JG-9 Peenemünde

Diskutiere JG-9 Peenemünde im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Beim zweiten Bild ist der Photograph in ein MiG-23UB mitgeflogen.

User in diesem Thema (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

  1. leo62
  2. ,
Moderatoren: AE
  1. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.580
    Zustimmungen:
    15.238
    Ort:
    Niederlande
    Beim zweiten Bild ist der Photograph in ein MiG-23UB mitgeflogen.
     
    MiGCap gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semjon

    Semjon Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    1. Militärpilot JG 9
    Ort:
    Tunzenhausen/ Thüringen
    Die Bilder sind von dem Forenmitglied "Migcap". Er ist in der UB mitgeflogen.
     
    MiGCap, DeFa und Gepard gefällt das.
  4. #1403 Tiefenwirkung 73, 27.06.2018
    Tiefenwirkung 73

    Tiefenwirkung 73 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    s.o.
    Ort:
    Bremen
    Kann mich noch an den Flugdienst erinnern. Sind richtig tolle Fotos entstanden, nicht nur Zeitdokumente sondern auch geniale Bilder.

    Kannst du dazu mehr sagen?
     
    MiGCap gefällt das.
  5. #1404 Tester U3L, 27.06.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    1.064
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Wimre sind diese beiden Bilder doch u.a. in den Bildteilen der Büchern "Die Luftstreitkräfte der NVA" bzw. "Die andere deutsche Luftwaffe" von W. Kopenhagen enthalten. Ggf. gibt es dort Quellenangaben oder der Motorbuch-Verlag kann da weiterhelfen.
     
    MiGCap und Gepard gefällt das.
  6. Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Sachsen
    Danke.
     
  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    23.420
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Was hat es mit diesem "Spuren" am Nord/Östlichen Teil der Halbinsel auf sich?

    Anhänge:

     
    Tiefenwirkung 73, Mi-4, Kerry und 4 anderen gefällt das.
  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    23.420
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    .... und hier die kleine, vorgelagerte Insel mit einem Kreuz in der Mitte. Die runden Punkte könnte ja Bombentrichter sein?

    Anhänge:

     
    Tiefenwirkung 73, Mi-4, Kerry und 4 anderen gefällt das.
  9. #1408 HorizontalRain, 10.07.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.579
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Flugi,

    ich würde das auch für Bombentrichter halten und wenn man sich dieses Luftbild von 1944 - hier:
    Das Flächendenkmal Peenemünde
    anschaut, dann würde ich diese sogar den Briten oder Amerikanern zu schreiben wollen.

    HR
     
    Flugi und DeFa gefällt das.
  10. #1409 boxkite, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2018
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    4.177
    Ort:
    Thüringen
    Der hintere (also westlichere) Teil Deines Fotos dürfte den früheren Bereich der V1-Startrampen zeigen, der vordere (= östlichere) die Flakstellung, insofern ich das Kartenmaterial aus dem Buch "Denkmallandschaft Peenemünde" (ISBN 978-3-86153-718-2) richtig interpretiere. Warum das gegenwärtig aussieht wie ein Nazca-Scharrbild, kann ich allerdings nicht sagen. Erst dachte ich an unsere alte KFZ-Bahn, über die man uns Mitte der 80er zwecks Verbesserung unserer MKF-Fähigkeiten gescheucht hat

    Anhänge:

    , aber diese "Straßen" waren in meiner Erinnerung doch weiter östlich (nahe der V2-Prüfstände) und obendrein hügeliger.
     
    Flugi und DeFa gefällt das.
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    23.420
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hier noch dieser Bereich nördlich von Karlshagen, der auch auf dem Luftbild von 1944 zu erkennen ist. Danke Uwe.
    Arbeitslager, KZ oder Kaserne?

    Anhänge:

     
    Block 5OM, Tiefenwirkung 73, DeFa und 2 anderen gefällt das.
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    23.420
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Badebetrieb an der nahen Küstenstraße zwischen Karlshagen und Peenemünde.

    Anhänge:

     
    Block 5OM, Tiefenwirkung 73, DeFa und einer weiteren Person gefällt das.
  13. boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    4.177
    Ort:
    Thüringen
    Lager des VKN* (Versuchskommando Nord), später Kaserne des JG-9 (außer TDZ :biggrin: ).

    * je zur Hälfte für Bauarbeiter und für Facharbeiter der Fertigungsstelle Peenemünde
     
    Tiefenwirkung 73, DeFa und DDA gefällt das.
  14. #1413 Flugi, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2018 um 09:54 Uhr
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.872
    Zustimmungen:
    23.420
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Bis zum Flugplatz war das aber ein schöner Weg. Den musste man bestimmt nicht zu Fuß bewältigen? :biggrin:

    Am Horizont die Insel Rügen.

