Jodel D9

Diskutiere Jodel D9 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ob sie wohl noch mal fliegt ?

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 flugmax, 17.03.2008
    flugmax

    flugmax Sportflieger

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Ob sie wohl noch mal fliegt ?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susie-Q, 17.03.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    also ich finde - sie sieht richtig gut aus!

    Susie-Q
     
  4. #3 flugmax, 18.03.2008
    flugmax

    flugmax Sportflieger

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Na die "Bebe" kann wohl keinen hier hinterm Ofen vorlocken, zumal sie anscheinend das erste Flugzeug nach dem Krieg war, das ne private Zulassung hatte.
    Eine hängt noch im deutschen Museum in München und 3 sind noch zugelassen.
    Dann erspar ich euch weitere Fotos.

    Gruß Flugmax
     
  5. #4 Kenneth, 18.03.2008
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Doch, kann sie schon. Aber was erwartest Du von deinem Beitrag mit einem Bild ohne irgendwelche Erklärung und nur einem kryptischen Text dazu? Habe mich schon überlegt, ob Du der Erbauer bist, aber nicht mal dein (unausgefülltes) Profil läßt darauf schliessen.

    In Oberschleissheim oder auf dem Museumsinsel? Vorgestern war ich am letzteren Ort, und dort fiel mir nur eine (stehende) Turbulent auf.

    Toller Einstand im Forum. Mein Glückwunsch und viel Spass beim bauen/fliegen.
     
  6. #5 flugmax, 18.03.2008
    flugmax

    flugmax Sportflieger

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Oh sorry, ich hab eigentlich gedacht, dass man dieses Flugzeug kennt.
    Ich habe die Bebe vor einigen Jahren als Bruch gekauft.
    Die Hauptfläche und das Fahrwerk wurde komplett neu gebaut.
    Beim abschleifen des Rumpfes kam ne saarländische Kennung zu Tage.
    Das LBA konnt mir trotz viel Mühe und Suche in ihren Katakomben da auch nicht mehr helfen.
    Es sind also leider keine Papiere mehr vorhanden , sonst wäre es ne Reparatur gewesen.
    Der Flächenbau wurde allerdings von nem Prüfer begleitet.
    Der Flieger ist jetzt rohbaufertig und funktionsfähig. ( Motor hat auch schon gelaufen )
    Eigentlich würde das Fliegerle besser in die Ul-Klasse passen.

    Die Bebe hängt in der Museumsinsel in München.

    Zwei der drei flugfähigen Bebe`s fliegen in Göppingen auf dem Nortel.

    Gruß Flugmax
     
    fliegers gefällt das.
  7. #6 harvardfreund, 18.03.2008
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Flugmax,

    schreib ruhig mehr über Dein Projekt. Hier im Forum sind sind nicht nur Starfighter und Mig Junkies, sondern manchmal auch Liebhaber von klassischen Propellerfliegern, und sei die Motorisierung auch noch so klein :TD: :TD: :TD:
    Was ist das denn für eine Jodel, die auf der Museumsinsel hängt? Aber vor allem scheint Dein Flieger ja eine interessante Historie zu haben.
     
  8. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    948
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Dann sind das die 2 von 3, oder?
     

    Anhänge:

  9. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Dann wäre ja das hier Nr.3 ? ich denke, es gibt doch mehr davon,hm?
    Gruß,zette

    ( (c) bei mir
     

    Anhänge:

    • ECUK.jpg
      Dateigröße:
      105 KB
      Aufrufe:
      77
  10. #9 Kenneth, 18.03.2008
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Sorry, wenn ich etwas vom Thema abdrifte, aber wann und wo wurde diese Aufnahme gemacht? Das Equator Flugzeug im Hintergrund finde ich sehr interessant, zumal ich meine es im desolaten Zustand in EDNX gesehen zu haben vor einigen Jahren? Ist (war) es noch flugfähig (zu diesem Zeitpunkt)?
     
  11. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    948
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Sie steht schon einige Jahre (vermutlich flugunfähig) am Flugplatz Erbach (südlich von Ulm).
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Kenneth, 18.03.2008
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Danke :TOP:
     
  14. #12 flugmax, 19.03.2008
    flugmax

    flugmax Sportflieger

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Jodel D9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jodel UL verkauf

Die Seite wird geladen...

Jodel D9 - Ähnliche Themen

  1. Notlandung einer Jodel bei Koldenbüttel

    Notlandung einer Jodel bei Koldenbüttel: In 800 Meter Höhe reisst am Flugzeug der Propeller ab. Der Pilot kann auf einem Feld bei Koldenbüttel notlanden und bleibt unverletzt....
  2. Jodel D140 in Deutschland

    Jodel D140 in Deutschland: Wer hat Bilder von diesem Typ? Und wo sind in Deutschland noch weitere Exemplare stationiert? Bild zeigt D-EHBY (FSV-Blitz Kirchhain) und...
  3. Profile der Jodel Flugzeuge?

    Profile der Jodel Flugzeuge?: Hallo, ich bin auf der Suche nach Profildaten (Polare, Ca usw..) der Jodel Flugzeuge, besonders die DR 1050 Serien. Wer kann helfen?