JU 52/3m D-AQUI

Diskutiere JU 52/3m D-AQUI im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich habe vor einigen Monaten das Haus eines Ingenieurs gekauft. Neben vielen Zeichnungen die ich auf dem Speicher gefunden habe, war auch ein...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Josua

    Josua Flugschüler

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Ich habe vor einigen Monaten das Haus eines Ingenieurs gekauft. Neben vielen Zeichnungen die ich auf dem Speicher gefunden habe, war auch ein großes Buch dabei. Hierbei handelt es sich um eine "Dokumentation über die Restaurierung und Aufbauphase von der Ju 52/3 N 52JU Iron Annie zur JU 52/3m D-AQUI Berlin-Tempelhof" :cool:
    Das Buch ist im DIN 3 Format und enthält neben der bebilderten Geschichte der Überführung, Zeitungsausschnitten außerdem hunderte von Farbphotos, Skizzen und technischen Zeichnungen.
    Es gibt keine Seitenzahlen, Verlagshinweise etc. Ich habe keine Ahnung von der Materie:red: , vermute aber das es sich hier um eines von wenigen Exemplaren handelt die für leitende Mitarbeiter des Projektes erstellt wurden. Kann mir Jemand mehr dazu sagen. :?!

    Vorab vielen Dank!:D
    Josua
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A380

    A380 Testpilot

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1.716
    Beruf:
    Dipl.-Ing. im (Un)-Ruhestand
    Ort:
    Saarland EDDR (SCN)
    Super !!!

    Hallo Josua,

    ich glaube, Du weisst gar nicht, was Du da für einen Schatz gehoben hast:HOT:
    Das ist ein Jahrhundert-Fund !

    Herzlichen Glückwunsch !!
    :TOP: :TOP: :TOP:
     
    chopper gefällt das.
  4. #3 ArcLight, 19.05.2008
    ArcLight

    ArcLight Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    staatlich geprüfter Techniker
    Ort:
    Sachsen/Leipzig
    Wahnsinn :HOT:
     
  5. #4 H.-J.Fischer, 20.05.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    ... man sollte öfters Häuser kaufen:HOT: :HOT: Kompliment für deinen Fund.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  6. #5 Capovau, 20.05.2008
    Capovau

    Capovau Guest

    Stellt sich die Frage was nun mehr Wert hat für den Preis, das Haus oder das Buch:) Wahnsinn, welch ein Fund! Gratulation!:HOT:

    Gruß
    Thomas
     
  7. Josua

    Josua Flugschüler

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Wow, scheint wirklich was Besonderes zu sein

    Hallo!
    Ich finde die Dokumentation wirklich spannend. Es scheint mir, dass jedes Einzelteil des Flugzeuges mindestens 1x photographiert, eine genaue technische Zeichnung erstellt und Aus- und Einbau genau dokumentiert wurde. Das ist selbst für einen Laien wie mich faszinierend. :) Ich wollte es ursprünglich scannen, es wird aber schwierig... das Buch ist deutlich größer als DIN A3 und vielleicht 250 Seiten umfassend. Im Buch ist auf einer der ersten Seiten der Name "Olaf Trapp" gedruckt. Der hatte nach meinen Recherchen früher für die Lufthansa gearbeitet und später ein Buch über ein Opel-Fahrzeug veröffentlich. :rolleyes:
    Nach etlichen Monaten stellt sich aber für mich die Frage ob ich es nicht besser verkaufe. Nach dem ich es gefunden hatte, habe ich kaum einen weiteren Blick darauf geworfen. Jetzt hat ein Freund, der eigentlich keine Ahnung hat, 100,- € geboten und ich entschied mir ein Bild vom Marktwert zu machen. Ich werde es mit Sicherheit verkaufen... nur weiß ich noch nicht wie!
     
  8. #7 Capovau, 20.05.2008
    Capovau

    Capovau Guest

    Na bei einem echten Fan dürftest Du leicht das Vielfache des Preises erzielen.

    Ich denke mal, wenn der Thread hier eine Weile vor sich hin rödelt und Du vllt. noch einige Schmankerl veröffentlichst, dann werden die Interessenten schon vorsichtig bei Dir anklopfen.


    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 fliegers, 20.05.2008
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    .
    :TOP: Du Glückspilz! Als ich mein Haus gekauft habe, fand ich darin nur eine Militärfahrkarte von Feb. 1945 :(
     
  10. #9 harvardfreund, 20.05.2008
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Frag doch einfach mal bei der Lufthansa-Berlin Stiftung nach, ob die die Dokumentation nicht haben wollen - schließlich gehört denen ja auch die `D-AQUI´ :TD:
     
  11. #10 MiG-Admirer, 20.05.2008
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    ... war denn besagter Ingenieur am Umbau beteiligt oder ???
    oder???
     
