fan

inaktiv
Dabei seit
06.12.2001
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Ort
Markgröningen
Also ist eigentlich nur die 690 mit BLW Kennung geflogen; :pmit Kreuz. Ich brauch nur die Nummer da ich jetzt ein Modell der BN in 1:72 hab und jetzt die Nummer dran ist und am bestn wärs halt mit Kreuz.
Groß
Tobi
 
Jens F.

Jens F.

Testpilot
Dabei seit
23.04.2001
Beiträge
505
Zustimmungen
19
Ort
bei EDDP oder zuhause
kanst ja mal ein bild posten , wenn sie fertig ist.:FFD
 
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Zustimmungen
253
Ort
Dessau
Es gibt von allen drei Maschinen in Manching Fotos mit vollem BW- Kenner (also auch mit Kreuz). Ob allerdings auch auf den Tragflächen Kreuze waren, ist auf den Bildern leider nicht zu erkennen.

Warum eigentlich eine MiG-23BN mit BW-Kenner. Mit NVA-Kennung sehen die Maschinen viel besser aus :D
Sitze übrigens auch über einer MiG-23BN, aber Maßstab 1:48.

Gruß
Uwe
 
Thema:

JBG-37

JBG-37 - Ähnliche Themen

  • JBG-37 Chronik

    JBG-37 Chronik: Das Warten hat endlich ein Ende. :applause1: Ab sofort ist die umfangreiche Chronik des ersten Jagdbombenfliegergeschwaders der NVA erhältlich. In...
  • Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

    Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
  • JBG 37 Medaille

    JBG 37 Medaille: Hallo, ich habe auf dem Flohmarkt eine Medaille des Fliegertruppenteils Klemens Gottwald, datiert vom 17.02.1982 mit dem Namen Baspohl versehen...
  • Was ist mit dem JBG 33 geplant?

    Was ist mit dem JBG 33 geplant?: Hallo Wird das JBG 33 auch den €fighter erhalten, oder wird es aufgelöst wenn die Tornados abgeflogen sind? Grüsse Motzfrosch71
  • W2012BB - MiG-17F // JBG-37 // Hobby Boss

    W2012BB - MiG-17F // JBG-37 // Hobby Boss: Moin So - wie "angedroht" mach ich auch bei unserem 3. Wettbewerb mit :D Vorgenommen hab ich mir eine MiG-17 F des JBG-37 der NVA. Welche...
  • Ähnliche Themen

    • JBG-37 Chronik

      JBG-37 Chronik: Das Warten hat endlich ein Ende. :applause1: Ab sofort ist die umfangreiche Chronik des ersten Jagdbombenfliegergeschwaders der NVA erhältlich. In...
    • Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

      Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
    • JBG 37 Medaille

      JBG 37 Medaille: Hallo, ich habe auf dem Flohmarkt eine Medaille des Fliegertruppenteils Klemens Gottwald, datiert vom 17.02.1982 mit dem Namen Baspohl versehen...
    • Was ist mit dem JBG 33 geplant?

      Was ist mit dem JBG 33 geplant?: Hallo Wird das JBG 33 auch den €fighter erhalten, oder wird es aufgelöst wenn die Tornados abgeflogen sind? Grüsse Motzfrosch71
    • W2012BB - MiG-17F // JBG-37 // Hobby Boss

      W2012BB - MiG-17F // JBG-37 // Hobby Boss: Moin So - wie "angedroht" mach ich auch bei unserem 3. Wettbewerb mit :D Vorgenommen hab ich mir eine MiG-17 F des JBG-37 der NVA. Welche...

    Sucheingaben

    50 kg Bombe fuer MIG-17F Jagdbomber

    ,

    jbg 37

    ,

    ?berspannungsschutz Ulm loc:DE

    ,
    ?berspannungsschutz Sinsheim loc:DE
    , jbg37, jbg-37, 50 kg Bombe fuer MIG-17 F Jagdbomber, Jbg 31, nva jbg 31, ?berspannungsschutz Wittmund loc:DE, ?berspannungsschutz Wolken loc:DE, ?berspannungsschutz Weimar loc:DE, ?berspannungsschutz Vilseck loc:DE, ?berspannungsschutz Wehnde loc:DE, ?berspannungsschutz Rothenburg loc:DE, ?berspannungsschutz Liebenstein, Bild von 50 kg Bombe MIG-17 F Jagdbomber JBG 37, welche Anzahl an MIG-25 waren fuer das JBG 37 geplant, content, jagdbombergeschwader 31 nva, jagdbombergeschwader 31 mig 17 ddr, Emblem Jagdbombengeschwader 37, jbg-31 nva, 3 Staffel des JBG37, jagdbombergeschwader 37 nva
    Oben