Jets mit Bremsschirm

Diskutiere Jets mit Bremsschirm im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moin Die F4 z.B. landet ja immer mit Bremsfallschirm und diverse andere auch. Was ist aber, wenn der Pilot beim fliegen merkt, das beim...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Nighthawk75, 27.02.2009
    Nighthawk75

    Nighthawk75 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Ausbildung zum Zerpanungsmechaniker "Drehtechnik"
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Moin

    Die F4 z.B. landet ja immer mit Bremsfallschirm und diverse andere auch.

    Was ist aber, wenn der Pilot beim fliegen merkt, das beim Landen der Schirm nicht öffnen wird. Keine Ahnung, ob da ein Lampe im Cockpit angeht oder so.

    Sprich das der Schirm eine Fehlfunktion hat.

    Mußt der Pilot dann "Notlanden" oder es im Tower ankündigen??? oder gibt es da ein bestimmtes "Landeverfahren"??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ozzy Osbourne, 27.02.2009
    Ozzy Osbourne

    Ozzy Osbourne Berufspilot

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bremsfallschirm

    Ähhhmmmm, Bremsfallschirm am Fluggerät?
    Heißt das nicht Bremsschirm am Fluggerät, Fallschirm am Piloten und Bremsfallschirm an mancher aus dem Flug abzusetzender Last?

    Alaaf... ach nee, ist ja schon vorbei....:D
     
  4. #3 Wingcommander, 27.02.2009
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    1.498
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Bremsfallschirm

    Ja, genau so heißt das !!!
     
  5. #4 Nighthawk75, 27.02.2009
    Nighthawk75

    Nighthawk75 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Ausbildung zum Zerpanungsmechaniker "Drehtechnik"
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Moin


    schön, dann habe ich dank euerer "Kleinigkeit" was dazu gelernt und werde in Zukunft drauf achten:rolleyes:.

    Die Frage selbst, könnt Ihr aber anscheinend nicht beantworten...
     
  6. #5 Friedhelm Ladwig, 27.02.2009
    Friedhelm Ladwig

    Friedhelm Ladwig Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Stade
    Bremsschirm

    Moin!

    Also,wie ein System anzeigen soll das ein gepackter Schirm sich nicht öffen wird, ist mir schleierhaft.
    Aber das währe ja mal was für Jugend Forscht. Das könnten die Fallschirmspringer garantiert sehr gut gebrauchen. :cool:

    Grüße
     
  7. #6 Nighthawk75, 27.02.2009
    Nighthawk75

    Nighthawk75 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Ausbildung zum Zerpanungsmechaniker "Drehtechnik"
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Wie wird denn der Bremsschirm denn beim Landen ausgestoßen?? Geschieht das automatisch oder manuell??
     
  8. #7 Phantom, 27.02.2009
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Der Pilot dürfte erst beim ausrollen merken, dass sich der Schirm nicht geöffnet hat. Normalerweise reicht dann ein stärkeres bremsen, um zu stehen zu kommen. Dies geht natürlich auf kosten der Bremsen und Reifen.

    Ein Kontrollsystem gibt es soweit ich weiß nicht. Ein versagen des Schirms kann ja auch unterschiedliche Ursachen haben.
     
  9. #8 highphlyer, 27.02.2009
    highphlyer

    highphlyer Space Cadet

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Sinsheim
    Nachdem es mir beim Lesen des Threadnamens fast die Fußnägel hochgerollt hatte (ja, ich muss jetzt auch nochmal drauf rum reiten:FFTeufel:) hier mal mein Einwurf.

    Beim WEF in Sion hats einem Tiger bei der Landung den Schirm zerbröselt. Der Pilot hat ihn abgeworfen und ist durchgestartet. Dann wurde Sprit verbrannt um möglichst leicht zu sein für die Landung. Die Maschine ist dann normal gelandet und hat aerodynamisch (Nase hoch) gebremst. Den Rest des Tages flog der Tiger eben ohne Bremsschirm und hat bei jeder Landung aerodynamisch gebremst.
    Zum Ausstoßen: zuerst wird ein kleiner Schirm ausgestoßen der dann den eigentlichen Bremsschirm aus seinem Behälter zieht.
    Wie das Ausstoßen des kleinen Schirms funktioniert kann ich nicht sicher sagen, meine Überzeugung war bisher immer dass der per Stauluft ausgestoßen wird.
     
    Nighthawk75 gefällt das.
  10. #9 Phantom, 27.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2009
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Bleibt der Schirm bei der F-5 nach der Landung am Flugzeug?:confused:
    Bei der F-4 wird der Schirm immer am Ende der Landebahn abgeworfen. Vor jedem Start muss ein neu gepackter Schirm in die Maschine eingebaut werden.
     
  11. -Jako-

    -Jako- Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Hannover
    Der Hilfsschirm wird durch eine Feder rausgeschleudert, so ist es zumindest bei G.91 und F-104, sowieo sich die Klappe zur Bremsschirmkammer öffnet kann die Feder ihre Kraft entfalten, sie drückt quasi die ganze Zeit gegen die Klappe.

