Ju F13 1:72 REVELL

Diskutiere Ju F13 1:72 REVELL im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen, dies ist mein erster Baubericht über die JU F13. Zum Bausatz selber brauch ich wohl nichts sagen ich denke der ist bei euch...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    dies ist mein erster Baubericht über die JU F13.
    Zum Bausatz selber brauch ich wohl nichts sagen ich denke der ist bei euch bekannt. Deswegen leg ich auch gleich los mit dem Bau.

    Anhänge:


    Den Rumpf hab ich abweichend vom Plan ohne Innenraum zusammengeklebt.
    Dieser soll zum schluß von unten eingeschoben werden.
    Damit dies funktioniert darf ich der Kühler und die untere Motorabdeckung nicht verklebt werden bis der Innenraum drinnen ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Der Rumpf ist von innen Lackiert und für die Aussenlackierung vorbereitet.

    Anhänge:

     
  4. #3 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Die Flächen sind Silber vorlackiert.

    Anhänge:

     
  5. #4 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  6. #5 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  7. #6 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Nun kommt das abkleben für den zweiten Farbauftrag.

    Anhänge:

     
  8. #7 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  9. #8 Sebastian69, 13.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  10. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo Sebastian,

    ein schönes Modell hast Du Dir da ausgesucht! Da ich den Bau der F-13 auch noch vor mir habe, interessiert mich Dein Bericht sehr.

    Eine Frage habe ich zur Inneneinrichtung. Du schriebst, dass Du die Rumpfhälften schon vorher zusammenklebst und die Kabine von unten in den Rumpf setzen wirst. Wie willst Du dann aber den Innenraum (Kabinenwände, Verkleidungen) detailieren? Ich denke, dass man doch einen recht guten Einblick in die Kabine hat, da es ja einige Fenster gibt, durch die man recht gut sehen kann.
     
  11. #10 Sebastian69, 14.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Hoffi,

    die Detaillierung beschränkt sich auf ein Minimum im Passagierbereich dafür werde ich dem Cockpitbereich etwas mehr Aufmerksamkeit widmen.
    Der Innenraum ist schon komplett lackiert (leider keine Fotos ist mir erst eingefallen nach dem ich alles zugeklebt hatte mit Tape. Is halt das erste Modell das ich mit Fotos dokumentiere).
    Selbst mit FUTURE behandelte Scheiben ist die sicht nach ihnen nicht so toll.
    Das ist so wie wenn du durch Glasbausteine schauen tust.
    Ich hatte ja alles schon trocken zusammengebaut (ohne Scheiben) und da sieht man vom Innenraum fast keine Details mehr. Der Grund dafür ist die vordere Schottwand zum Cockpit, sie läßt kein Licht ins innere und die paar Öffnungen seitlich reichen auch nicht aus. Und um das innere besser in Szene zu setzten müßte man die Scheiben durch Folie ersetzen oder eine Tür offen darstellen, oder beides zusammen. Und das habe ich nicht vor zu tun.
    Mein reiz an diesem Modell ist, völlig auf die roten Decails zu verzichten um die Danziger Version darzustellen und stattdessen alles zu Lackieren.

    Gruß Sebastian

    Und nun weitere Lackierarbeiten.

    Anhänge:

     
  12. #11 Sebastian69, 14.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  13. #12 Sebastian69, 14.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  14. #13 Sebastian69, 14.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  15. #14 Sebastian69, 15.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Die Tragfläche ist nun soweit fertig.

    Anhänge:

     
  16. #15 Sebastian69, 15.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  17. #16 Sebastian69, 15.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  18. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Schöner Bericht

    Hallo Sebastian69,

    sehr saubere Arbeit. Es macht Spaß Dir zu zusehen bei Deiner F13. Durch die rote Farbe sieht das Modell am Ende bestimmt richtig gut aus.

    Gruß Uwe
     
  19. #18 Sebastian69, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke Uwe,
    du hast recht mit dem rot sieht es richtig pepig aus.
    Hab deine H111 gesehen is ja der Hammer!!! Hast du noch mehr modelle aus dem Spanischen Bürgerkrieg gemacht?

    Nun die flügel sind soweit fertig. Das Fahrwerk wurde schon an die Tragfläche geklebt und mit Future überzogen. Nun können die Decails drauf aber das verschiebe ich auf später.
    Wundert euch nicht wegen der Spax-Schraube im Flügel die dient nur als Halter zum lackieren und zum trocknen.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sebastian69, 16.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
  22. #20 Sebastian69, 16.08.2008
    Sebastian69

    Sebastian69 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema: Ju F13 1:72 REVELL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. junkers f13 wallgau

Die Seite wird geladen...

Ju F13 1:72 REVELL - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  3. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  4. Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell

    Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell: Hallo Zusammen, ich möchte euch heute meine neue Focke Wulf Fw 190 A8/R11 vorstellen. Das Modell entstand bis auf ein paar Sitzgurte von Eduard...
  5. MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32

    MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32: Hallo Bastler , heute mal etwas getarntes . Eine frühe Exportversion der MiG-29 A der "IRAQI-AF" . Es handelt sich um eine Mig 29 9-12 ,...