JG 4 Ritterhelm Emblem

Diskutiere JG 4 Ritterhelm Emblem im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo vielleicht mir hier im Forum einer von euch weiterhelfen Hab diese interessante Bild von einer Bf 109 vom JG 4 bei...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Ta-152H, 21.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo

    vielleicht mir hier im Forum einer von euch weiterhelfen
    Hab diese interessante Bild von einer Bf 109 vom JG 4 bei http://www.museum119.cz/haubna/haubna.htm
    gefunden.
    mich interessiert die Farbgebunng vom Helm und dem Hintergrund

    danke für die Hilfe
    Gruß Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabi

    sabi Guest

    Hallo Ta-152H,

    diese Nachricht zu deinem Thema bekam ich gestern von einem guten Freund.

    "... die Motorhaube befand sich 1994 im Besitz von Raymond Wagner aus Spiesen-Elversberg. Von der Haube gab es auch Bilder in JET&PROP. Möglicherweise wurde sie beim Umbau der Dittes 109 verwendet und befindet sich heute an der EADS G-10." Der Ritterhelm auf der Backbordseite war schwarz, der Wappengrund weiß. Auf der Steuerbordseite befand sich ein sehr verschrammtes hellblaues rombusähnliches Feld und darin ein Stelzvogel. Links unterhalb stand weiß "Gräuslicher Socken"..."

    Einen Sonntagmorgengruß und viel Erfolg bei der Recherche.

    Sabi :FFTeufel:
     
  4. #3 Ta-152H, 22.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    JG 4 Emblem

    Hallo Sabi

    das hilft doch schon mal.:TOP:
    Weißt Du in welcher Jet/Prop das drin stand?
    Gibt es eine Möglichkeit mit Herrn Wagner in Kontakt zu treten?

    Gruß Frank
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 22.06.2008
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Köln
    auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, aber eigentlich ist es eine Schande wenn das mit der EADS Maschine stimmt. Einen solche Originalteil sollte man lieber konservieren an statt es umzulackieren und dann an einem Buchon Umbau zu verschwenden. Da hätte es sicherlich auch eine Nachfertigung getan.
     
  6. #5 Ta-152H, 22.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    JG 4

    Hallo Wolfgang,

    da stimme ich Dir im ganzen zu!:TOP:
    zumal wenn es wirklich so ist, es nicht mehr möglich ist die Herkunft der Maschine und des Piloten heraus zu bekommen:mad: .

    Gruß Frank
     
  7. sabi

    sabi Guest

    Hallo Frank,

    da muss ich bei Heli nachfragen. Der ist die nächsten Tage zwar erreichbar, hat aber dort wo er im Moment ist bestimmt nicht sein Archiv oder alle seine Adressen dabei.

    Ich schicke Dir wenn ich weiteres erfahre eine "PM".

    Gruß Sabi :FFTeufel:
     
  8. sabi

    sabi Guest

    Hallo Frank,

    Heli hat mir gerade gemailt (wörtlich):
    die zwei Fotos von Raymond Wagner's G-10 (G-14 AS) Motorhaube und der Artikel "Unbekannte Wappen auf Bf 109-Haube" waren in Jet&Prop Heft 5/94 erschienen.

    Gruß

    Sabi
     
  9. #8 Ta-152H, 22.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    JG 4

    Hallo Sabi

    vielen dank,

    hat er vielleicht auch die Adresse von Herr Wagner,
    aber wie gesagt möglich über PM

    Gruß Frank
     
  10. #9 Ta-152H, 22.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    JG 4 Emblem

    Hallo

    hab zum Glück die Ausgabe 5/94, dort sind zwei sw Bilder drin.

    ist das wirklich RLM 21 weiß? ist das nicht zu kräftig?:?!
    könnte es sich auch um ein Hellgrau handeln?

    Gruß Frank
     
  11. #10 one-o-nine, 22.06.2008
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    zu dieser Haube, diese war bei Hr. Wagner,
    sie wurde aber nicht für die heutige G10 der EADS verwendet,
    die Haube ist meines Wissen heute bei einem Sammler in Österreich...

    Gruß
    Stephan
     
  12. #11 Susie-Q, 23.06.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Hallo,

    ich lese diesen interessanten Thread und habe den Eindruck die Welt ist doch klein!

    "On begin of 90th years was anywhere in North Bohemia, Czech Republic, found this superb engine coverage of Me 109 of Jagdgeschwader 4 from unknown plane bellylanded in the area. Unfortunately it was sold probably to Germany and probably repainted to another camouflage colour."

    Da taucht diese große und typische Motorhaube in Böhmen im Saarland und jetzt sogar im Flugzeugforum auf. Die kann doch nicht einfach verschwinden, irgendwo muss die doch sein?

    Die Stationen (in den letzten 15 Jahren) dieses Schmuckstücks müssen doch nachvollziehbar sein!
    Wer hat das Teil schon einmal gesehen und wem gehört es jetzt?

    Gruß Susie-Q
     
  13. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    BRDeutschland
    Eines verstehe ich jetzt nicht.:?!
    Warum ist das so wichtig.?
     
  14. #13 Susie-Q, 23.06.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Liebe/r 78587?,

    so wichtig ist das überhaupt nicht!

    Gruß Susie-Q
     
  15. #14 one-o-nine, 23.06.2008
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    ich zitiere mich mal selber... ;)

    Gruß
    Stephan
     
  16. #15 Susie-Q, 23.06.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Hallo Stephan,

    ein bisschen neugirig darf man doch sein - bitte gib uns/Ta-152H doch die Adresse.
    Vielleicht befindet sie sich die Haube ja inzwischen in einem Museum und keiner geht hin.

    Gruß
    Susie-Q
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Ta-152H, 24.06.2008
    Ta-152H

    Ta-152H Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Scherenmonteur
    Ort:
    Wuppertal
    JG 4 Emblem

    Hallo

    also ich komme noch mal auf meine anfrags frage zurück

    Farben des JG 4 Ritterhelmes auf der BF 109 Motorhaube

    Hintergrund und der Ritterhelm was meint ihr?:confused:

    Gruß Frank
     
  19. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    3.159
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Schon mal hier geguckt?

    http://www.museum119.cz/jg4_ger.htm

    Da ist das Emblem abgebildet, wie es entworfen war. Im Untertext zu der von dir angegebenen Quelle, von wo ja auch die Bilder stammen, steht als Farbe des dort aufgemalten Helmes "Dunkel-Grau" auf weißem Grund. Jetzt musst du dich entscheiden, ob du das Original möchtest, oder über die Kopie (der Untertext zweifelt die Authentizität des Emblems auf diesem Teil ja durchaus an) spekulieren möchtest.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

JG 4 Ritterhelm Emblem

Die Seite wird geladen...

JG 4 Ritterhelm Emblem - Ähnliche Themen

  1. Emblem Bodenfund

    Emblem Bodenfund: [ATTACH] Hallo, das abgebildete Emblem stammt von der Absturzstelle einer Ju 352 aus der "Fliegerstaffel des Führers / der Reichsregierung". Es...
  2. Geschichte der NACA/NASA Embleme

    Geschichte der NACA/NASA Embleme: Wer Interesse an der Entwicklung der NACA/NASA Embleme/Logos hat, dem sei der Link empfolen. Ist zwar in Englisch, aber die Abbildungen sind auch...
  3. Staffel und J-35Ö emblemen (patches)...

    Staffel und J-35Ö emblemen (patches)...: Hallo meine freunden, I am looking for good images of patches used by the Draken pilots whith Ostereichische Luftstreitkrafte. Also any...