  12. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Olaf T. kenne ich flüchtig, er wohnt sozusagen bei mir um die Ecke im Nachbarort. Als er noch aktiv für die LBS tätig war, hat er sich u. a. intensiv um das Archiv und die Flugzeugdokumentationen gekümmert. Deshalb irgendwie logisch, dass er in diesem Buch erwähnt wird.
     
  13. #12 Luft Moped, 20.05.2008
    Luft Moped

    Luft Moped Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Azubi FGM/Insth
    Ort:
    Altötting (Erding)
    Herzlichen Glückwunsch!:HOT:

    Ich hoffe ich finde auch mal sowas wenn ich mir ein Haus kaufe!!!:TD:
     
  14. Remu

    Remu Flugschüler

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wesseling
    Toller Fund ! Habe entdeckt, das es diese Maschine (Kennung D-AQUI) auch als Addon zum MS Flight Simulator gibt, siehe Webseite von Data-Becker.
     
  15. Josua

    Josua Flugschüler

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    habe gedacht, um eure Neugierde anzuheizen...

    stelle ich noch etwas fotos dazu :)
     

    Anhänge:

  16. Josua

    Josua Flugschüler

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    oder das...

    s sind so viele davon:cool:
     

    Anhänge:

    Mataschke gefällt das.
  17. Josua

    Josua Flugschüler

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    oder eher sowas...

    weiß nicht was am meisten Interesse erzeugt...:confused:
     

    Anhänge:

  18. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Olaf Trapp hat dieses Jahr jetzt ein neues Buch veröffentlicht, welches nun auch direkt bei ihm erhältlich ist:
    http://www.aviation-weekend.com/index.php/2-uncategorised/3-aw-angebote

    In diesem Buch wird einleitend die Geschichte der Ju 52 der Lufthansa Berlin Stiftung dargestellt und weitergehend dann auch detailliert die Restaurierung des Flugzeuges und seiner verschiedenen Komponenten. Dieser Teil des Buches dürfte vom Umfang her in etwa dem zuvor hier vorgestellten Buch entsprechen.
     

    Anhänge:

    flyer0852 gefällt das.
  19. #18 Ginajockey, 26.01.2017
    Ginajockey

    Ginajockey Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    1.970
    Beruf:
    Aircraft Rebuilder
    Ort:
    Vereinigte Staten of America und NRW
    Bin mit der IRON ANNI und ihrem damaligen Besitzer Michael Cadin geflogen. Als er mir die alten Bordbücher zeigte, fand ich heraus, dass mein Schwiegervater diese Maschine in Norwegen wärend des Krieges geflogen hatte. Er kam am Ende des Krieges in Berlin um. Suche schnell noch ein paar Fotos raus und werde sie hier veröffentlichen. Jedoch könnt Ihr in meinem FF Thread
    "35 Jahre Airshow in USA" schon jetzt etwas finden.
     
    flyer0852 gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Susie-Q, 31.01.2017
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Schade, die Abbildungen sind hier sehr klein :wacko:
     
  22. #20 Ginajockey, 01.02.2017
    Ginajockey

    Ginajockey Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    1.970
    Beruf:
    Aircraft Rebuilder
    Ort:
    Vereinigte Staten of America und NRW
    Hallo: Ich habe meine Fotokiste ausgebuddelt und versuche nun alle Negative zu scannen, um sie in entsprechender Größe veröffentlichen zu können
     
    Christoph West und Realooo gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: JU 52/3m D-AQUI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ju 52 technische zeichnungen

Die Seite wird geladen...

JU 52/3m D-AQUI - Ähnliche Themen

  1. Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH

    Ju 52/3m D-AQUI / D-CDLH: Hallo Ich stehe etwas auf dem Schlauch was dieses Projektchen betrifft. Ich möchte aus diesem Kit Italeri 1/72 Lufthansa Ju-52, previewed by...
  2. Ju 52/3m te

    Ju 52/3m te: Nachdem Junkers-Peter bereits beim Thema "Ju 52 + Salzburg + Armée de l’Air + eine Prise Göring" auf die Version Ju 52/3m te hingewiesen hat (die...
  3. Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard

    Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard: Ist zwar schon ne Weile her, dass diese Junkers fertig geworden ist, aber einen Rollout gab es noch nicht.
  4. Ju 52/3m Baureihenbezeichnungen

    Ju 52/3m Baureihenbezeichnungen: Beim Thema "Ju 52 + Salzburg + Armée de l’Air + eine Prise Göring" gab es eine kleine Abschweifung in Richtung Motoren und Baureihenbezeichnungen....
  5. Frühe Ju 52/3m bei DVS

    Frühe Ju 52/3m bei DVS: Für zwei frühe Ju 52/3m wird in verschiedenen Quellen berichtet: - WNr. 4031 "Ju 52/3m fe" D-2759 an DVS 11.1933 - WNr. 4032 "Ju 52/3m fe"...