    Anhänge:

     
    HorizontalRain, Tiefenwirkung 73, Mi-4 und 5 anderen gefällt das.
  15. boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    4.177
    Ort:
    Thüringen
    Die FWK hat mit Tatra-148-Sattelzugmaschinen und langen Aufliegern den Mannschaftstransport von Karlshagen zum Flugplatz sichergestellt - wenn ich mich recht entsinne. Laufen mußte da niemand. Nur ein einziges Mal jemand aus der TDZ, die nahezu genau so weit von der Karlshagener Kaserne entfernt war wie der Flugplatz. Ein Mitstreiter hatte den Schuß nicht gehört und beharrlich unseren Multicar gestriezt, bis das Getriebe den Geist aufgab. Da half es nichts, daß er einstmals den schnellsten M25 aller Warschauer-Vertragsstaaten fuhr. Er durfte zu Fuß mit dem Handwagen nach Karlshagen aufbrechen, um die täglichen Verrichtungen (Post, Mittagessen, MHO-Einkäufe) zu erledigen. Wir haben ihn am TDZ-Tor herzlich verabschiedet und auch wieder ebenso herzlich begrüßt :FFTeufel: .
     
    Block 5OM, Kerry, DeFa und 4 anderen gefällt das.
  16. boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    4.177
    Ort:
    Thüringen
    Vielleicht wissen die ehemaligen JG-9-Piloten Genaueres, ob dieses Kreuz zu ihrer aktiven Zeit von Bedeutung war? @Semjon vielleicht?
     
    Fitter gefällt das.
  17. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    3.365
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Auch wenn ich in Laage dienen durfte, denke ich mal das war ein Teil des Schiessplatzes. Unser Chemiker des JBG 77 durfte da immer rauf und musste im Dunkeln dort ein "Zielfeuer" entfachen. Dann kamen die Bomben. So hab ich das halbwegs in Erinnerung.
     
    Flugi, DeFa und Fitter gefällt das.
  18. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    11.156
    Ort:
    Nordfriesland
    Ja, sind von mir. Aber Du hast ja schon Kontakt mit mir aufgenommen. :smile1:
     
  19. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    11.156
    Ort:
    Nordfriesland

    Beim ersten auch ... :wink2:
     
    Jeroen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    11.156
    Ort:
    Nordfriesland
    Dankeschön! :squint:
     
  22. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.580
    Zustimmungen:
    15.238
    Ort:
    Niederlande
    Ja das hatte ich schon vermutet.....
    Muss den ein andere Flug gewesen sein, weisst Du noch wann das war?
     
Moderatoren: AE
Thema: JG-9 Peenemünde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jg 9 peenemünde

    ,
  2. jg-9

    ,
  3. www kaserne karlshagen de

    ,
  4. flugplatz peenemünde,
  5. insel vilm,
  6. letzter flugtag jg9,
  7. mig-23 nva,
  8. nva peenemünde,
  9. content,
  10. schiffswracks vor peenemünde,
  11. schiffswrack peenemünde,
  12. sascha syrbe,
  13. jg9,
  14. funkfeuer peenemünde,
  15. flugplatz peenemünde feuerwehr,
  16. flugplatz peenemünde rundflüge,
  17. JG 9,
  18. vilm,
  19. peenemünde J Saathoff,
  20. unglücke der nva Flugzeuge ,
  21. lsk /lv rangabzeichen auf Technikeranzug ,
  22. wie viel kostet die fahrt peenemünde saathoff,
  23. semjon,
  24. peenemünde karlshagen kaserne,
  25. joachim saathoff peenemünde
Die Seite wird geladen...

JG-9 Peenemünde - Ähnliche Themen

  1. Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9

    Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9: Liebe LSK-Forumtaeilnehmer, Das JG-9 wurde im Dezember 1953 als 3. Abteilung am Standort Drewitz aufgestellt. Die Einheit wurde im August 1954...
  2. Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32

    Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32: Nach einigen Anfragen und Ermutigungen will ich euch doch noch mal mein letztes fertiggestelltes Werk zeigen. Es handelt sich um eine Lim-5 des...
  3. Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde

    Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde: Manfred Kanetzki, Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde Christoph Links Verlag GmbH 2014, ISBN 978-3-86153-805-9 [ATTACH] Für den...
  4. "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013

    "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013: Ich habe im Buchladen meines Vertrauens dieses Buch (Geheime Kommandosache: Peenemünde-West: Eine dokumentierte Führung über das Gelände der...
  5. MiG´s über Peenemünde

    MiG´s über Peenemünde: Hallo, wer kennt dieses Buch bzw. hat Interesse daran. Der Autor hat die 2. Auflage fertig möchte aber wissen, ob es sich lohnt das Buch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden