Ju 88 R-1 PJ 876

Diskutiere Ju 88 R-1 PJ 876 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbau-Gemeinde Heute bringe ich euch mein derzeitigen Projekt näher . Es handelt sich um die Ju 88 R-1 ,mit der englischen Kennung PJ...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rambotank, 04.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hallo Modellbau-Gemeinde
    Heute bringe ich euch mein derzeitigen Projekt näher . Es handelt sich um die Ju 88 R-1 ,mit der englischen Kennung PJ 876 oder die deutsche Kennung war D5+EV . Diese Maschine steht im Original in RAF- Museum in London . Aber ich baute sie ,wie sie ab Mitte May 1943 von den Engländern geflogen wurde . Die Idee holte sich mir aus dem Flugzeug Classic Special 6, Deutsche Nachtjäger 1939-1945 . Auf der Seite 31 findet ihr mein Ausgangsbild . Als Basis verwendete ich die Ju 88 C-6 von Revell . Die Motoraufhängung von der Ju 88 Balloon Cutter von Dragon , den Gießrahmen K und die Motoren von Mistelbausatz S2 von Dragon die BMW Motoren . Als Zusatz wurde noch die Sitze von CMK und die Auspuffanlage von Quick Boost .Und das alles im 48er Maßstab.

    Gruß euer Peter
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rambotank, 04.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Noch ein Paar Bilder dazu
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  4. #3 Rambotank, 04.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Und nochmal 2 Stück
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  5. #4 syrphus, 04.04.2015
    syrphus

    syrphus Space Cadet

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    1.817
    Ort:
    Aschersleben
    Hallo,

    sieht ja richtig gut aus. :TOP:
    Eigentlich habe ich ja auch gerade ein Langzeitprojekt mit Junkers Ju88 unter fremden Flaggen, aber diese Maschine war bisher nicht in meiner Planung. Doch diese gelbe Unterseite hat schon was.
    Eine Frage: hatten die Briten wirklich die Fenster in der Bola / Einstiegsluke mit gelb überspritzt oder ist bei Deinem Modell der Teil noch abgeklebt?

    Viele Grüße
    Enrico
     
  6. #5 Rambotank, 04.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hallo Enrico
    Nein , Die Fenster sind bei mir noch abgeklebt . Sie werden nach der Versiegelung mit Mattlack freigelegt .
    Die RAf hatte 3 Ju 88 Nachtjäger die mit Bildern belegt sind. die R-1 PJ876 , G-1 TP 190 und die G-6 mit Berlin-Radar - Air Min.
    Gruss Peter
     
    duesentrieb und syrphus gefällt das.
  7. #6 Friedarrr, 04.04.2015
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn du noch nicht ganz fertig bist änder doch noch die Querruder und warte mit dem Rollout bis du fertig hast, sonst ist es eher ein Baubericht! :!:
     
  8. #7 Rambotank, 04.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    @Friedarrr
    Die Maschine ist fertig , nur die restlichen Bilder Fehlen noch .
    gruß Peter
     
  9. #8 Rambotank, 07.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Nun Bilder von der fertigen" brit. Ju "
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  10. #9 Rambotank, 07.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    noch 2
     

    Anhänge:

    AG52-P gefällt das.
  11. stuka

    stuka Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1.232
    Beruf:
    Trainer
    Ort:
    Alsbach/Hessen
    Moin Peter,
    ne Ju 88 in dieser Bemalung ist mal was wirklich anderes :TOP: und wird so nicht so oft zu finden sein. Die Klebenähte hättest du aus meiner Sicht ruhig noch ein wenig mehr nachbehandeln können. Ansonsten solide umgesetztes Modell mit echtem Seltenheitswert.
    Wirste bestimmt mal auf ner Ausstellung mit dabei haben dann werde ich die 88 auch mal live sehen können.
    Allerdings komme ich nicht hinter den Trick mit den Querrudern..:FFEEK: beide abgesenkt?
    Am Original war das sicher nicht so und wenn die Engländer die Seilzüge nicht vertauscht haben und jetzt die Landeklappen Querruderfunktion haben, dann solltest hier noch mal nachkorrigieren...
    Gruß Stuka
     
    Junkers-Peter gefällt das.
  12. #11 Rambotank, 13.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    @Moin Stuka
    Ich werde dir Querruder nicht korregieren . Wenn man viel alte Bilder betrachten sieht man das die Ouerruder nach unten weg gehen . Mal stark mal weniger . Ich denke das liegt mit der Trimmung zusammen . Das man die Stahlseile entlastet hat hat wenn die Maschine am Boden stand .
    Gruss Peter
     
  13. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    jo....das Trimmrad komplett nach vorne drehen und schon hängen sie runter...Trimmrad ganz zurück drehen und beide Querruder stehen nach oben...:TOP:
     
  14. #13 Friedarrr, 13.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2015
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ihr schreibt beide in Rätseln. Das die Querruder mit den Landeklappen eine gewisse Gadzahl in minus fahren ja, aber ohne Landeklappen? Und noch als Trimmung? Um welche Achse denn?

    Habt ihr Bilder? Bitte zeigen!

    Xingu, verstehe! Oder aber mit Gewichtsverlagerung der Besatzung...?
     
  15. #14 Rambotank, 13.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    Hier ein Bild.
     

    Anhänge:

  16. #15 Friedarrr, 13.04.2015
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Eine Seite und mit Landeklappen, jetzt bitte noch von der gleichen Maschine zum gleichen Zeitpunkt die andere Seite, oder aber eine nicht beschädigte Mühle bei der man beide Seiten gleichzeitig mit gleich ausgeschalgenen Querrudern sieht! Bitte!

    Glaube du findest nichts? ;)
     
  17. #16 JohnSilver, 13.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.241
    Zustimmungen:
    3.804
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Ich lasse mich ja gerne eines Besseren belehren, aber abgesehen von den Drahtverhauen von vor dem 1. Weltkrieg oder Nurflüglern habe ich meines Erachtens noch nie (!) ein intaktes Flugzeug gesehen, bei dem bei eingefahrenen Landeklappen beide Querruder gleichsinnig nach unten (oder auch nach oben) ausgeschlagen waren. Welchen Sinn sollte das auch machen? :headscratch:

    Ansonsten interessante Vorlage und schickes Modell! :TOP:
     
  18. #17 AARDVARK, 13.04.2015
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    648
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Naja ich weiß nicht wie die Ju 88 gesteuert wurde. Ich denke mal vom Seilen und Gestängen ohne Hydraulik. Da kann ich dann nichts zu sagen.
    Aber bei allen Maschinen die reine Hydrauliksteuerung haben sinken die Flächen bei nachlassendem Druck ab. Sehr gut zu sehen bei der F-4 Phantom z.B..

    Trotzdem ein schönes Modell, gefällt mir! :)
     
  19. #18 Augsburg Eagle, 13.04.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    37.719
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rambotank, 13.04.2015
    Rambotank

    Rambotank Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    67308 Niefernheim , Herrwiese 2
    andere Seite
     

    Anhänge:

  22. #20 Hans Trauner, 13.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2015
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Offensichtlich gibts nix, was es nicht gibt. Allerdings gebe ich zu bedenken, dass es die restaurierte Maschine zeigt. Ich übernehme keinerlei Garantie, dass zB alle Steuerseile eingehängt, aktiv etc waren. Nachdem noch nie ein Foto mit dieser gleichen Auslenkung bei Maschinen im aktiven Dienst gesehen habe, halte ich das wirklich für eine museale Besonderheit. Junkers-Peter, Ihr Auftritt, bitte! Spassmuseum! :rolleyes:

    Bei aktuelleren Aufnahmen ist das aber immer noch so...

    http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/photos/4/1/5/2338514.jpg

    Foto: Keith McKenzie
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Ju 88 R-1 PJ 876
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ju 88 r 1 d5 ev

    ,
  2. ju 88 d5 ev