JG-9 Peenemünde

Diskutiere JG-9 Peenemünde im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Taucht Petzi55 hier als User im Forum auf? Ich würde ihm gern eine PN zukommen lassen. Wir waren gemeinsam 1975 in einer Fluggruppe, Fluglehrer...

Willy2

Sportflieger
Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
10
Zustimmungen
3
Ort
Chemnitz
Taucht Petzi55 hier als User im Forum auf? Ich würde ihm gern eine PN zukommen lassen. Wir waren gemeinsam 1975 in einer Fluggruppe, Fluglehrer Mj. B. Und er war der erste, der sich in unserem Jahrgang freigeflogen hatte. Ich würde mich freuen, wenn ich mit ihm wieder mal nach so langer Zeit Kontakt haben könnte.

Kann mir jemand helfen?

Freundliche Grüße Willy
 
#
Schau mal hier: JG-9 Peenemünde. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
petzi55

petzi55

Flugschüler
Dabei seit
12.05.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
4
Hallo Willy,(?)
ich habe mich jetzt im Forum angemeldet - mein Sohn hatte mir einen Link geschickt.

Gruß Stephan Petzold (petzi55)

015750951504
whats app
 
mig21smt

mig21smt

Testpilot
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
797
Zustimmungen
1.868
Ort
Greifenhain
Sieht aus wie die Aufnahme eines Flakscheinwerfers der Luftwaffe.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.543
Zustimmungen
2.758
Ort
Bleitsch
Die Ähnlichkeit von dem großen Raum auf dem 3. Bild mit einem typischen sowjetischen Schlafsaal ist kein Zufall. Das Gebäude stammt aus der Zeit als hier noch sowjetische Jagdflieger stationiert waren. Das turmartige Gebäude wurde zum trocken bzw. lagern von Schirmen benutzt.
 
petzi55

petzi55

Flugschüler
Dabei seit
12.05.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
4
Hi Dennis,
das habe ich auch herausgefunden. Fallschirmlager. Im Turm wurden nasse Fallschirme zum trocknen aufgehängt. Wir hatten auch Höhenschutzausrüstung anprobiert. Schirme für Sitz wurden dort gepackt - evtl. auch die Bremsschirme - bin mir aber nicht sicher.
Gruß Stephan
P.S. bei Interesse kannst Du auf Youtube meinen alten Film „Mein letzter Flug MiG-23“ anschauen. Er war Teil der DVD „Die letzten Tage des JG-9“ von 1990.
 
umbrellatown

umbrellatown

Fluglehrer
Dabei seit
27.09.2012
Beiträge
118
Zustimmungen
67
Ort
Einflugschneise des EDDC
Könnt ihr mir bitte sagen, welches "Warngerät vor Funkmeßstrahlung" in den MiG-23ML der NVA (SPO-10 oder SPO-15) eingebaut war? Dankeschön :)
 
Thema:

JG-9 Peenemünde

JG-9 Peenemünde - Ähnliche Themen

  • Peenemünde ist immer eine Reise wert

    Peenemünde ist immer eine Reise wert: Gesagt getan, endlich dürfen wir wieder ins schönste Bundesland Deutschlands reisen, die Mountainbikes aufs Dach und an nach Karlshagen/Usedom...
  • Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde

    Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde: Manfred Kanetzki, Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde Christoph Links Verlag GmbH 2014, ISBN 978-3-86153-805-9 Für den...
  • Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9

    Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9: Liebe LSK-Forumtaeilnehmer, Das JG-9 wurde im Dezember 1953 als 3. Abteilung am Standort Drewitz aufgestellt. Die Einheit wurde im August 1954...
  • "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013

    "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013: Ich habe im Buchladen meines Vertrauens dieses Buch (Geheime Kommandosache: Peenemünde-West: Eine dokumentierte Führung über das Gelände der...
  • MiG´s über Peenemünde

    MiG´s über Peenemünde: Hallo, wer kennt dieses Buch bzw. hat Interesse daran. Der Autor hat die 2. Auflage fertig möchte aber wissen, ob es sich lohnt das Buch...
  • Ähnliche Themen

    • Peenemünde ist immer eine Reise wert

      Peenemünde ist immer eine Reise wert: Gesagt getan, endlich dürfen wir wieder ins schönste Bundesland Deutschlands reisen, die Mountainbikes aufs Dach und an nach Karlshagen/Usedom...
    • Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde

      Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde: Manfred Kanetzki, Operation Crossbow - Bomben auf Peenemünde Christoph Links Verlag GmbH 2014, ISBN 978-3-86153-805-9 Für den...
    • Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9

      Nutzung des Flugplatzes Peenemünde und Verlegung des JG-9: Liebe LSK-Forumtaeilnehmer, Das JG-9 wurde im Dezember 1953 als 3. Abteilung am Standort Drewitz aufgestellt. Die Einheit wurde im August 1954...
    • "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013

      "Peenemünde-West" von Dietrich Gildenhaar, Rhino-Verlag, 2. Auflage 2013: Ich habe im Buchladen meines Vertrauens dieses Buch (Geheime Kommandosache: Peenemünde-West: Eine dokumentierte Führung über das Gelände der...
    • MiG´s über Peenemünde

      MiG´s über Peenemünde: Hallo, wer kennt dieses Buch bzw. hat Interesse daran. Der Autor hat die 2. Auflage fertig möchte aber wissen, ob es sich lohnt das Buch...

    Sucheingaben

    jg 9 peenemünde

    ,

    jg-9

    ,

    www kaserne karlshagen de

    ,
    flugplatz peenemünde
    , jg 9 karlshagen, insel vilm, letzter flugtag jg9, mig-23 nva, content, schiffswrack peenemünde, schiffswracks vor peenemünde, nva peenemünde, JG 9, sascha syrbe, funkfeuer peenemünde, flugplatz peenemünde feuerwehr, flugplatz peenemünde rundflüge, jg9, https://www.flugzeugforum.de/threads/jg-9-peenemuende.42003/page-73, JG.9 Kaserne, vilm, flugzeugforum jg 9, peenemünde flugzeuge, Peenem, semjon
    Oben