    Naja die Piloten brauchen nur in Rückspiegel schaun dann wissen sie ob der Schirm draußen ist oder nicht...
     
    highphlyer gefällt das.
  12. #11 Daedalus981, 27.02.2009
    Daedalus981

    Daedalus981 Sportflieger

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Ing. & ATC
    Ort:
    Bayern
    Servus,

    Also ob der Pilot einen Fehlerhaften Bremsschirm angezeigt bekommt, kann ich leider nicht sagen. Sowas ist mir noch nicht untergekommen.

    Aber auf jeden Fall wäre es für den Tower schon von Interesse wenn ein Luftfahrzeugmuster von einem gängigen Procedure abweicht, sprich: wenn der Pilot schon vorher weiß ob er gegebenenfalls ohne Bremsschirm landen wird.
    Denn hierbei ist im schlimmsten Fall mit heissen Bremsen beim Ausrollen und bremsen oder gar mit einem Hakenfang des Jets am Ende der Bahn zu rechnen !
    Natürlich nur im "worst case"!
    Normalerweise reich in diesem Fall aber eine Aerodynamische Landung und danach ein Abbremsen mit den normalen Radbremsen.

    Wenn der Schirm wie gewohnt funktioniert, kann der Pilot den Schirm "abwerfen". Das heisst er wird mechanisch ausgeklingt und der Pilot gibt meist nochmal ganz kurz Schub damit der Schirm etwas Abstand zum Flugzeug gewinnt.
    Dabei wirft der Pilot den Schirm allerdings nicht ab wo es ihm gefällt, sondern entweder nach festgelegten Procedures oder nach Anweisung des Towerlotsen. Schliesslich sollte der Schirm nicht irgendwo im Flugbetriebsbereich oder gar auf der Bahn rumfliegen, wo er andere Luftfahrzeuge behindert oder gefährdet!
     
    Nighthawk75 gefällt das.
  13. #12 MiG-Mech, 27.02.2009
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Also der Pilot wird wohl keine Anzeige bekommen, wenn der Bremsschirm nicht aufgehen würde. Wie auch ? Wenn er einen Versager hat, wird der es bei der Landung merken, wenn der Schrim nicht aufgeht, oder gar nicht eingeklingt war und sofort abgeworfen wird. Gab wohl aber auch schon Piloten, die den Schirm gleich abgeworfen haben und so selbst Schuld waren.
    In Laage wurden (oder werden sicher immer noch) die Schirme am Ende der Bahn kurz vor'm Abbiegen zum Taxiway abgeworfen. Ein Flighttaxi sammelt die Schirme dann ein und bringt sie zum Ausrüster.
     
  14. #13 Striker, 27.02.2009
    Striker

    Striker Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    ehem.FGM Uffz C-160 FLW
    Ort:
    Augsburg
    Außerdem, denke ich, wird der Pilot oder die Besatzung schon einen Ruck spüren wenn sich der Schirm öffnet. Ist ja nicht gerade klein. Aber ich denke auch nicht das es irgendeine Anzeige für nen defekten Schirm gibt. Und ich denke es kommt auch darauf an welches Flugzeug mit welcher Konfiguration auf welchem Platz landet. Außerdem hat immernoch der Pilot das letzte Wort und kann selbst entscheiden was in der Situation am besten ist. Klappts kriegt er ein Lob. Gehts in die Hose dann kann sich jeder selber denken was dem Pilot blüht wenn er von der Checklist abgewichen ist...
     
  15. #14 Daedalus981, 27.02.2009
    Daedalus981

    Daedalus981 Sportflieger

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Ing. & ATC
    Ort:
    Bayern
    Wie gesagt, sowas ist mir noch nicht untergekommen. Bis jetzt sind immer alle F-4 und F-16 mit funktionierendem Bremsschirm gelandet

    Bei uns auch, ist eigentlich standard den Schirm in der Intersection in Richtung Wiese zu blasen... hauptsache er liegt nicht allzu nahe an der Bahn und nicht auf irgendwelchen Rollflächen...
     
  16. #15 Tester U3L, 27.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2009
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Ja, auch im 'Osten' lief das so. Unsere Su-22 landeten in der Regel immer mit Bremsschirm. Eine Signalisation hinsichtlich des Schirmes gab es nicht, nur die zwei Knöpfe "Bremsschirm auswerfen" und "Bremsschirm ausklinken", d.h. vom Flugzeug trennen. Ansonsten blieb nur der Blick in Rückblickperiskop oder die Rückspiegel, ob der Bremsschirmcontainer auf ist oder sich der Schirm nicht richtig entfaltet. Nach drücken des Knopfes "Bremsschirm auswerfen" öffnete sich der Bremsschirmcontainer und eine Spiralfeder ('Bettfeder') warf einen kleinen Schirm in den Luftstrom, der dann den richtigen Schirm herauszog.
    Am Ende der Bahn stand dann der 'SchiPo' (Bremsschirmposten) auf dessen Handzeichen der Pilot den Schirm ausklinkte und dann weiter rollte. Der Schirm kam dann in Bremsschirmlager zum Fallschirmrettungsdienst und wurde dort auf Schäden geprüft und neu gepackt für weitere Einsätze.

