Ju 87 G-1 Stuka-1:72 Academy+Eduard

Diskutiere Ju 87 G-1 Stuka-1:72 Academy+Eduard im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Academy hat hier wieder mal super Arbeit geleistet! Der Bausatz ist sehr Passgenau und im Gegensatz zu Italeri wurden auch wirklich alle Details...

Moderatoren: AE
  1. #1 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Academy hat hier wieder mal super Arbeit geleistet! Der Bausatz ist sehr Passgenau und im Gegensatz zu Italeri wurden auch wirklich alle Details beachtet und Einwandfrei umgesetzt. So hat man eine schöne Inneneinrichtung die nicht mit Strukturen spart und ein schön dargestelltes FuG samt Verglasung.
     

    Anhänge:

    ayrtonsenna594 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Ich habe dieses mal keine großen Recherchen in Bezug auf Originaltreue des Bausatzes gemacht und einfach mal OOB, blauäugig losgebaut. Naja, fast OOB, ein paar Pe Teile habe ich mal von der Eduard Platine geklaut die eigentlich für Italeris Stuka gedacht ist. So bekamen die Sitze noch ein paar Gurte, das Maschinengewähr noch ein paar Visire und das Cockpit im allgemeinen wurde noch hier und da ein wenig aufgemöbelt. 2-3 gelbe Drähtchen dürfen natürlich auch nicht im Cockpit fehlen, gerade weil man durch das Gewächshaus ausnahmsweise mal einen guten Einblick ins Innere hat.
     

    Anhänge:

  4. #3 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Gesprüht wurde mit Gunze, die alle RLM Töne gleich im Sortiment haben und einen dadurch das Mischen und Suchen ersparen. Die Lackierung saß auch erst beim zweiten Versuch da ich Plinsen mit Maskol gearbeitet habe und dieser den Acryllack der vorhergehenden Schicht anlöste.
     

    Anhänge:

  5. #4 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Lackiert wurde von Hell nach dunkel und ich habe immer gleich die Grundfarbe für das Vorschattieren benutzt. Für das Nachschattieren habe ich die Grundfarben jeweils mit ein wenig Grau vermischt und punktuell, in den Flächenmitten aufgetragen.
     

    Anhänge:

  6. #5 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Für das Washing habe ich Ölfarben benutzt und dieses mal einen dunklen Braunton benutzt da der einen schöneren Kontrast zu den überwiegend Grün lackierten Flieger gibt.
     

    Anhänge:

  7. #6 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Was damals immer der größte Graus war ist nun ein Genuss. Die Decals sind sehr dünn und auch sehr detailliert und sauber gedruckt. Sie reagieren auch endlich auf Weichmacher!
     

    Anhänge:

  8. #7 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Alles in allen ein toller Bausatz in dem Academy mal gezeigt hat was geht wenn man nur will.

    An anderer Stelle wurde ich schon auf einen kleinen Faupas hingewiesen. Leider ist bei der Ju87 weniger nicht unbedingt mehr und so stellte sich schnell heraus das, dass verzichten auf eine Abgasfahne, nicht gerade relistisch ist da die Büchsenöffner ganz schöne Rußschleudern waren.
     

    Anhänge:

  9. #8 ayrtonsenna594, 17.05.2010
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    11.028
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Wirklich saubere Arbeit. Vielleicht ein wenig zu sauber :rolleyes:

    Hätte auf einen größeren Maßstab getippt. Ein echtes Spitzenmodell :TOP:

    Gruß aus Berlin - Sven ;)
     
  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Da kann ich nur zustimmen!
    Sieht SEHR GUT aus!
    Hätte auch aif 1/48 getippt :)

    Hotte
     
  11. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Aber das Modell ist doch "ge-air-brusht", oder? :?!
    Ansonsten steige ich auch wieder auf Pinseln um.:D

    Sehr schönes Modell und sehr schön schattiiert! :TOP:
    Ich finde es nur ein wenig zu glänzend.
    Aber das ist ja Geschmacksache.
     
  12. #11 StiftRoyal, 17.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen

    Da steht Plinsen nicht Pinsel sehe ich gerade :D. Plinsen nennt man in unseren Gefilden Pfannkuchen und ist eine Metapher an meine Blödheit :D. Das Modell wurde selbstverständlich geairbrushed.


    @all
    Vielen Dank für die netten Worte!
     
  13. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Und ich dachte, das wär ein Schreibfehler,den ich dann in meinem Zitat korrigiert habe :D
     
  14. #13 StiftRoyal, 17.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
  15. #14 bart II, 17.05.2010
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    Saubere Arbeit :TOP:
     
  16. #15 Junkers-Peter, 17.05.2010
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1.357
    Na, du bist ne Plinse! :TD: (Den Ausdruck kennt man im Diringischen auch). Absolut toll gebaut. Respekt!:TOP:

    Gruß
    Peter
     
  17. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Schöner Bausatz, sehr schön gebaut.:TOP:

    Klasse Arbeit!

    Viele Grüße UweB
     
  18. #17 Aderlass, 18.05.2010
    Aderlass

    Aderlass Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker; Maschinenbautechniker
    Ort:
    Augusta Vindelicorum
    Von den Fotos her, hätte ich auch gesagt 1:48.

    Super sauber gebaut, ganz toll.:TD:
     
  19. #18 peter2907, 18.05.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich kenne noch den Ausdruck Pflinsen für Pfannkuchen.:D

    Super gebautes Modell. Wie hast du denn nun das Tarnschema und die Kanzel maskiert bzw lackiert?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 StiftRoyal, 18.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Kanzel wurde per Eduard Express Masks maskiert und wie lackiert wurde steht eigentlich über den 3. und 4. Bild.

    Verwendet habe ich, wie immer, die Aztek und der Tarnverlauf wurde per Tamiya Tape maskiert (beim zweiten Versuch ohne Maskol ;) )

    Ich arbeite immer mit recht niedrigen Druck, d.h. 1-max 1,2 bar und habe einen gewissen Faible für das Filtern und Schattieren.

    Alles in allen ist die Schattierung durch Post- und Preshading entstanden während die Farbe (Grundton-Graumix) des Preshading auch gleich beim anschließenden Filtern zum Einsatz kam.
     
  22. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo nach Meißen,
    klasse Modell, klasse gebaut und lackiert.
    Mir persönlich ist das Finish aber etwas zu glänzend!
    Gruss Mike
     
Moderatoren: AE
Thema:

Ju 87 G-1 Stuka-1:72 Academy+Eduard

Die Seite wird geladen...

Ju 87 G-1 Stuka-1:72 Academy+Eduard - Ähnliche Themen

  1. Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72

    Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72: Nach dem es nun den Ruf nach mehr gab möchte ich mich nicht lumpen lassen und möchte euch meinen kleinen Tweety zeigen: Als ich neulich auf...