Junkers: Serienbau der F13 - Liste der Werkstätten der JfA gesucht

Diskutiere Junkers: Serienbau der F13 - Liste der Werkstätten der JfA gesucht im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, dies ist mein erster Beitrag im „Flugzeugforum“; es ist schon beeindruckend, wieviele eingeschriebene Interessenten das Forum hat. Nun...

Sanjuscha

Flugschüler
Dabei seit
14.09.2020
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Hallo,

dies ist mein erster Beitrag im „Flugzeugforum“; es ist schon beeindruckend, wieviele eingeschriebene Interessenten das Forum hat.
Nun habe ich gleich eine Frage, die JfA betreffend, die Flugzeugfabrik von Hugo Junkers in Dessau.

Weiß jemand, wie in der ersten Hälfte der 1920-er Jahre der Produktionsprozess der F13 auf die verschiedenen Werkstätten und Abteilungen der JfA aufgeteilt war?

Ich habe in einem russischen Forum ein Liste der Werkstätten einer Moskauer Flugzeugfabrik der späten 1930-er Jahre gefunden (siehe unten). Mir ist bei den meisten Begriffen nicht ganz klar, was dort passierte. Es könnte aber sein, dass der „Zuschnitt“ dieser Werkstätten, also die Aufteilung der Arbeitsprozesse, auf die JfA von Hugo Junkers zurückgeht.
Hat hier jemand vielleicht eine Liste der Werkstätten der JfA aus der Zeit, als die F13 gebaut wurde?

Hier ist die Liste, die russischen Begriffe in lateinischer Schrift:
(Hinweis: „Zech“ ist die Werkstatt, „Zecha“ der Plural).

Sagotowitelnyje Zecha / Arbeitsvorbereitung (?)
__Zech steht im Plural, also Werkstätten
__das Verb „sagotowitj“ bedeutet: etwas rechtzeitig beschaffen, etwas rechtzeitig vorbereiten

Mechanitscheski Zech / Mechanische Werkstatt
__mechanisch, nun gut, aber was passierte da ?

Montashny Zech / Montage-Werkstatt
__klar: Montage, aber was wurde montiert? Kleinere Baugruppen?

Zech Detalei / Werkstatt für Einzelteile (?)
__ebenso: Werkstatt für Einzelteile ? Kleinteile ? Sonderteile ?

Krylewoi Zech / Werkstatt für Tragflächenbau
__scheint klar zu sein

Zech Gruppowoi Sborki / Werkstatt für Endmontage
__vermutlich die Montage größerer Baugruppen; „sborka“ = Zusammenbau

Zech Okontschatelnoi Otdelki / Endkontrolle
__otdelka = Fertigstellung, „letzter Schliff“

Würde mich freuen zu hören, die wie Junkers-Fachleute das sehen.

Beste Grüße
Sanjuscha
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.071
Zustimmungen
3.106
Ich habe hier ein Junkers-Prospekt aus den späten 20er Jahren, in dem die Schritte der damaligen Flugzeugherstellung in Wort und Bild dokumentiert werden:
  • Rohlager
  • Zuschneiderei
  • Veredelungsbad (Weichglühen)
  • Teilklempnerei (Zusammenbau kleinerer Konstruktionsgruppen wie Fensterrahmen, Stühle, Verkleidungen, Klappen, Profile, Tanks)
  • Mechanische Werkstätte (Schlosserei, Stanzerei, Schweißerei, Drehen, Fräsen, auch Propeller)
  • Flächenbau
  • Aufbaumontage (u.a. Rumpfbau aufbauend auf Flügelmittelstück, Rohrgerüste, Leitwerke, Motorvorbau, Beplankung)
  • Fertigmontage (Zusammenbau, Endmontage, Einbau Instrumente und Maschinenanlage, Tanks, Endkontrolle, Probe- und Abnahmeflüge)
 

Sanjuscha

Flugschüler
Dabei seit
14.09.2020
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Hallo Junkers-Peter,
vielen Dank für die Meldung mit der Liste der Werkstätten. Damit lässt sich was anfangen !
Sanjuscha
 
Thema:

Junkers: Serienbau der F13 - Liste der Werkstätten der JfA gesucht

Junkers: Serienbau der F13 - Liste der Werkstätten der JfA gesucht - Ähnliche Themen

  • 1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3

    1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3: Liebes Forum, hier ist meine 1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3. Zur Darstellung dieser Variante habe ich die BMW-Motoren gegen Jumo Motoren...
  • Zwei Titel von Lennart Andersson gesucht: Junkers G24, K30 ... / Junkers W33, W34

    Zwei Titel von Lennart Andersson gesucht: Junkers G24, K30 ... / Junkers W33, W34: Hallo, ich suche dringend diese beiden Bücher (beide vergriffen): Lennart Andersson; Günter Endres, Rob J M Mulder: Junkers G 24, K 30 and G 31 -...
  • Junkers Ju 290 A-5

    Junkers Ju 290 A-5: Heute etwas Älteres von mir. Junkers Ju 290 A-5 von Revell Über den Bausatz muss ich bestimmt nicht viel Schreiben. Gebaut out of the Box. Nur...
  • Junkers F13 Werknummer 746

    Junkers F13 Werknummer 746: Als ich anfing, mich mit den Junkers-Wellblechflugzeugen näher zu beschäftigen, fiel mir eine F13 ins Auge. Sie hatte auf den Zeichnungen im...
  • 1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell

    1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell: Im November 2011 muss es gwesen sein, das der Junkers Ju88 A-4 Bausatz von Revell herauskam. Nun achteinhalb Jahre später ist sie da, die...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3

      1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3: Liebes Forum, hier ist meine 1/72 Hasegawa Junkers Ju-88 T-3. Zur Darstellung dieser Variante habe ich die BMW-Motoren gegen Jumo Motoren...
    • Zwei Titel von Lennart Andersson gesucht: Junkers G24, K30 ... / Junkers W33, W34

      Zwei Titel von Lennart Andersson gesucht: Junkers G24, K30 ... / Junkers W33, W34: Hallo, ich suche dringend diese beiden Bücher (beide vergriffen): Lennart Andersson; Günter Endres, Rob J M Mulder: Junkers G 24, K 30 and G 31 -...
    • Junkers Ju 290 A-5

      Junkers Ju 290 A-5: Heute etwas Älteres von mir. Junkers Ju 290 A-5 von Revell Über den Bausatz muss ich bestimmt nicht viel Schreiben. Gebaut out of the Box. Nur...
    • Junkers F13 Werknummer 746

      Junkers F13 Werknummer 746: Als ich anfing, mich mit den Junkers-Wellblechflugzeugen näher zu beschäftigen, fiel mir eine F13 ins Auge. Sie hatte auf den Zeichnungen im...
    • 1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell

      1/72 Junkers Ju 88 A-1 – Revell: Im November 2011 muss es gwesen sein, das der Junkers Ju88 A-4 Bausatz von Revell herauskam. Nun achteinhalb Jahre später ist sie da, die...
    Oben