Junkers J.I - Eduard 1:72

Diskutiere Junkers J.I - Eduard 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Als "Pause" zwischen den Fokker's kündige ich hier die Junkers J.I von Eduard an. Es war das erste Flugzeug mit Ganzmetallrumpf im Einsatz und...

Moderatoren: AE
  1. #1 Swordfish, 03.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Als "Pause" zwischen den Fokker's kündige ich hier die Junkers J.I von Eduard an.
    Es war das erste Flugzeug mit Ganzmetallrumpf im Einsatz und wurde als Unterstützung für die Infanterie (Schlachtflugzeug) und als Aufklärer ab 1917 eingesetzt.
    Für mich kein schönes Flugzeug, aber darf halt in der Sammlung nicht fehlen.....:rolleyes1:

    Hier das Cover mit einer J.I die 1918 im Einsatz war, diese und noch drei andere Varianten sind möglich, wobei
    diese von der Bemalung her die komplizierteste Variante wäre!

    Anhänge:

     
    MiGhty29, Junkers-Peter, Albatros D.Va und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swordfish, 03.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Die Teile sehen gut aus, einiges dürfte feiner sein. Als Erstes kontrollierte ich die schön gemachte Wellblechstruktur, doch zum Glück fand ich keine Einsenkung!!!:whistling:

    (und schon hat sich wieder ein Bild auf den Kopf gestellt....sehr ärgerlich!!!!:cursing:)

    Anhänge:

     

    Anhänge:

    Albatros D.Va und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 Swordfish, 03.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Die Decals sind auch sehr sauber gedruckt, und vor allem nicht Verdruckt

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va und Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Swordfish, 03.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Und am Schluss noch die Ätzteile.....da hätte ich am liebsten dreimal soviel.....:biggrin:

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va, JohnSilver und Augsburg Eagle gefällt das.
  6. #5 JohnSilver, 03.07.2017
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    3.834
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Abonniert!
    Der Blechesel gehört zu meinen "all time favourites".
    Nicht trotz, sondern vermutlich gerade wegen seines Aussehens.

    Auf den Baubericht von dir freue ich mich!
     
    Swordfish gefällt das.
  7. #6 Albatros D.Va, 04.07.2017
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Testpilot

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1.304
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Du baust nun also auch ein "hässliches Entlein".:squint:
    Ich begleite Dich natürlich.:thumbup:
     
    Swordfish gefällt das.
  8. #7 Swordfish, 04.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Ich werde mir Mühe geben!:-64:

    Ich habe mich für die Cover-Variante (586/18) entschieden, und habe bereits gesehen, dass die Sache etwas komplizierter wird als vorgesehen, ich möchte nämlich eine Motorklappe geöffnet haben, und hoffe nun, dass Eduard den Motor in der Höhe nicht zuviel
    gekürzt hat!:whistling:
     
    Albatros D.Va gefällt das.
  9. #8 Augsburg Eagle, 04.07.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.965
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich habe mir den Bausatz auch vor Kurzem zugelegt. Da schaue ich natürlich genau zu :thumbup:
     
    Swordfish gefällt das.
  10. #9 Swordfish, 04.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Genau was ich geahnt habe, der Motor ist auf einer Platte und deshalb zu kurz!:wacko:

    Ich muss ihm deshalb noch einen Teil des Motorblocks ansetzen, wird aber kein grosses Problem. Es fehlt zum Beispiel auch eine Wand zwischen Vorder- und Rücksitz, auch das wird gemeistert.....:65:

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  11. #10 Swordfish, 21.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Da ich die "schöne Linie" der Junkers mit einer offenen Motorklappe unterbreche, habe ich mich entschieden, zuerst eine Variante mit geschlossener Motorklappe zu bauen.......es besteht nämlich die Möglichkeit, eine frühere J.I (1917) mit der alten Form der Kreuze zu bauen!
    Diese Variante hat zudem einen anderen Auspuff, anders geformte Heckflügel und ein Leinenbespanntes Seitenruder statt aus Metall, und zudem noch einen weissen Spinner am Propeller.....:rolleyes1:

    Anhänge:

     
    Umlaufmotor, JohnSilver, Augsburg Eagle und 2 anderen gefällt das.
  12. #11 Swordfish, 21.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Also es geht los: Da ich bei der nächsten Version eine Motorklappe geöffnet haben möchte, pröble ich schon bei dieser Version ob das überhaupt geht!? Da bei Roden immer zwei Motoren beiliegen, verglich ich das "Halbmotörchen" von Eduard mit dem Motor von Roden, und siehe da, die Zylinder sind praktisch gleich gross und stimmen auch im Abstand perfekt!!
    Zu sehen am Probebild, das obere graue Teil auf den Zylindern ist von Eduard!
    Nur der untere Mototeil stimmt mit dem Original nicht überein, ist aber auch mit geöffneter Motorklappe nicht zu sehen!

    Anhänge:

     
    MiGhty29, Albatros D.Va und Augsburg Eagle gefällt das.
  13. #12 Swordfish, 21.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Hier die simple Lösung von Eduard, geht vielleicht für Anfänger aber nicht für Profis......:rolleyes1:...auch MAC ist übrigens so ein Spezialist für halbierte Motoren.

    Die weissen Teile sind für eine Zwischenwand hinter dem Pilotensitz und einer kleinen gelochten Motorabdeckung.

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  14. #13 Swordfish, 21.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Hier das zugeschnittene Teil für die Motorabdeckung.
    Ich halte mich übrigens eher an die Bauanleitung von Wingnut-Wings die man als Pdf herunterladen kann.....:wink2:

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va und Augsburg Eagle gefällt das.
  15. #14 Swordfish, 22.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Hier sind die Mototeile, noch nicht gealtert. Ich versuchte schon ein wenig zu detaillieren, mit Blick auf die nächste Version.

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va, JohnSilver und Augsburg Eagle gefällt das.
  16. #15 Swordfish, 22.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Auch das Cockpit ist weit fortgeschritten mit der Zwischenwand, die im Bausatz nicht beiliegt! Überhaupt hat Eduard zum Teil stark vereinfacht, das Armaturenbrett stimmt nur zum Teil, der Boden für die Cockpitteile wäre im Original eigentlich der Rumpfboden...!
    Wird vermutlich aber trotzdem ein schönes Modell.......:cool1

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va gefällt das.
  17. #16 Swordfish, 22.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Die Zwischenwand habe ich nach Bilder von Wingnut-Wings gestaltet.....

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Umlaufmotor, Augsburg Eagle, Albatros D.Va und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #17 Swordfish, 23.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Es ist immer etwas erschreckend so Nahaufnahmen von 1:72er Modellbaustadien, das wissen hoffentlich alle, dies nur kurz um einer "Vorverurteilung" zu entgehen......:0016:
    Das Cockpit mit Boden ist nun eingeklebt. Zwischen der hinteren Wand und dem Pilotensitz kommt noch das Gestänge für die Höhenruder, später aber absolut nicht mehr zu sehen, hat Eduard aus diesem Grund die Zwischenwand ignoriert......?:rolleyes1:
    Der Motor ist noch nicht fest montiert.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Umlaufmotor, Albatros D.Va, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #18 Swordfish, 23.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Jetzt wird geklammert!
    Bis jetzt passt alles nicht schlecht zusammen, auch der Motor hat gut platz!
    So langsam schleicht sich die Sorge um die Decals in den Vordergrund; passen sie sich der Wellblechstruktur an........:whistling:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Umlaufmotor, Albatros D.Va, D-MUHA und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D-MUHA

    D-MUHA Kunstflieger

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Südniedersachsen
    Klasse Bericht von Dir, weiter so!
    Ich hab die Mashcine letztes Jahr auch gebaut, macht echt Spaß.
    Kleine Verbesserung:
    die Kiste war komplett aus Blech, also auch alles Innere. das war dann mit grau oder grüngrau lackiert. Also Holzstruktur eher nicht.
    Bin gespannt wie es weiter geht.
     
  22. #20 Swordfish, 23.07.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    D-MUHA, da hast du recht, ich habe mich aber deswegen an die Angaben von Wingnut-wings gehalten, und sie zeigen an diesen
    Stellen Holzplatten....!? Könnte ja sein, dass sie es im Besatzungsbereich tatsächlich so mit Holz "ausgekleidet" hatten.......:whistling:

    Habe leider keine anderen Unterlagen über die Blechkiste, wollte sie ja eigentlich auch nicht bauen....:biggrin:
     
    D-MUHA gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Junkers J.I - Eduard 1:72

Die Seite wird geladen...

Junkers J.I - Eduard 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Junkers Ju 88 A-4 1:32 Revell mit Eduard

    Junkers Ju 88 A-4 1:32 Revell mit Eduard: Hallo, Ich wollte euch mal meine Junkers Ju 88 A-4 von Revell in 1:32 vorstellen. War ein Auftragsmodell und bin mit dem Ergebnis ganz...
  2. Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard

    Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard: Ist zwar schon ne Weile her, dass diese Junkers fertig geworden ist, aber einen Rollout gab es noch nicht.
  3. Junkers Ju-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144

    Junkers Ju-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144: Meine neue Baustelle - eine JU-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144.
  4. Junkers Ju 87 G <Stuka> von Eduard in 1/144

    Junkers Ju 87 G <Stuka> von Eduard in 1/144: Die Ju 87 war ein zweisitziger Sturzkampfbomber, welcher an seinen abgeknickten Flügelenden leicht erkennbar war. Nach seiner Erprobung im...
  5. Junkers J.I Eduard 1/72

    Junkers J.I Eduard 1/72: [ATTACH] Bausatzvorstellung gab es hier: 1/72 Junkers J.I – Eduard So sieht das fertige Modell aus, es ist etwas gewöhnungsbedürftig den oberen...