Junkers Ju 187 oder 287?

Diskutiere Junkers Ju 187 oder 287? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo zusammen, eine Frage an die Junkers-Spezialisrten. Als modernisierte Version der im Einsatz befindlichen Ju 87 D war ja ab 1941 die mit...

cockpit

Fluglehrer
Dabei seit
27.06.2003
Beiträge
191
Ort
Baden-Württemberg
Hallo zusammen,

eine Frage an die Junkers-Spezialisrten.
Als modernisierte Version der im Einsatz befindlichen Ju 87 D war ja ab 1941 die mit einem Jumo 213 ausgerüstete Version Ju 87 F in Planung. Diese Entwicklungsarbeiten wurden wohl 1943 gestoppt. Stattdessen wurde dann mit der Ju 187 eine gänzlich neue Schlachtflugzeug-Version geplant. Aber zuletzt auch diese zugunsten der Fw 190 F aufgegeben.
So steht es zumindest in den meisten Fachbüchern und auch im Internet..
Nun wird in Wikipedia geschrieben, dass die Typenbezeichnung Ju 187 falsch ist und in den 1960ern von Nowarra in den Raum gestellt wurde. Stattdessen sei Ju 287 korrekt für die Schlachtflugzeugplanung:
Junkers Ju 287 (Stuka) – Wikipedia
Unter anderem weil die Nummer 187 ja von Focke-Wulf belegt war. Die Nummer 287 sei dann nach der Einstellung des Schlachtflugzeugprogramms wieder frei geworden und für den bekannten Strahlbomber verwendet worden.
Was ist denn nun korrekt für das Schlachtflugzeug-Projekt? Ju 187 oder Ju 287?
Über eine Aufklärung würde ich mich freuen. Vielen Dank vorab.

Viele Grüße
Cockpit
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
Das Thema hatten wir hier bereits einmal ab #8. Die Foren-Suche ist übrigens ganz mies, findet weder Ju 287 noch "Ju 287".

Der Jürgen Klueser hat damals wohl aufgrund unseres Austausches hier die Angaben in Wikipedia angepasst. Er war (ist?) in der Wikipedia aktiv.

Kurz zusammengefaßt: Die Typenbezeichnung Ju 187 gab es bei Junkers nicht, jedenfalls ist sie mir nie über den Weg gelaufen. Der Ju 87-Nachfolger hieß immer Ju 287.

Ansonsten war es so, wie du geschrieben hast: Nach Abbruch der Projektarbeiten am Stuka-Nachfolger wurde die Typenbezeichnung für den Strahlbomber übernommen.
 
HoHun

HoHun

Testpilot
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
572
Moin!

Das Thema hatten wir hier bereits einmal ab #8. Die Foren-Suche ist übrigens ganz mies, findet weder Ju 287 noch "Ju 287".
Da Du es im alten Thema erwähnt hattest: Im Junkersmuseum in Dessau habe ich mal ein echtes Windkanalmodell der Ju 287 fotografiert. Bei Interesse krame ich das (leicht unscharfe) Foto gern mal aus dem Archiv.

(Ich kann's auf Wunsch hier, im alten Thema oder im Thema zum Junkersmuseum, das wohl strenggenommen Technikmuseum heißt, hochladen.)

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.776
Hallo Henning @HoHun

du kannst das Foto des Windkanalmodells natürlich gern hier einstellen. :smile1:

Gruß Peter
 
Thema:

Junkers Ju 187 oder 287?

Junkers Ju 187 oder 287? - Ähnliche Themen

  • Absturz Junkers W34

    Absturz Junkers W34: Hallo, beim Ausräumen der Wohnung der Schwiegermutter sind mir 3 Bilder in die Hände gefallen, die die Absturzstelle einer Junkers W34 mit der...
  • Junkers in Sachsen-Anhalt

    Junkers in Sachsen-Anhalt: [/ATTACH]1289743[/ATTACH] "Junkers in Sachsen-Anhalt - Luftfahrtgeschichte in alten Fotografien" (Autor Klaus Breiler, Erstausgabe 2016) ist 2019...
  • Junkers W 34 Cockpit

    Junkers W 34 Cockpit: Hallo zusammen, das Technikmuseum in Berlin ist ja gerade dabei, eine W 34 aus dem Bestand des Western Canada Aviation Museums aufzubauen. Leider...
  • Junkers Ju 248

    Junkers Ju 248: Guten Abend Junkers-Spezialisten, beim Durchforsten des Internets bin ich gestern Abend auf ein meines Erachtens doch sehr außergewöhnliches...
  • Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?

    Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?: Moin! Hier eine von mir nur weitergereichte Anfrage eines britischen Autors, der an einem Buch zur Entwicklung von Kolbenmotoren im 2. Weltkrieg...
  • Ähnliche Themen

    • Absturz Junkers W34

      Absturz Junkers W34: Hallo, beim Ausräumen der Wohnung der Schwiegermutter sind mir 3 Bilder in die Hände gefallen, die die Absturzstelle einer Junkers W34 mit der...
    • Junkers in Sachsen-Anhalt

      Junkers in Sachsen-Anhalt: [/ATTACH]1289743[/ATTACH] "Junkers in Sachsen-Anhalt - Luftfahrtgeschichte in alten Fotografien" (Autor Klaus Breiler, Erstausgabe 2016) ist 2019...
    • Junkers W 34 Cockpit

      Junkers W 34 Cockpit: Hallo zusammen, das Technikmuseum in Berlin ist ja gerade dabei, eine W 34 aus dem Bestand des Western Canada Aviation Museums aufzubauen. Leider...
    • Junkers Ju 248

      Junkers Ju 248: Guten Abend Junkers-Spezialisten, beim Durchforsten des Internets bin ich gestern Abend auf ein meines Erachtens doch sehr außergewöhnliches...
    • Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?

      Recherche-Hilfe zur Junkers/Jumo-Motorentwicklung?: Moin! Hier eine von mir nur weitergereichte Anfrage eines britischen Autors, der an einem Buch zur Entwicklung von Kolbenmotoren im 2. Weltkrieg...

    Sucheingaben

    ju 187

    Oben