JSI F-14 in 1/18... noch eine...

Diskutiere JSI F-14 in 1/18... noch eine... im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Und weiter geht’s (bzw. ging‘s schon gestern und vorgestern)... Nach gründlichem Durchtrocknen des Milliput kam das Schleifen! Und ich darf mich...

Moderatoren: AE
  1. #81 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Und weiter geht’s (bzw. ging‘s schon gestern und vorgestern)...
    Nach gründlichem Durchtrocknen des Milliput kam das Schleifen! Und ich darf mich korrigieren: Spachteln ist gar nicht SO schlimm - Schleifen macht keinen Spaß! :thumbdown:

    Zunächst also mit grobem Papier (100er und 120er) die gespachtelten Flächen plan schleifen. Noch mit dem Klebeband zum Schutz der umliegenden Flächen...

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Als nächstes wurde das Klebeband entfernt und die Ränder an die ursprüngliche Fläche mit immer feinerem Papier (240er, 320er, dann 400er) angeschliffen.
    (Nicht abgebildet: ich habe den Rand noch mal abgeklebt und erneut die gespachtelte Fläche so lange geschliffen, dass sie sich nicht mehr sicht- oder fühlbar von der Tragfläche abhob.)

    Anhänge:



    Final geschliffen:

    Anhänge:



    Schön wie der grüne Zink-Chomat-Primer unter dem grau hervorschimmert... :biggrin::hello:
    Nee, keine Ahnung, wo der grüne Rand herkommt... JSI wird die Modelle wohl eher nicht grün grundiert haben...
     

    Anhänge:

  4. #83 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Und noch die andere Tragfläche...

    Anhänge:

     
  5. #84 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Hier war nicht so viel Spachtelmasse aufgetragen, so daß beim Schleifen schon das JSI-Hersteller-Logo wieder hervorkam:

    Anhänge:



    und so sieht's nach dem finalen Feinschliff aus:

    Anhänge:

     
  6. #85 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Es folgt ein "Übernebeln" der bearbeiteten Flächen mit der Schwämmchen-Methode - in diversen Schritten, die Hoheitszeichen und Spachtel-Fläche immer weiter verschwinden lassen:

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
  7. #86 stingray77, 11.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt

    Anhänge:

     
  8. #87 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Dem unsauberen Sprühnebel an mehreren Stellen der schwarzen Cockpitumrandung habe ich mich auch noch mal gewidmet:

    Anhänge:


    Anhänge:



    Anhänge:

     
  9. #88 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Dasselbe noch am Hauptrumpfteil...

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  10. #89 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Hier nach Abschluss der Schwämmchen-Methode:

    Anhänge:



    Von Hoheitszeichen und gespachtelten Stellen ist nichts mehr zu sehen! :thumbsup:
     
    Tracer gefällt das.
  11. #90 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Okay, das neue Hoheitszeichen (von Caracal Decals CD 32010 ANG F-4C/D - die großen passen 1A!) ist an der richtigen Stelle angebracht und mit etwas Decal Weichmacher benetzt...

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  12. #91 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    ...und nach über drei Jahren, die ich das Modell schon habe, setze ich zum ersten mal die Bugsektion in den Hauptrumpf!

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Intruder und FLOJO gefällt das.
  13. #92 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Dabei offenbart sich (was ich fast schon erwartet habe), daß die schwarze Cockpitumrandung noch mal nachgearbeitet werden muß - wo der Bug auf den Hauptrumpf stößt, ist backbord (links :wink2:) ein Versatz:

    Anhänge:



    Gleich ran...

    Anhänge:

     
  14. #93 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Das Pitot-Rohr steuerbord und die Rumpfantenne (beides war ab, aber erfreulicherweise im Karton zu finden) können nun auch angebracht werden...

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:




    ...und auch diesmal hat die Schwämmchen-Methode am Übergang Bug/Hauptrumpf ein schnelles sauberes Ergebnis gebracht...

    Anhänge:

     
  15. #94 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Noch ein paar finale Impressionen...

    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Intruder gefällt das.
  16. #95 stingray77, 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Hier wird noch mal deutlich, was für ein Riesen-Modell das ist:

    Anhänge:



    Anhänge:



    Die Modelle in der Vitrine sind Maßstab 1:72 (die linke Vitrinenseite) und 1:48 (rechts, bis auf die zweite Reihe von oben...) !
     
    Intruder gefällt das.
  17. #96 stingray77, 11.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    Ein "Rollout" werde ich auch noch machen, allerdings wird das ein "Hangout", weil die Tomcat ja unter der Decke in der Ecke über der Vitrine mit den Helmen ihren finalen Platz finden soll...
    Da guck ich jetzt erst mal, was es für ne schönere Variante gibt, als einfach bloß Haken in die Decke zu drehen......... :squint: (Die Decke hab' ich dafür übrigens gleich beim Bau des Hobbyraums entsprechend verstärkt!) ...Soll ja schließlich stilvoll aussehen! ...Bis dahin kann die Katze auf der Vitrine liegen bleiben...