    Grundsätzlich war die Landung auch jederzeit ohne Bremsschirm möglich, der Schirm wurde aber zur Schonung der teuren Bremsbeläge immer verwendet. Zur Übung dieser Landungen ohne Schirm hatten die zweisitzigen Schulmaschinen Su-22UM3K flüssigkeitsgekühlte Bremsen (Alkohol-Wasser-Gemisch), damit wurde der Verschleiß der Bremsen etwas reduziert.
    Und wenn das alles nichts half oder bei relativ später Feststellung des Versagens gab es ja noch den 'MiG-Fänger' und den gepflügten Streifen nach dem Ende der Bahn.

    Tester
     
  17. #16 JohnSilver, 27.02.2009
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.280
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Vielleicht etwas offtopic,
    aber hat irgend jemand Daten zur Hand, wie groß die Landestrecke bei irgendeinem Flieger mit und ohne Bremsschirm ist?
     
  18. #17 Reinhard, 27.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2009
    Reinhard

    Reinhard Guest

    Sowas muß man heutzutage nicht "zur Hand" haben.Einfach geeignete Suchbegriffe in Google oder Co. eingeben.

    Wo soll denn ein Bremsschirm im Flug die Information hergeben,daß er nicht ordnungsgemäß verpackt wurde ???

    Ich wußte es schon immer:Die DDR hat nicht nur den 1MB-Chip erfunden sondern auch den RFID und war damit der Zeit weit voraus!
     
  19. #18 MiG-Mech, 27.02.2009
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Eben, das Flugzeg kann gar nicht wissen, ob der Schirm funktioniert oder versagt, weil er vielleicht falsch gepackt ist oder nicht eingeklingt ist.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Degalus, 27.02.2009
    Degalus

    Degalus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Leipheim
    Beim Tornado im MES z.B. wird vor der Landung immer die Landerichtung angegeben. Der Tower gibt der Feuerwehr bescheid und die machen am Ende der Startbahn das Fangkabel rein (es kann ja immer was passieren). So kann der Pilot ins Seil gehen wenn er merkt, dass die Schubumkehr nicht geht. Ist leider viel zu oft passiert. :?!

    @JohnSilver "Vielleicht etwas offtopic,
    aber hat irgend jemand Daten zur Hand, wie groß die Landestrecke bei irgendeinem Flieger mit und ohne Bremsschirm ist?"

    Wenn die Startbahn lang genug ist, kann jedes Flugzeug ohne Schirm oder Schubumkehr landen. Es ist halt das normale Verfahren das zu machen.
    Gruß Degalus
     
  22. #20 Nighthawk75, 27.02.2009
    Nighthawk75

    Nighthawk75 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Ausbildung zum Zerpanungsmechaniker "Drehtechnik"
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Moin


    Das war ja auch ein Beispiel mit der Anzeige, aber danke erstmal für die Antworten, waren ja doch noch ein paar gute dabei:TOP:.
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Jets mit Bremsschirm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsschirm gefaltet

Die Seite wird geladen...

Jets mit Bremsschirm - Ähnliche Themen

  1. coffin-corner, maximale Flufhöhe von Jets.

    coffin-corner, maximale Flufhöhe von Jets.: Hallo, ich sah den Film am Sonntag "Der Stoff aus dem die Helden sind", darin war auch ein Flug mit der F104 gezeigt der mit Trudeln in großer...
  2. Airliners 2018 und Boeing 747 Jumbojets 2018 Wandkalender

    Airliners 2018 und Boeing 747 Jumbojets 2018 Wandkalender: Moin Flugzeugfreunde, wie in den letzten Jahren auch gibt es wieder unseren Airliners Wandkalender! Viele tolle Fotos aus einem Jahr...
  3. Gleiche Lenkwaffe, völlig unterschiedliche Leistung in 4th & 5th Gen Jets

    Gleiche Lenkwaffe, völlig unterschiedliche Leistung in 4th & 5th Gen Jets: Als Basis hab ich diesen Bericht von einem Piloten verlinkt, der in alle relevanten Parameter Einsicht hat. Heisst: Stealth, Lenkwaffen,...
  4. Jets für die Marineflieger?

    Jets für die Marineflieger?: Das habe ich eben im Marineblog auf Facebook gelesen! Ich kann es mir kaum vorstellen ,doch angeblich sollen die Marineflieger wieder Jets...
  5. Large, High and Fast: Angriff der mutierten Business Jets

    Large, High and Fast: Angriff der mutierten Business Jets: Wie schon im NATO-Thread diskutiert stehen große Business Jets als Plattform für spezialisierte Flugzeuge wie zb: BACN oder J-STAR-Ersatz hoch im...