Junkers J.I - Eduard 1:72

Diskutiere Junkers J.I - Eduard 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich wunsche gutes Gelingen.
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
398
Zustimmungen
734
Ort
Südniedersachsen
Für die Oberseite musste ich mir etwas einfallen lassen: Ich netzte die Fläche zuerst mit verdünntem Weissleim an, setzte das Decal und bearbeitete sachte mit Wattestäbchen und dem "starken" Tamiya-Wässerchen die Decals mit einigermassen gutem Ergebnis....(hier noch nicht mit Mattlack versiegelt)...:-64:

Hi,
Ich nehme dafür micro sol, das geht bei den eduard decals gut. allerdings bitte niemals auf unversiegelten alu lack benutzen...
macht Spaß deinen Bericht zu lesen! mehr davon! tolle Arbeit, gefällt sehr !!
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt
Die Junkers ist keine Fokker, will heissen, dass es mit den Streben nicht so einfach wird, da sie schräg gestellt werden müssen, und sogar ein wenig nach hinten geneigt!:-64:
Eduard hat natürlich nicht so weit gedacht und in der Bauanleitung wenigstens eine Zeichnung der Frontansicht gedruckt, wo man den Winkel der Streben sehen könnte.....:wacko:
Zum Glück gibt es da Windsock Datafile, dort ist diese Zeichnung sogar in 1:72 dargestellt!

Also erstens muss das Flugzeug waagrecht ausgerichtet werden, dazu verwende ich wieder mein jahrealtes Holzgestell, das wieder mit zusätzlichen Hölzchen ausgestattet wurde...:biggrin: Durch die Zeichnung konnte ich die Höhe zwischen Fahrwerk und Oberflügel ausmachen, dazu wurden vier neue abgemessene Hölzchen angeleimt, und zwar so, dass der Flügel nicht nur in richtiger Höhe zu stehen kommt sondern auch die richtige negative Stellung nach hinten bekommt.

So habe ich nun eine Strebe am Oberflügel zur Probe mit Weissleim befestigt und unten in die vorgesehene Versenkung kippen lassen, mit perfektem Ergebnis. Auf diese Weise werde ich es aber später mit Gel-Sekundenkleber machen, der nicht sofort eintrocknet.
Kurz gesagt: Ich habe das Problem der Strebenbefestigung gelöst!!!!:thumbup:

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.789
Zustimmungen
9.718
Ort
Nannhofen
Da lobe ich mir Wingnut Wings. Da passen die Steben auch ohne Ausrichten.:squint:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt
Nächste Woche gehts hier endlich wieder weiter.....musste den Modellbau etwas zurückstecken, weil ich mich quasi als "ärztlicher Beistand" für eine gute Kollegin zur Verfügung stellte, aber es wird alles wieder gut!:thumbup:
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.124
Zustimmungen
2.025
Ort
Berlin F`hain
ich hoffe stark,bei Dir ist alles in Ordnung!!!

Gruss Uwe
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt
Hallo Uwe, ja bei mir schon.........:thumbup:.....leider hat sich bei meiner guten Kollegin auch noch der Todesfall ihrer Schwester dazugestellt, nicht gerade förderlich für ihre eine baldige Genesung........:crying:

Aber es geht vorwärts, sie hat es gut verkraftet und mir hilft es auch, denn mein Einsatz hat sich gelohnt, und so werde ich im Oktober wieder meine Freiheit für den Modellbau haben......uff.....:biggrin:
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
9.396
Zustimmungen
13.403
Ort
BaWü
Wow! Das Modell habe ich bisher übersehen. Ich dachte, der Blechesel wäre tot-langweilig. Ab er so wie Du den umsetzt muss ich meine Meinung komplett revidieren! Gutes Gelingen!
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt




So, auch diese Baustelle werde ich beenden, der Wettbewerb kann warten...:whistling:
Das Schwierige mal vorab, ich muss noch ein paar Teile suchen....keine Ahnung in welchem Schächtelchen ich sie versteckt habe,
und wo das denn sein könnte...:1049:
Dann gibt es diverse Streben, doch welche Nummer haben sie um keine Verwechslung zu bekommen? Zum Glück besitze ich einen zweiten Bausatz, und mit dessen Teilen kann ich meine Streben-Nummern ausfindig machen.....:25:
Weil es hauptsächlich wegen den Streben kein einfacher Bausatz ist, werde ich danach auch die zweite J.I in Angriff nehmen!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
T6G

T6G

Testpilot
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
718
Zustimmungen
685
Ort
Wuppertal
Wieder ein Baubericht, den ich mir ausgiebig zu Gemüte führen werde. Den Bausatz habe ich auch noch im Vorratslager. Ich hoffe du zeigst mir alle möglichen Fehlerstellen und bedanke mich dafür schon mal im voraus.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt


Liebe Zuschauer, diese Sitzung wird wegen technischen Schwierigkeiten (Wandflug) bis auf weiteres geschlossen!
Nach Neukauf seid ihr herzlich eingeladen, hier wieder dabei zu sein.......:crying:...........:motz:
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.491
Zustimmungen
2.944
Ort
bei Bayreuth
Einfach beiseite legen hätte nicht gereicht?
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
7.352
Zustimmungen
9.156
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
So eine J.I müsste doch einen Wandflug locker wegstecken, die ist doch sogar noch robuster als eine SPAD.

Nee, ernsthaft, packs in eine Schachtel und lass Gras drüber wachsen.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.426
Zustimmungen
13.108
Ort
Wasseramt
Das Problem sind die Streben und deren Montage, tagelang mit einem Gestell gepröbelt, dann die ersten zwei Streben montiert, wieder ein Tag gewartet, dann die Strebe Nr. 3 und 4 montiert, wieder ein Tag verstreichen lassen und so sollte die obere Tragfläche schon halten......!?
Vorsichtig versuchte ich das Modell auf den Rücken zu legen um die oberen Klebepunkte noch mit Flüssig-Sekundenkleber zu sichern, beim Hochheben drehte sich der Oberflügel sanft nach unten, es knackte, Streben lösten sich und schwupps flog die Kiste an die Wand!
 
Thema:

Junkers J.I - Eduard 1:72

Junkers J.I - Eduard 1:72 - Ähnliche Themen

  • Junkers J.I - Eduard 1:72

    Junkers J.I - Eduard 1:72: Hier ist sie nun, die Junkers J.I von Eduard in 1:72! Es hat lange gedauert bis zu diesem Moment, es war eine "Berg- und Talfahrt" oder besser...
  • Junkers Ju 88 A-4 1:32 Revell mit Eduard

    Junkers Ju 88 A-4 1:32 Revell mit Eduard: Hallo, Ich wollte euch mal meine Junkers Ju 88 A-4 von Revell in 1:32 vorstellen. War ein Auftragsmodell und bin mit dem Ergebnis ganz...
  • Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard

    Junkers Ju 52/3m g5e "Tante Ju" 1/144 von Eduard: Ist zwar schon ne Weile her, dass diese Junkers fertig geworden ist, aber einen Rollout gab es noch nicht.
  • Junkers Ju-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144

    Junkers Ju-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144: Meine neue Baustelle - eine JU-52 von Eduard mit Äzteilen in 1/144.
  • Eduard Ätzteilbogen 32224 Junkers Ju 88 A-1

    Eduard Ätzteilbogen 32224 Junkers Ju 88 A-1: Wer hat den o.a. Ätzteilbogen und könnte mir den Bauplan scannen, bzw. mir verraten auf was sich die auf dem Bogen befindlichen Teile beziehen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    junkers j i 1/72 gebaut

    Oben