    ...Ganz vielleicht schau ich mir bis dahin noch mal das ein oder andere Detail an, das ich verbessern will (davon gibt es immer noch REICHLICH! Ich hab' mich hier nur auf die Sachen konzentriert, die mich am meisten störten und mit den einfachsten Mitteln zu beheben waren - vor allem die Spots!!!) - aber jetzt kommt der Karton erst mal auf den Dachboden und ich bin froh, wieder Platz in meinem Hobbyraum zu bekommen... :thumbup:

    Fazit:
    - ich hab' - wegen vieler, vieler Sachen, die immer wieder dazwischengekommen sind - ja lange gebraucht, für die paar Verbesserungen, die ich gemacht habe, aber meistens hat es viel Spaß gemacht
    - die Schwämmchen-Methode geht mit der Farbe und in dem Maßstab super-gut und einfach
    - die Piloten haben viel, viel Zeit gekostet, nicht zuletzt, sie in's Cockpit einzupassen
    - das Modell braucht sowohl zum Bearbeiten, aber auch, um es "in Szene zu setzen", enorm viel Platz (das ist nichts für den Küchentisch ab und zu)
    - es ist ein Jammer, daß JSI das Modell nicht von vornherein besser gemacht hat - der Maßstab schreit nach deutlich mehr/besseren Details (die diverse Modellbauer wohl schon ins "Bermuda-Dreieck" gebracht haben, wenn man sich ansieht, wie viele unbeendete Bau-/Verbesserungs-Threads man im Netz so findet) - dafür war es immerhin bezahlbar, als es herausgekommen ist... (Was heutzutage in der Bucht teilweise an Preisen so aufgerufen wird, ist obszön!)
    - ich freu' mich, daß ich noch ein zweites Modell davon habe, bei dem ich mich im Cockpit noch ein bißchen mehr austoben kann, und das dann als Sundowner-Jet im Stand aufgestellt werden kann... Wenn ich denn weiß, WO!!! :w00t:
    - aber jetzt freu ich mich erst mal, daß ich FERTIG bin! :thumbsup:

    Okay, das wär's!
    Thanks for watching...
    Tomcats forever!
     
    Intruder, F-4phan, Tracer und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #97 stingray77, 14.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    PS (war ja klar :squint: )...

    Fehlende Slime-Lights an der „Hüfte“:

    Anhänge:

     
  19. #98 stingray77, 14.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    gescratcht...

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Tracer gefällt das.
  20. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 stingray77, 14.02.2019
    stingray77

    stingray77 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Itzstedt
    bemalt und an der richtigen Position angebracht...

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Tracer gefällt das.
  22. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    4.014
    Ort:
    Bayern
    Ja die unfertigen Maschinen... ich hab da auch noch eine. Werde ich wohl auch nicht fertig machen.
     
Moderatoren: AE
Thema: JSI F-14 in 1/18... noch eine...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1:18 jsi f14 tomcat

Die Seite wird geladen...

JSI F-14 in 1/18... noch eine... - Ähnliche Themen

  1. F-14A Tomcat VF-84 Jolly Rogers AJ201 1988 - 1/18

    F-14A Tomcat VF-84 Jolly Rogers AJ201 1988 - 1/18: Nach meinem Baubericht, hier nun also das Rollout - besser Hangout :rolleyes1: - meines großen Truthahns... :cool1 [ATTACH]
  2. F-14A Tomcat in 1/18

    F-14A Tomcat in 1/18: Hallo Modellbaufreunde, hiermit starte ich das Project F-14 von JSI. Die Firma stammt aus China und ist nicht mehr auf dem Markt. Warum...
  3. F-14A Tomcat der VF-84 "Jolly Rogers", 1/18

    F-14A Tomcat der VF-84 "Jolly Rogers", 1/18: Hallo, heute will ich mal meinen ersten Flieger zeigen, den ich in meiner 40 jährigen Modellbauleidenschaft bearbeitet habe. Ich bin eigentlich...
  4. Grumman F-14A Tomcat 1/48 (Tamiya 61114) VF-41, 1981

    Grumman F-14A Tomcat 1/48 (Tamiya 61114) VF-41, 1981: Hey Leute, hier nun der "Fly-Out" meiner Tamiya F-14A...sie ist eine der beiden SU-22 - Killer vom Zwischenfall im Golf von Sidra am 19. August...
  5. Flugzeug Profile 61 Grumman F-14 Tomcat

    Flugzeug Profile 61 Grumman F-14 Tomcat: Neu von Flugzeug Profile: Grumman F-14 Tomcat - Eine "Katze" beschützt die Flotte, von Gerhard Lang, 11,80€ ---------- Die Grumman „F-14 Tomcat“...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden